rdz dienstleistung, rechnet, rechtsanwalt, rechtsanwälte, rechtsbeistand, rechtswissenschaft, recycling firma, redaktionell, reedereien, referenz, referenzen, reformhäuser, region, regional, regionale, regionalen, regionales, regionen,
  

VIP Branchen Stattgeflüster

 

Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland
Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland

Hier schlägt das Herz von Berlin...

 

Das klingt doch einfach grandios... Amüsement auf hohem Niveau in lässiger Gesellschaft. Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten was Berlin so attraktiv und bunt gestaltet, dann sind es die vielen inhabergeführten Unternehmen links und rechts der großen Boulevards. Fast schon filmreif darf man deren Offerten beschreiben. Kurz: perfekter Lifestyle... und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Tagaktuell informieren wir Sie auf Stattgeflüster über die laufenden Veranstaltungen. Um Ihnen/Euch die Suche und das Finden noch einmal zu erleichtern, haben wir unter Wohin in Berlin die festen Termine nach Art (Brunch & Co), sowie nach Tage (Mo-So) gegliedert. Das kann sowohl ein Kochkurs, eine Lesung, ein lustiger Stricktreff, ein Seifen- oder Bastelkurs, als auch ein Tasting oder eine Exkursion unter freiem Himmel sein. Erfahren Sie eine völlig neue Art kreativen Lebens an wechselvollen Orten. Das kann ein umgebauter Keller, ein Dachboden, eine Kneipe, ein Pub, ein Hinterzimmer, ein Gartenhäuschen, eine Bücherstube, oder gar ein exklusiver Speise- & Veranstaltungsraum sein. Erfahren Sie aus erster Hand wo man Literatur anfassen kann, wo die Würfel fallen und die Karten immer wieder neu gemischt werden. Wir wünschen Ihnen beste Unterhaltung! Mit einem Klick alles im Blick... BERLIN

 

 

 

 

*****

 

 

Aktuelle Veranstaltungen in der Hauptstadt wie ThemenAbende- & Wochen, Verkostungen, SchlemmerTage etc. finden Sie ab sofort auch unter GOURMET in den entsprechenden Rubriken. Das erleichtert nicht nur die Suche, das vermindert auch die Langeweile und Eintönigkeit an gewissen Tagen… Wir wünschen viel Spaß und genussvolle Momente.

 

 

 

 Und vergessen Sie bitte nicht: mit einem Klick alles im Blick… VIP Branchen

 

NOCTI VAGUS * Dinner In The Dark * SchnupperAbende * Termine: 22.-26.04.2018 jeweils um 18 Uhr

 

 

Mal angenommen… nur mal angenommen, sie wollten schon immer einmal wissen, was das mit dem gut Munkeln im Dunkeln auf sich hat. Hier kommt die Antwort, auf die Sie schon immer gewartet haben: PROBIEREN... einfach einmal ausprobieren, so einfach ist das. Es geht weiter! Und gehen wir einmal davon aus, dass es irgendwo ein vor Erotik knisterndes Dinner im Dunkeln geben würde, von dem Sie allerdings noch niemals zuvor etwas gehört haben. Alle klar? Und hier kommt das Angebot, das Sie einfach nicht ablehnen können: Dinner in the Dark als sog. Schnupperstunde im NOCTI VAGIS… Flirtfaktor 1 in völliger Dunkelheit, den Rest überlassen wir einfach einmal Ihrer Fantasie. Die Fakten auf einen Blick: die Schnupperabende beginnen (bis auf ganz wenige Ausnahmen) jeweils um 18 Uhr (Besser geht nimmer!). Tickets p.P. inkl. 4-Gänge Menü: ab 49,- €... Jetzt nur noch reservieren, und dem Vergnügen steht nichts mehr im Wege.  

 

Dinner in the dark Schnupperabend unter  https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php

Bar BoBu am 25.04.2018 @ 20 Uhr: every wednesday StageTime... Songwriter Night live!

 

 

Hier gibt man sich nicht nur die Klinke in die Hand… auch Gitarren! Zwischen Trave- und Scharnweberstraße, unweit vom Boxi gelegen, geben sich instrumentale Talente mittwochs eine Art Stelldichein. Das wöchentliche MittwochsMotto * STAGE TIME * die Nacht der Singer Songwriter. Durch den Abend führen wechselnde Gastgeber, diesmal ist es der charismatische Dan... ansonsten gilt: mit Musik geht alles noch einmal besser! Upps... nicht zu vergessen die lekkeren Cocktails und andere gute Drinks... so kann man die Woche würdig teilen, halbieren, oder wie immer auch... Die Eckdaten: Der Eintritt ist frei, Pünktlichkeit von Vorteil (es wird bangig voll), und... seid guter Dinge. Termine s. Programm unter http://www.barbobu.de

 

Wo man sich Klinke und Gitarre in die Hand gibt: https://www.facebook.com/pg/Bar-Bobu-726141180745048/events/?ref=page_internal

Zosch Berlin am 25.04.2018 ab 19 Uhr: la foot creole... New Orleans Jazz

 

 

Was nun... Kneipe oder Café, Keller oder Erdgeschoss? Die einen sagen so, die anderen so. Wie auch immer, Hauptsache die Atmosphäre stimmt, und das tut sie. Nur wenige Schritte und einige Stufen trennt den Flaneur auf der Tucholskystraße von dem Ort, an dem Musik das Maß aller Dinge ist: das Kellergewölbe vom Zosch. Das Programm bietet sowohl wechselnde, als auch feste Termine. Einer davon ist der Mittwoch mit La Foot Creole, New Orleans-Jazz wie man ihn klassischer nicht spielen kann.

 

 

 

Der Eintritt ist frei… Mittwochabend mit La Foot Creole bei den Kellerkindern unter http://www.zosch-berlin.de

Spielleute * Mittelalter* Session im ARCANOA am 25.04.2018 ab 21.30 Uhr

 

 

Von Hexenverbrennung und Teufelsaustreibung, von Minnesängern und fahrendem Volk... Mägde und Knappen frohe Kunde ereilt die Stadt: das ARCONA am Tempelhofer Berg veranstaltet jeden Mittwoch eine Mittelalter-Session für Spielleute und allen anderen Menschen, die Dudelsack, Flöte, Harfe, Laute und Fiddel, gegenüber Schwertern und Äxten den Vorrang einräumen. In trauter Runde kommt man hier zusammen, um den Liedern des Mittelalters zu frönen. Nur keine Hemmungen! Räumt das häusliche Lager und zieht freudig und Minne singend in die traumwandlerische Kulisse ein. Vielleicht mutet das angesichts von Onlinespielen und Datings etwas abgefahren an, aber normal kann jeder, und das wird im Laufe der Zeit ziemlich langweilig (der Beispiele gibt es zur Genüge).  

 

An alle, die irgendwo noch eine Flöte oder eine Laute zu liegen haben: Mittwoch´s ist Minnetag im www.arcanoa.de

Schöneberger Weltlaterne am 25.04.2018... Tag der Riesenkohlroulade, natürlich hausgemacht

 

 

Kohlroulade... eine wirklich schmackhaft-runde Sache! Irgendwie, still und heimlich in Vergessenheit geraten, dabei schmeckt sie mit Specksoße und Salzkartoffeln einfach... himmlisch. Das Thema Hausmannskost... kein schweres, denn davon ist man längst ab. Jedes Gourmetrestaurant das auf sich hält, hält auch ein regionales Essen für seine Gäste parat. Ob in Hessen oder Bayern, ob ein oder mehrere Sterne, Hausmannskost, ist sie gut gemacht, ist ein Genuss! Über die historischen Wurzeln müssen wir nicht lange nachdenken, lediglich einen Termin festmachen! Und jetzt kommt´s: Jeden Mittwoch (bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen), und auch nur dann, kommt sie auf den Tisch: Hausgemachte Riesenkohlroulade mit Specksoße und Salzkartoffeln, heiß serviert und total lekker! Preis p.P. 14,90 € (Hier ist Reservierung dringend angeraten!)

 

Alt-Berliner Küche und Gute-Laune-Abende unter http://schoeneberger-weltlaterne.mycylex.de

The Double Inn * Pubquiz für kluge Köpfe am 25.04.2018 um 19 Uhr

 

 

Das ganze Leben ist ein Quiz… und Ihr die Kandidaten! Herzlichen Glückwunsch, Ihr seid die Gewinner des Abends. Eure Biere und Drinks gehen auf das Haus, und mit etwas Glück geht der Jackpot gleich mit. Und nun noch einmal alles der Reihe nach: Was braucht es, um zu bestehen? Zunächst einmal einen klaren Kopf, etwas mehr Wissen als die Konkurrenz, und vor allem... Schnelligkeit! Ob Allgemeinwissen ausreicht? Na, schaden kann es nicht… darüber hinaus lässt man den gesunden Menschenverstand walten. Die Details, was geht ab? Angetreten wird im Team, 3 bis 6 Personen stark; gespielt werden insgesamt drei Runden, Handy & Co bleiben außen vor! Und was gewinnt das Siegerteam? NICHTS! Dafür, wie bereits zuvor ausgeführt... Rechnung futsch, Jackpot mitnehmen. Quiz-Ticket: 4,- €. jetzt nur noch die Trommel rühren und... anmelden.

 

Quiz mit Skoli O´Bolly unter https://the-double-inn.de/events/

Zick Zack Nähwelt am 25.04.2018 * Socken stricken und Schuhe häkeln ab 14 Uhr

 

 

Ein Trend ohne Ende… Stricken und Häkeln. Lange Zeit verpönt, dann ein kleines, feines Aufflackern, und schließlich eines der größten Meetings- & Unterhaltungsprogramme nach Feierabend: Stricken und Häkeln. Desto mehr man sich damit beschäftigt, desto perfekter wird man im Umgang mit Häkelhaken und Stricknadel, desto aufmerksamer studiert man das Geschehen um uns herum. Immer mehr Produktionsbetriebe schließen, die Großen kaufen auf und verlagern ihren Sitz dahin, wo Arbeit nüscht oder wenig kostet… Leute, dem muss etwas entgegen gesetzt werden: Stärkung der inhaberbetriebenen Unternehmen, und gerne auch selber Hand anlegen… die Wolle kauft man natürlich bei den hier ansässigen Unternehmen! Alles klar? Dann kann es losgehen: Socken stricken und Schuhe häkeln lernen immer mittwochs… ab 14 Uhr * Teilnahmebetrag je Std. 8,- €…

 

Trendwende unter http://www.naehmaschine-berlin.de/angebote/  

 

DanTra’s am 26.04.2018 @ 20 Uhr... Kneipe´n Quiz mit Maximilian und Elli

 

Rauchende Colts sucht man hier vergeblich... dafür rauchen die Köpfe der Gäste umso mehr, was angesichts der heißen Quizfragen keine allzu große Überraschung sein dürfte: Kneipen-Kultur im Wandel der Zeit. Lohntütenball, Aale trudeln, endlose Saufgelage, dazu wilde Kloppereien... das war gestern! Heute ist die Kneipe ein kulturell orientierter Raum mit bunter Bühne und einem tollen Programm. Ob Lesung und Livekonzerte, Comedy & Sketchabende, oder auch Bingo- und Quizrunden, Langeweile war gestern. Bestes Beispiel hierfür, das Kneipe´n Quiz im DanTra`s in Schöneberg. Spielleiter Maximilian und seine schräge Assistentin ELLI schmeißen den Abend und die Spielrunden. Daten, Zahlen, Fakten: gespielt wird in Runden mit jeweils 5 Teilnehmern. Jeder zahlt 1,50 € in die Spiel-Gewinnkasse ein, welche am Ende des Abends als sog. Jackpot an die Gewinner ausgeschüttet wird (davon 1,- € Materialbeitrag). Nun gut, Millionär kann man nicht werden, aber wer will das schon…

 

Hier rauchen Woche für Woche die Köpfe: https://www.dantras.de/veranstaltungskalender/

Weinhandlung HARDY am 26.04.2018 @ 19.30 Uhr: Brandenburger Weinvielfalt...

 

 

Brandenburg… das ist mehr als nur schöne Landschaften, nette Menschen, und Speckgürtel von Berlin… Brandenburg ist Genießerland und mittlerweile als Weinanbauland bekannt. WEIN? Ja, da kommt so manch einer ins Grübeln… aber, es ist historisch belegt, dass Lothar von Süpplingenburg, wie auch Albrecht I. von Brandenburg, irgendwie dazu beigetragen haben. Das liegt jetzt ca. 860 Jahre zurück, nicht ganz so alt sind die Rebstöcke der Brandenburger Winzer im 21.Jahrhundert. Was sie auf alle Fälle sind (die Reben und nicht die Winzer), mehr als interessant und mundig. Und, es kommt noch besser, Ihr könnt die Weine näher kennenlernen. In der Weinhandlung HARDY heißt es am 26.Apr 2018 * Brandenburger Weinvielfalt entdecken. Das Weinseminar startet um 19.30 Uhr, und kostet p.P. 30,- €.  

 

Ein Hoch auf die Brandenburger Winzer und ihre Weine unter http://www.hardy-weine.de/weinproben/

Im Café K am 26.04.2018 um/ab 19.30 Uhr: Blanche Kommerell liest... Gedichte & Briefe von Else Lasker-Schüler

 

Was sind schon zweihundert Jahre… Am Beispiel "Literatur" wird nur allzu deutlich, dass zu Papier gebrachte Worte zeitlos sind. Kafka & Co sind nach wie vor angesagt und „Oh Wunder“ deren Themen so aktuell wie eh und je. Die Unbequemen… aus Sicht der Nazis gab es da einige, darunter auch Else Lasker-Schüler. Die deutsch-jüdische Dichterin zählt mit Abstand zu den Großen ihrer Zeit, die mit ihrem Roman "Die Wupper" so etwas wie Zeitgeschichte geschrieben hat. Wer mehr erfahren möchte, insbesondere über Gedichte und Briefe und deren Inhalt an ihre Freunde (die, der Else), kann das am 26.Apr 2018 im Café K. Durch den Abend führt und liest Blanche Kommerell * den musikalischen Part übernimmt dabei Wolfgang Bender mit seiner Violine. Dazu gibt es wie immer, eine kleine feine Abendkarte und ausgewählte Weine… (Reservierung nicht vergessen!)  * Und auch wie immer: den Eintritt bestimmt jeder für sich selbst!

 

Und, was macht Ihr am Donnerstagabend… http://www.cafe-k.com/?page_id=7849

Kaffeehaus Mila am 26.04.2018 * Latino, Salsa- & Cocktail-Abend mit AnfängerTanzkurs ab 18 Uhr

 

 

Wie sieht ein gelungener Feierabend am Donnerstag aus... Diese Frage erübrigt sich für alle, die jemals einen Donnerstagabend im Kaffeehaus Mila erlebt haben. Zentral gelegen zwischen Kudamm und Savignyplatz, herrscht hier mit Schlag Feierabend südamerikanisches Klima, und das ist bekanntlich überaus erquickend und lebensbejahend. Es ist schon beeindruckend, wie sehr sich gute Laune verbreitet, vorausgesetzt... die Atmosphäre stimmt. Übrigens, solch ein LatinoSalsa-Cocktailabend ist der ideale Stresskiller! Das wird jeder bestätigen können, der jemals Urlaub in LateinAmerika gemacht hat... Irgendwie alles relaxter, wenn auch nicht unkomplizierter. Merke: Es kommt immer drauf an, was man aus seinem Leben macht, und vor allem wie! Der Donnerstagabend mit Cocktails zu kubanischen Klängen ist Abwechslung pur im hektischen Alltag... Eintritt 7,- €

 

FeierabendLatino am Donnerstagabend  unter http://www.kaffeehaus-mila.de/veranstaltungen

Kochschule Friedrich am 26.04.2018 um 18 Uhr: Vegetarisch Schlemmen mit Moringa

 

 

Wer oder was ist Moringa… Gute Frage, auf die es nur eine Antwort geben kann! Lasst uns mal so sagen: ist von SuperFood die Rede, dann stehen Gesundheit und Geschmack auf Augenhöhe. Darf man den Umfragen Glauben schenken, dann kochen immer weniger Menschen selbst… ein untrügliches Zeichen dafür, dass an Zeit und Muße mangelt. Ist keine Zeit, geht die Lust am Kochen flöten, was auch verständlich sein dürfte. Und Schwuppdiwupp hat uns die VerkostungsIndustrie fest im Griff. Kein Zucker, dafür Hefe & Co. Kein Fett, dafür Minrealöle in Nahrung und Verpackungen… Wir könnten derer Beispiele massig benennen, lassen wir das, und gehen einen anderen Weg: Vegetarisch Schlemmen mit Moringa * Kursgebühr 77,- €, Gastesser 44,- €...  

 

Ein Kochevent, das Körper, Geist und Seele zugleich anspricht… http://www.kochschule-friedrich.de/kochkurse.html

HAFENBAR Tegel am 26.04.2018 @ 20 Uhr * Captain Strange LateNight Show

 

 

Treffpunkt Wilkestraße in Tegel: Die ganze Welt des kulturellen Absurdums in Art einer SlamShow oder… Pötri auf dem Prüfstand. Mit * Captain Strange LateNight Show * geht es künftig und 1x monatlich in die Welt des intellektuellen Absurdum. Die Frontmänner sind die KiepPoeten Derjesko & Yo-Pa. Im Gastgepäck ein garantiert heißer Mix aus Pöten, Musikern, und Comedians. Dazu schlechte Pokale und Wetteinsätze jenseits von Gut und Böse, nicht zu vergessen ein mehr als abstruses System der Abstimmung… Kurz, der Abend toppt alles Dagewesene. Dann wären da noch die Gäste: dazu zählen u.a. Frau Rotkohl, Alina Sprenger, sowie der völlig inoffizielle Marvin Weinstein, und... Noch was zum Eintrittsgeld: normal 6,- €, ermäßigt 4,- € * Einlass ab 19 Uhr *

 

 

Treffpunkt Wilkestraße in Tegel unter  http://www.hafenbar-tegel.de &       https://www.facebook.com/pg/kiezpoetenberlin/events/

Godshot am 26.04.2018 um 17 Uhr: Barista-Kurs Filterkaffee

 

Von Muckefuck über Melitta... bis hin zum perfekten Kaffeegenuss. Schwarz wie der Teufel, heiß wie die Hölle, rein wie ein Engel, süß wie die Liebe! So definierte bereits vor über 200 Jahren Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord den Kaffeegenuss. Viel ist seit Entdeckung der Kaffeepflanze passiert... das soll so etwa 500 Jahre her sein; Aber, wer will sich da schon so genau festlegen. Anders was Genuss und Zubereitung anbelangt. Galt es bis dato fast schon als uncool, einen normalen Kaffee aufzubrühen, geschweige ihn zu trinken, so definiert sich die Kaffeekultur wieder einmal neu. So schnell kann sich das Blatt wenden. Eine Tasse Kaffee, für viele Menschen der Inbegriff von Genuss. Espresso oder Filterkaffee... letztlich eine Röst- & Genussfrage. Also, was ist dran an der Filtermethode, die relativ wenig Equipment bedarf, und dennoch einen Kaffee erzeugt, der selbst höchsten Ansprüchen gerecht wird? Probe aufs Exempel lautet die Devise bei GODSHOT - Teilnahmegebühr: 45,- € (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Zwei muntere Stunden Kaffeekultur https://www.godshot.de/event/barista-kurs-filterkaffee

 

Kochschule Berlin-Friedrichshain am 26.04.2018 * Sushi Kurserlebnis 18-22 Uhr

 

 

Was ist für Sie/Euch Glück? Gedopte Sportler würden darauf antworten, nicht erwischt zu werden. Der Fremdgänger sieht es ähnlich, der Betrüger dito, und der LottoSpieler würde die 6 Richtigen benennen. Was aber hat ein Kochkurs mit Glück zu tun und überhaupt, wie kann man glücklich sein, wenn man dabei noch Hand anlegen muss? Sehen Sie es doch einmal so... Sie haben Appetit auf Uramaki und/oder Yakitori, der Lieferservice hat keine Zeit, und der Asia-Snack an der Ecke ist geschlossen... für Gourmes ein ganz großes Glück!  Für alle anderen eine mittlere Katastrophe... oder auch nicht, denn würde jeder nur einen Bruchteil von dem wissen und können, was dieser Kochkurs hier vermittelt, es gäbe nur glückliche Menschen. Die Kursdaten: Termin ist der 26.April 2018 – Zeit 18-22 Uhr -  Kursgebühr 89,- € p.P…

 

Glück, das man verspeisen kann… http://kochschule.berlin/kochkurs-berlin/sushi-kurserlebnis-3/

Friedrichshagener Hofküche am 26.04.2018 um 18.30 Uhr: Schnelle Küche für die Woche

 

 

Keine Zeit für was… Wie auch, bei all dem hausgemachten Stress, dem wir uns tagtäglich ausgesetzt sehen: Bloggen, Twittern, Liken, E-Mails und SMS hier, WhatsApp da, und der Himmel weiß was sonst noch… wo bleibt da noch Zeit und Muße für die wirklich interessanten und schönen Dinge im Leben?  Das ist aber nicht alles! Fastfood, Coffee & Smoothies To Go… und wer weiß, was noch alles auf die Schnelle zwischen Tür und Angel passt/passiert. Merken wir eigentlich noch was? Manfred Baltzer hat es längst erkannt, und zeigt eine schnelle und dennoch raffinierte Küche für die Woche. Ein paar Basics... und die Richtung stimmt wieder. Das Ticket für mehr Lebensqualität: 78,- € inkl. Speisen, Wein, Wasser und Espresso (Gastesser sind mit 35,- € dabei)

 

Adieu To Go und Convenience Food... wir kochen selber: http://hofkueche-berlin.de/wp-content/uploads/2017/11/Januar-bis-Juni-2018.pdf

NOER am 26.04.2018 * Wein trifft Schokolade um 20 Uhr

 

 

In jeder Beziehung... Ein Traumpaar! In Sachen Liebe und Leid bietet die Glitzerwelt der Schönen und Reichen die besten Filmvorlagen. Merke: Traumpaare müssen nicht unbedingt der Stoff sein, aus dem Träume sind, und manch Lovestory kann förmlich in einen Rosenkrieg umschlagen, das nennt man dann allerdings Alptraum. Unserem Paar hier kann das nicht passieren, denn sie sind das, was man gemeinhin als "ideale Verbindung" bezeichnet: Wein & Schokolade/Schokolade & Wein... Man kann es drehen und wenden wie man will, die beiden pflegen eine Gemeinsamkeit, die sich durch nichts erschüttern lässt: konzentrierte Aromen. Schnell kommt man auf den Geschmack, vorausgesetzt, man bekommt die Chance dazu. So zum Beispiel am 26.Apr 2018, denn dann heißt es wieder einmal bei NOER „Wein trifft Schokolade, ein verführerisches Duo“ - Seminarbeitrag p.P. 30,- € …

 

Ein Traumpaar ohne Allüren unter http://www.noer.de/weinseminare-berlin/c-2_20-2.html?sessID=p577bsha8i3c8mv3knkb25nj03

Rock`n Curryworscht in der Rock´n`Roll Herberge am 26.04.2018 von 17 - 22 Uhr

 

Was die Gans an Weihnachten, ist die Currywurst an allen Tagen im Jahr… ne jute Jabe Gottes! Der CurrywurstSong von Gröni hat schon mächtig reingehauen… noch besser ist das, was man in Berlin auf die Beine stellt. Mittlerweile gehört ne Curry zum juten Ton, und wer wat uff sich hält, setzt se mit auf die Speisekarte. Frei nach dem Motto: jehste inne Stadt, oder kommste vonne Schicht, die macht richtig satt… wat Schöneres jibt es nich! Völlig korrekt, haben sich auch die Macherinnen von der Rock´n`Roll Herberge in X-Berg gedacht, und Schwuppdiwupp auf ihre Karte gesetzt. Don´t forget to eat Currywurs… Nun gut, das kann man mittlerweile an fast jeder Straßenecke, aber wir sprechen hier von coolen Würsten, von gutem Fett, und einer sauleckeren Sauce! Rock´n Curryworscht, das ist gebratene, oder auch vegane Wurst, mit homemade Rock`n´ Roll Currysosse. Dazu gibt es Kartoffelecken und 0,3er Gambrinus Bier. Quanta kosta: 5,- Euronen! Mit Schrippe nen Euro weniga.

 

Rock´n Curryworscht wieder jeden Donnerstag von 17 – 22 Uhr unter http://www.rnrherberge.de/index.php?id=12

BINGO bei ERNST am Donnerstagabend * nächster Termin: 26.04.2018 um 19 Uhr

 

 

 

Treffpunkt Kultur-Plattform im Übungsraum… Jetzt mal im Ernst: warum sollte man ausgerechnet am Donnerstagabend einsam und alleine Löcher in die Luft starren, wenn im Sprengelkiez B I N G O ausgerufen wird… Jeden Donnerstag um 19 Uhr bei ERNST… Für manch einen nur um die Ecke, für die anderen bequem anzufahren (Dreieck S+U Wedding – Leopold Platz – Amrumer Str). Merke: Wo Fremde Freunde werden, und wo die Kultur nicht auf der Strecke bleibt…

 

 

Donnerstagabend unter  http://www.bei-ernst.de/?Kalender

Naumann Drei am 26.04.2018 um/ab 19.30 Uhr: Lesebühne FÜR_WORT

 

 

Hast Du Worte... es gibt persönliche, besitzanzeigende, und auch rückbezügliche Fürworte. Soweit zu dem, was jeder von uns gelernt haben sollte, denn irgendwie bilden FürWorte die Basis unserer Sprache... und, schwuppdiwupp, sind wir sogleich beim Thema: Lesebühne FÜR_WORT. Die Köpfe dahinter: Matthias Rische, Jo Lenz, und Michael Messer (nicht zu verwechseln mit Mackie Messer, das ist eine völlig andere Geschichte). Und wieder erwartet die Gäste ein Abend voller PPM (Prosa, Poem & Musike). Wir haben mal rumgehört und erfahren, dass auch Gäste mit an Bord sein sollen. Und jetzt passt auch die Einleitung: Hast Du Worte... Lesebühne FÜR_WORT im Naumann Drei jeden 4.Donnerstag im Monat... diesmal am 26.Apr 2018 * Der Eintritt ist frei, eine Spende wäre fein.

 

Poem, Prosa & Musik unter  http://www.naumann-drei.de/programm/

NOCTI VAGUS am 26.04.2018 Clock 18 Uhr: DinnerKrimi Mörderische Stille

 

 

Es ist Donnerstagabend… und alles ist anders! Diese Erfahrung muss auch Kommissar Gennat machen, und das nicht zum ersten Mal! Offiziell und offline befinden wir uns im NOCTI VAGUS, die Sinne sind am rotieren. Totale Dunkelheit, ein Mord, ein Kommissar, und als BonBon: ein delikates Dinner! Zu viel des Guten, meinen Sie? Es kommt noch besser: eine Zeitreise in das Jahr 1931, in die Welt der Reichen und der Korrupten, in die Welt der Schickeria, und von Glanz und Glamour (irgendwie kommt einem das bekannt vor). Und während die Gäste sich ihrem 4-Gänge Menüs hingeben, begibt sich Kommissar Gennat auf Verbrecherjagd. Ob bei der Klärung des Falls Unterstützung von einer jungen Reporterin kommt, das ist, wie so vieles im Leben... fraglich. Das hier nicht, der Preis p.P. 69,- € inkl. Menü & Show.

 

Mörderische Stille unter  https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php

VARADERO am 26.04.2018 * Salsa-Tanzanleitung

 

 

Havanna-Berlin… dazwischen liegen ca. 8.360 km und je nachdem bis zu 14 Stunden Flugzeit. Wie angenehm zu wissen, dass Kuba auch in Berlin zugegen ist, und zwar in Form kleiner Bars und Restaurants. Hier kann man nicht nur landestypische Speisen und Drinks genießen, sondern auch Nachhilfe in Sachen SALSA erhalten. Zum Beispiel im VARADERO, einer wirklich netten kleinen Cocktailbar in der Vorbergstraße nahe U-Bhf Kleistpark (somit wäre auch das geklärt). Die einen nennen es UrlaubsFeeling, andere „Das süße Leben im Alltag einer Großstadt“… wie auch immer: das Leben ist einfach zu kurz um es nicht zu genießen... Cocktails, lekker Essen, und jeden Donnerstag SALSA mit Tanzanleitung...

 

Tanz mal wieder SALSA unter http://www.varaderobar.de/deals.php

DonnerstagsKonzert im DODO * 26.04.2018 um 20 Uhr *Felice & Cortes Young

 

 

Ob der Himmel bedeckt und grau… oder mit der Sonne im Einklang steht, dem Donnerstagabend steht nix, aber auch gar nix entgegen, geschweige im Wege. Damit sind wir auch da angelangt, wo es am Donnerstagabend weiter geht und wieder einmal so richtig spannend wird: im DODO. Die Konzerte sind ein fester Bestandteil des Programms, und die Künstler wechseln… Langeweile sucht man hier vergebens, wer käme auch auf solch einen Gedanken! Kommen wir zum kommenden Do * dem 26.April 2018 mit Felice & Cortes Young * Musik zum dahinschmelzen. Hier schon einmal eine kleine Hörprobe unter http://www.felicemusic.de/de/gallery.php - Das Original dann in DODOs Revier…

 

 

Das Konzert am Donnerstagabend unter http://www.dodo-berlin.de/programm_18_04.html

AMARCORD QuizNight am 26.04.2018 * die erste Frage... um 19.30 Uhr

 

 

Nach der Premiere… der Zyklus! Die Basis: ca. 50 Fragen, Dauer ca. 1,5 Stunden, gespielt wird im Team, willkommen ist jeder, egal wie jung oder alt, Mann oder Frau, groß oder klein, dick oder dünn, willkommen ist hier  jeder! PubQuizRunde No.2 am 26.April 2018 * Los geht es um 19.30 Uhr, und zu gewinnen gibt es auch etwas. Donnerstagabend in Friedenau, ein Abend mit italienischen Weinen, Bier vom Fass und aus der Flasche, coolen Drinks, und wechselnden Spezialitäten von der Karte.

 

 

 

QuizNight unter https://www.facebook.com/amarcord.berlin.de/

Verzaubereien am 26.04.2018 * 17.30 - 19.30 Uhr: ParfümLabor

 

 

Er gilt als einer der Traumberufe... und er bleibt für viele ein Traum, denn ohne einen ausgeprägt-feinen Geruchssinn geht beim Parfümeur rein gar nichts. Das bekannteste unter den Parfüms: Chanel N° 5 von 1921, kreiert von Ernest Beaux. Liest man allerdings die Liste der bekanntesten Parfümeure dann landet man Anno 1741 bei Johann Maria Farina... er ist sozusagen der Erfinder des Eau de Cologne. Seine Duftkomposition umschrieb er ähnlich einem Morgen in Italien im Frühling... Am 26.Apr 2018, und diesen Termin sollten sich alle Parfümfreunde merken (besser fest machen), führt Britta Carl-Gerth die Kursteilnehmer in die Welt des Parfüms. Zwei äußerst betörende Stunden, in denen die Teilnehmer ihr eigenes Parfüm kreieren, und das sie so auch nachbestellen können. Ein Workshop, der der Kreativität keine Grenzen setzt. Kursgebühr incl. Duft, Buffet und Getränke: 95,- €.

 

Ihr eigener Duft, Ihr Parfüm... einzigartig! Workshops http://www.verzaubereien.de/workshops/seifen-naturkosmetik-und-parfum-workshops/

Schmittz-Quittz wieder am 26.04.2018 Clock 20 Uhr...

 

Auf die Plätze, fertig... los! Gefragt ist kreatives Denken, dazu Beharrlichkeit, Wagnis, und vor allem Freude am Raten. Besonders erfreulich ist, es bedarf keiner teuren Ausrüstung... man kommt wie man ist. Einmal im Monat (letzter oder vorletzter Donnerstag, kann auch ein anderer Tag sein) geht es in Richtung Mitte zum Schmittz-Quittz. Wie ein Lauffeuer hat sich die frohe Kunde vom großen Kneipen-Halbwissen-Test verbreitet, und das bedeutet wachsendes Interesse und immer mehr Denker. Es ist nie zu früh mit dem Raten zu beginnen, leicht kann es aber zu spät sein... nämlich dann, wenn die letzten Plätze vergeben sind. Wie heißt es doch so schön im Leben: Nicht länger warten... am besten gleich starten. Klar, es kann auch voll sein, aber das macht nichts, garantiert sind alles nette Leute vor Ort. Und wem es bis dahin etwas zu lang erscheint, im SCHMITTZ selber kann man täglich ab 18 Uhr Leute treffen. Und, bevor es „Bums aus“ heißt, wird gekickert oder Fußball geguckt, ja sogar Tischtennis und Dart... selbstverständlich alles offline!

 

Guckt mal rein und macht was draus: http://www.quittz.de & http://www.schmittz.de

Im Aufsturz am 27.04.2018 ab 21 Uhr: Jazzkeller69 präs. Brückenschlag Jazz

 

 

Sex und Sax… definitiv ein spannendes Gespann. Kein anderes Instrument kommt derart charmant und betörend rüber, wie das Saxophon. Frauen, die das Instrument bespielen, regen die Fantasie an, und nimmt ein Kerl das Instrument aus Messing in die Hand, liegen ihm beide Geschlechter sprichwörtlich zu Füßen. Etwas sehr überspannt, meint Ihr??? Na, dann solltet Ihr mal Urs Leimgruber erleben… sein Spiel ist mehr, als nur das mit einem Instrument. Es ist ein Trip in die Welt des multipel -fraktalen Gestaltens. Was sollen wir lange darüber reden/schreiben, am 27.April 2018 könnt Ihr ihn live erleben…

 

 

Was und wen Ihr immer schon einmal live hören und erleben wolltet unter http://www.aufsturz.de/klub.php?sender=start


Badenscher Hof am 27.04.2018 ab 21 Uhr

 

 

Liveacts wie man sie sich wünscht… Als Hof ist er längst in die Geschichte des Berliner Jazz eingegangen; ein Treff für alle, und zu jeder Jahreszeit. Hier trifft sich die MusikWelt, hier kommen Menschen aller Nationalitäten zusammen. Kurz: funky Groovs für ein bunt gemischtes Publikum. Der Hof ist so etwas, wie eine clevere Kombi aus Clubleben, Café, Restaurant. Zudem gut und bequem erreichbar, und vor allem… total charmant. Genug der Lobhudeleien, kommen wir zu dem, was sich kommenden Freitag im Hof abspielen wird: Jazz Sax Show aus N.Y.C.... und, Ihr habt Euch nicht verlesen... Nix Sex, dafür jede Menge Sax... ein Kontinentaler Mix mit Ray Blue, Reggie Moore, Carmelo Leotta, and last but not least Michael Kersting...

 

 

Liveacts wie man sie sich wünscht… http://www.badenscher-hof.de/programm.html

VICTORIA Celtic Pub am 27.04.2018 ab 20 Uhr: Karaoke

 

 

Welch eine Vorstellung... nur einmal im Leben eine echte Rampensau sein dürfen. Auf Malle und beim Stanglwirt in Kitzbühel sind die Plätze für Platzhirsche längst vergeben, und nicht ein Tag vergeht, ohne dass irgendein Promi durch unser Wohnzimmer tourt. In den Dörfern und Städten hingegen verstummen langsam die Stimmen... „Keine Sau ruft mich an“ könnte hier fast schon Programm sein. Dabei ist der Weg zu Ruhm und Ehre weniger beschwerlich als gedacht. Beispiel Victoria Celtic Pub in der Altstadt von Spandau. In regelmäßigen Abständen laufen hier kleinere und größere Konzerte, und von Zeit zu Zeit die Karaoke & Talent-Show mit Phil. Hier kann sich jeder voll produzieren, und lernt dazu noch andere Menschen kennen. Das Equipment ist vorhanden, die gute Stimmung kommt von ganz alleine, Phil sorgt für den reibungslosen Ablauf, und Chris für die kalten Getränke.

 

Come on, folks...  https://www.facebook.com/VictoriaCelticPub/ & www.victoria-pub.de

NOER Weinhandel am 27.04.2018 um 20 Uhr * So schmeckt der Frühling *

 

 

Man kann ihn fühlen, sehen, und auch riechen... FRÜHLING; Mit ihm kommen Ungeduld und Sehnsucht beinahe zeitgleich. Fast schon ein Phänomen, eines derjenigen Wunder, auf das die Menschheit nicht verzichten möchte.  man nennt es auch Frühlingsgefühle, und dagegen gibt es ein Allheilmittel: Wein! Die Journale sind voll von Rezeptideen, die Kochshows überschlagen sich mit Frühlingsmenüs, was fehlt... ist ein ordentlicher Wein. Wein, mit einer gewissen Leichtigkeit, einem leichten Prickeln auf der Zunge, und dem frischen Duft von Grün... Das kann nur die Flasche bieten, deshalb Hände weg von Kartons, denn das wäre fast so, als würde man Tütensuppen verzehren. Und damit das Wissen über Frühlingsweine nicht auf der Strecke bleibt, heißt es bei NOER am 27.Apr 2018 - So schmeckt der Frühling... Grundpreis pro Teilnehmer: 30,- €...

 

Belebende Weine zum Frühling unter http://www.noer.de/weinseminare-berlin/c-2_20-2.html

Kaffeehaus Mila am 27.04.2018 ab/um 17 Uhr... Spanischunterricht & Stammtisch

 

Es una completa estupidés preguntar cuando no se entiende la respuesta... Übersetzung: Es ist Schwachsinn etwas zu fragen, dessen Antwort man eh nicht versteht... Alles klar? Weltweit sprechen 440 Mio. Menschen Spanisch, davon sind 330 Mio. Muttersprachler. Allgemeiner Tenor: Spanisch erlernen und sprechen ist weniger schwierig als gedacht... Naja, so ganz wörtlich sollte man das nun auch nicht nehmen, leicht kann sprachliche Unvollkommenheit zu Missverständnisse führen. Deshalb: Spanisch lernen in Kaffeehausatmosphäre. Und das funktioniert sogar... Bis auf wenige Ausnahmen, findet am Dienstag ein SpanischKurs & Stammtisch im Kaffeehaus Mila statt. kein Vergleich zu Volkshochschule & Co, denn hier wird ein kulturell-gastronomischer Austausch zelebriert. Der Zeitraum 17 - 18 Uhr ist den Anfängern vorbehalten, im Anschluss daran öffnet der Stammtisch... Und ehe man sich versieht, beherrscht man Spanisch aus dem Effeff...

 

iHasta pronto! http://www.kaffeehaus-mila.de/veranstaltungen

Kochschule Mitte am 27.04.2018 um 18.30 Uhr * Low Carb Cooking

 

Vergesst einmal alles, was die Werbung in Sachen „Abnehmen“ propagiert… Vergesst nicht, es geht auch anders, z.B. mit der LOW-CARB-Methode. Wer dahinter eine Zauberformel vermutet, das ist es nicht, wobei… betrachtet man es mit einigem Abstand, grenzt es fast schon an Zauberei, wie man mit Gemüse, Fleisch, bedingt Fette und Proteine das Gewicht reduzieren, und Stoffwechselerkrankungen positiv beeinflussen kann. Irgendwie ist die Gesellschaft im Vergleich zu früher dicker geworden, manch einer hat sich sogar optisch geklont. Dicke Hintern und Bäuche sind ebenso wenig eine Seltenheit, wie Magersüchtige. Irgendwie sind die Extreme hausgebacken: Fast- & Junkfood, dazu äußerst merkwürdige Schönheitsideale. Wie auch immer, es geht anders, und zudem äußerst schmackhaft. Gut Essen ist nun einmal keine Sünde, im Gegenteil! Davon können sich alle Koch- & Essbegeisterten am 27.April 2018 persönlich überzeugen, denn dann heißt es wieder Low Carb Cooking Basic 1. Kursgebühr 70,- €, Gutscheine für Schüler unter 18 Jahre werden zum halben Preis ausgegeben.

 

Und hier wird Kochen zur Leidenschaft: http://www.mitte-kocht.de/kurse.php

LOCI LOFT am 27.04.2018 ab 20 Uhr: SOUL PARTY

 

Es ist Samstag und Ihr steht vor der Entscheidung… gemütlich daheim auf dem Sofa, oder soulful im LOCI LOFT… Ihr habt die Wahl! Eine Prise Rhythm´n` Blues, dazu etwas Gospel, Blues & Jazz… fertig ist jener SOUL, der als BlackMusic die Musikwelt gewaltig umgekrempelt hat. Er hat nicht nur die Grundlage für Ohrwürmer geschaffen, er ist auch Bestandteil so ziemlicher alle Musikrichtungen, und gilt mittlerweile als unvergänglich. Alles klar? Dann kann es ja losgehen. Aktualisiert Euer iPhon, schnappt Euch den Kalender, instruiert die Sekretärin, oder schreibt es Euch hinter die Ohren: LOCI LOFT SoulParty am 27.Apr 2018 mit der LOCI Soulband, Sänger TJ, Saxophonist Amadeus Chiodi, und wie immer im Anschluss DJ Florian an den Turntables. Tickets: 18,- €, Lounge mit Leinwandübertragung 8,- €…

 

SoulParty unter https://www.loci-loft.de/event/loci-loft-soul-party-kopie.html

Toast Hawaii am 27.04.2018 ShowTime ab 21 Uhr...Bananas DaDa Club, 13th Round

 

 

OldSchool oder völlig neues Fahrwasser? Wer denkt schon bei TOAST HAWAII an eine Bar, einen Club, eine EventLocation, oder einfach nur an einen Ort der Künste, wie auch immer sie gelagert sein mögen. Seit einigen Monaten bereichert TH das Leben in der Hauptstadt, und manch einer wird sich fragen… noch ein Ort der Spielereien und des Amüsements?? Warum auch nicht… schließlich und letztendlich macht die Vielfalt das Vergnügen aus! So auch an Karfreitag... wir schreiben den 27.April 2018, MutterTag und Pfingsten stehen vor der Tür, da kommt dieses AG genau im richtigen Moment: Bananas DaDa Club, 13th Round!. Grandiose Performance mit einem bunten Mix aus Burlesque, Märchen, Komödie, and whatever... Die Quintessenz: ein Programm, das sich sehen lassen kann * Host des Abends noch offen, Eintritt 5,- €... 

 

Hier geht’s lang: https://www.facebook.com/pg/toasthawaiiberlin/events/

GALANDER Bar Academy * Gin & Tonic Tasting am 27.04.2018 2018 Clock 18

 

 

Old School oder Hype… Nur nichts anbrennen lassen, lautet die Devise. Und schon bekommt das Thema GIN eine völlig neue Gewichtung. Dabei tun sich, hinsichtlich seiner Vorgeschichte (in England war er in der Zeit von 1840 bis 1880 sogar total verboten!) Fragen über Fragen auf. Der Vorwurf,er würde das zentrale Gehirn vernebeln, ist längst überholt… ab einer gewissen Menge tun das wohl andere auch. Somit wäre auch dieser Punkt geklärt. Anders sieht es mit der Zubereitung und Veredelung des Wacholderschnapses aus. Wann wird mit Tonic aufgefüllt, wann kommt das Gürkchen dazu, wann wird er gerührt, und warum nur geschüttelt… Fragen über Fragen, die nur GinExperten/innen perfekt zu beantworten wissen. Na, dann gleich einmal den nächsten Termin notieren und gleich festmachen (was man hat, kann einem keiner mehr strittig machen): GIN & TONIC Tasting am 27.Apr 2018. Los geht es um 18 Uhr… Preis pro Teilnehmer: 79,- €.

 

Old School oder Hype… https://www.galander.berlin/bar-academy/gin-and-tonic-tasting/

Café & Winebar AMARCORD am 27.04.2018 um 20 Uhr * Duo Obninsk 68... LiveKonzert

 

 

Hier trifft sich Berlin nach Feierabend... Das Konzept ist unkompliziert gestrickt: gute Weine, köstliche Kaffeezubereitungen, und die für Italien so typischen Feinkostwaren. Um 12 Uhr wird geöffnet... Lunchtime! Dresscode gibt es keinen, ebenda ist alles etwas entspannter. Hier trifft sich die Nachbarschaft zum Schnack, und gucken Neugierige rein… mit dem Ergebnis, sich als Stammgast zu verabschieden. Eine Vielfalt die nicht langweilt, eher motiviert und inspiriert. Und hier schon einmal ein weiterer Termin: Am 27.April 2018 startet um 20 Uhr ein LiveKonzert mit * Duo Obninsk 68 * Thema des Abends: Lieder unseres Hofes...Wieder einer jener Abende, die so ziemlich alles bieten, was akustisch nur möglich; stimmlich und melodisch ein cooler Hype. Jetzt nur noch alle anderen Termine canceln, und diesen hier festmachen. 

 

Hier trifft sich Berlin nach Feierabend https://www.facebook.com/amarcord.berlin.de/

NOCTI VAGUS am 27.04.2018 um 18 Uhr... GruselDinner * House of Battlemore

 

 

Keine unheimliche Begegnung der dritten Art… dennoch nicht weniger aufregend: das GruselDinner „House of Battlemore“. Wie muss man sich das nun vorstellen? Da wäre zum einen ein 4-Gänge Menü in totaler Finsternis, zum anderen grandiose ShowEffekte, die für Aufheiterung sorgen. Auf alle Fälle wird es kein langweilig-einschläfernder Abend. Ob, und das lassen wir einmal offen, Holzscheite im Kamin knistern, oder eine TurmUhr gar die Geisterstunde ausruft, wie auch immer, etwas Ablenkung vom Alltag tut uns allen immer wieder gut. Die Eckdaten auf einen Blick: Start ist Clock 18 Uhr, die Tickets kosten 69,- € p.P, und eine rechtzeitige Reservierung ist auch hier angesagt. Übrigens, das Dinner kann auch für Vegetarier und Veganer bestellt werden!

 

Schaurig schön und total lekker… https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php

Verzaubereien am 27.04.2018 um 17.30 Uhr: SeifensiederKurs für Fortgeschrittene

 

Mogelpackungen... Upps, ein Versehen oder schlichtweg Kalkül? Am Beispiel Seife, Duschgel, und auch Badezusätzen, wird das nur allzu deutlich. Auf dem Etikett abgebildet: reife Früchte, Aloe Vera Pflanzen, halbe Kokosnüsse, und viele weitere äußerst sympathische Pflanzen und Kräuter. Wüsste man es nicht besser, man könnte glatt glauben, dass sich das alles in den Flaschen und Tiegeln befindet. Ein Blick auf die Rückseite... ohne Lupe und Fremdwortlexikon kann man rein gar nichts entziffern, und das ist auch so gewollt. Eine Wohltat für die Haut... die kommt aus den kleinen privat geführten Manufakturen, wie Verzaubereien. Hier entwirft, entwickelt und fertigt Britta Carl-Gerth ausschließlich Produkte aus hochwertigen Rohstoffen. Das Sortiment umfasst neben Seifen auch Cremes und Badezusätze. Wer mehr über die Herstellung erfahren möchte, meldet sich einfach zu einem der Seifensieder-Kurse an. Seife selber herstellen... wie das geht, erfahren Sie im SpezialKurs von VERZAUBEREIEN... Kursgebühr incl. Rezepte und med. Buffet: 70,- €.

 

Eine Werkstatt, wo Milch und Honig fließt... http://www.verzaubereien.de/workshops/seifen-naturkosmetik-und-parfum-workshops/

Café VOLAND am 27. & 30.04.2018 ab/um 21 Uhr: Trio Scho...

 

Das passt scho… oder was? Auch wenn keine Neuentdeckung, so entdeckt man immer wieder neue melodische Facetten an ihnen. Sich selbst betrachtet das Trio als eine Art musikalischer Botschafter mit festem Fundament. Zusammengefunden hat sich das Trio (Valerij, Gennadij, und Valery) bereits vor gut 25 Jahren in Poltawa. Das liegt in der Ukraine, 342 Km und etwa vier Stunden von Kiew entfernt. Damals war´s... Überall herrschte Perestroika, nichts war mehr wie zuvor. Die drei Musiker überlegten nicht lange, gingen auf Tour, eroberten musikalisch Europa, und landeten schließlich da, wo bereits viele andere vor ihnen auch schon hängen geblieben sind: hier in Berlin. Und so mischt das Trio seit 1994 die vielen Clubs & Cafés musikalisch auf. Ihr Repertoire: russische Lieder, Swing, Tango, Bossa Nova, und beliebte Klassiker der vergangenen neun Jahrzehnte. Ihrer russischen Seele blieben sie treu, und so schwingt in jedem ihrer Auftritte... ein gewisser melancholischer Zauber mit.

 

Аппетит приходит во время еды http://www.voland-cafe.de/de/programm

Im Yorckschlösschen am 27.04.2018 @ 21 Uhr: The Savoy Satellites live

 

 

Freitagabend... und wie immer das gleiche Spiel, dieselbe Frage: Was machen wir heute? Einige der Möglichkeiten wäre z.B. ein Rundgang durch den Supermarkt, die Hantelbank im Sportstudio stemmen, sich mit ein paar Kumpels auf ein Bier an der Würstchenbude treffen... oder, was wesentlich angenehmer wäre: man folgt den vier Herren von The Savoy Satellites ins Yorckschlösschen – ein SwingAbend mit den besten Gigs der 30er und 40er Jahre, mit Musik die ihre Zuhörer mächtig in Fahrt bringt. Hier, im Home of Jazz & Blues, konzentriert man sich auf Klang und Rhythmen. Über die Woche, wie auch zum Sonntags-Brunch, geben sich Musiker der unterschiedlichsten Genres die Klinke in die Hand... Die Eckdaten: Termin: 27.04.2018 - Beginn: 21 Uhr – Eintritt 8/6,- € *

 

 

The Home of Jazz & Blues am Freitagabend unter http://www.yorckschloesschen.de  

VINICULTURE am 28.04.2018 * 12-18 Uhr: Offene Weinprobe

 

 

Oh oh... da bahnt sich etwas an! Lauter nette Menschen, jeder ein Glas in der Hand, und jede Menge Weinwissen. Einmal im Monat, immer am letzten Samstag, heißt es bei VINICULTURE – Offene Weinprobe – Da gehen die Flaschen an die Öffentlichkeit, denn sie haben nichts zu verbergen... im Gegenteil. Dabei ist es unerheblich, ob die besten Weine nun aus Italien, Frankreich oder Spanien kommen, Hauptsache sie sind einem bekannt und sie halten... was sie versprechen. Das wiederum bedarf einer eingehenden Probe, da reicht ein Aushängeschild mit Preisangabe einfach nicht aus. Wein auf dem Prüfstand heißt es deshalb auch weiterhin bei VINICULTURE. Ob Klassiker oder Neuzugänge, alles wird geöffnet. Und selbstverständlich wird auch für eine vernünftige „Unterlage“ gesorgt. Käse und Landbrot runden die Probe ab. Der Eintritt ist frei und Sie haben ausreichend Zeit, um die richtige Wahl zu treffen.

 

Oh oh... da bahnt sich doch etwas an: https://www.viniculture.de/viniculture-weinhandel/termine/

Kochschule Mitte am 28.04.2018 um 11 Uhr: Der ultimative Saucenkurs

 

Sie ist und bleibt das i-Tüpfelchen… Ob flüssig oder gebunden, ist sie gut gemacht, leckt man sich alle 10 Finger danach. Mal so ganz unter uns: sie kann auch süchtig machen. Kommen wir zum Eingemachten: Vergesst die Werbung mit ihren leeren Versprechen wie * Original oder Beste Zutaten * Alles Gewäsch mit nur einem Ziel, Umsatz und Profit zu machen. Und besser wird es auch nicht, nur weil bekannte TV-Köche den Spot begleiten. Um die Sache zu vereinfachen, bietet die Kochschule Mitte in regelmäßigen Abständen SaucenKurse an. Freut Euch auf Aioli, Kalbsjus, Sauce Bernaise und, auch wenn keine Sauce, dennoch ein weiteres i-Tüpfelchen: SalbeiButter. Kursgebühr 129,- € (SchülerGutscheine für unter 18jährige halber Preis). Und das erwartet Euch: 4 Gänge,  ein Glas Prosecco zur Begrüßung, Mineralwasser, Wein, und Espresso zum Dessert. Die Rezepte zum Nachkochen gibt es selbstverständlich auch. Jetzt nur noch schnell anmelden, dann heißt es…

 

Jenseits von Convenience Goods unter http://www.kochschule-mitte.de/kurse.php

interFace am 28.04.2018 @ 21 Uhr: Quiz Night * The Original AllesWieImmerVersion

 

 

Miteinander und gegeneinander, ohne dass es dabei zu Komplikationen kommt… Im interFACE wird Kommunikation nicht nur „groß“ geschrieben, hier wird sie praktiziert. Von Dienstag bis Samstag herrscht Abwechslung pur, auf den Punkt gebracht: Niemand muss alleine am PC oder vor der Konsole sitzen, denn mittlerweile gibt es richtig coole GamingBars. Um der Abwechslung Genüge zu tun, gibt es im interFACE neben interaktiven Spielen, jede Menge Amüsement, u.a. die Quizabende. Am 28.April 2018 ist solch ein Tag, dann heißt es wieder Quiz-Night! Schnell noch eine Zusammenfassung der wichtigsten Details: Die Teilnahme ist kostenlos, reserviert wird nix, pünktliches Erscheinen erklärt sich von selbst, und... natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Getränkegutscheine und 10,- € für die Mitglieder des SiegerTeams. Alles klaro? Dann macht mal schön Eure Hausaufgaben, durchstöbert das Lexikon, lernt Wikipedia auswendig… schaden kann es ja nicht.

 

Kopf an Kopf durch den FragenDschungel unter http://interfacebar.de/event/quiz-night/?instance_id=11205

Kochschule In a la Munde am 28.04.2018 um 19 Uhr: KochKurs... Pasta für Sie & Ihn

 

 

Auch wenn Nudeln in aller Munde sind… so wird in der Kochschule von Ulrike Ludwig niemand auf die Nudel geschoben! Sollte es sich noch nicht herumgesprochen haben, die Nudel ist eines der anpassungsfähigsten Lebensmittel! Ob spartanisch mit etwas Olivenöl, hinzu ein paar frische Kräuter und fein gehobelter Parmesankäse, einfach lekker, oder als Begleitung zu Fleisch- und Fischspeisen, Nudeln munden einfach immer, und noch besser… wenn handgefertigt. Nun gut, dazu braucht es etwas mehr Zeit als Packung auf und ab ins Wasser, dafür sind sie schmackhafter und äußerst geschmeidig. Und jetzt kommt´s, die Königsdisziplin: Pasta in Höchstform in der Kochschule „in a la munde“ am 28.Apr 2018 * dann heißt es * Pasta für Sie & Ihn * Kursgebühr: p.P 59,- € … Jetzt schnell anmelden, und der Termin steht.

 

Hier wird niemand auf die Nudel geschoben: http://www.inalamunde.de/kochkurse.php

Brauereiführung im Brauhaus Südstern am 28.04.2018 um 17.30 Uhr

 

Bis zum Genuss eines guten Bieres sind viele Arbeitsschritte notwendig... Was sich schnell durch den Hahn und/oder Flaschenhals schlängelt, und was sich schnell wegzischen lässt, ist in seiner Herstellung sehr, sehr zeitintensiv. Nix da mit heute back ich, morgen brau ich, usw. Nicht umsonst spricht man von der Kunst des Brauens. Auch wenn die großen Brauereien in der Überzahl sind, so genießen die kleinen, privat geführten Brauereien, einen exzellenten Ruf und... sie werden überaus geschätzt! Bemerkenswert ist auch, dass nicht nur die Freunde des Gerstensaftes der traditionellen Braukunst positiv gegenüberstehen... guter Geschmack hat sich zum Trend entwickelt. Das ist begrüßenswert, denn Qualität ist das Maß aller Dinge, und tut der Gesellschaft auf Dauer gut! Also gucken wir doch einmal näher hin... Brauereiführung für Einzelpersonen und/oder Gruppen (unter 10 Personen) jeden letzten Samstag im Monat (bis auf wenige Ausnahmen)... nach Anmeldung!! Eintritt: p.P. 11,40 €, inkl. 2x 0,2 l Bier oder Softdrink.

 

Von Gärkeller über Sudhaus, bis hin zum Genuss unter http://www.brauhaus-suedstern.de/braukurse-und-fuehrungen/brauereifuehrung.html

Friedrichshagener Hofküche am 28.04.2018 ab 16 Uhr: WeinHausmesse

 

 

Schwenken, Nase ins Glas, schlürfen, und kauen… würden das Ihre/Eure Kinder tun, da wäre aber was los! Ein bisschen Spaß darf schon mal sein… Kommen wir zur WeinHausMesse, die Manfred Baltzer ausgerufen hat. Der Termin steht fest: 28.April 2018. 100 WeinFlaschen werden geöffnet und stehen zur Verkostung bereit. Hierbei handelt es sich um Weine aus den verschiedensten Regionen/Anbaugebieten der Welt. Daten, Zahlen, Fakten: Los geht es um 16 Uhr, ein Ende ist derzeit noch nicht absehbar, das vinophile WeinTicket: 10,- € * Das Beste zum Schluss: Beim Kauf von 5 Flaschen einer Sorte, gibt es die 6. Flasche umsonst dazu…

 

 

Schwenken, Nase ins Glas, schlürfen, und kauen… http://hofkueche-berlin.de/event/weinmesse-100-weine-offen/

Patch-it am 28.04.2018 von 10-16 Uhr: Log Cabin * Resteläufer

 

 

Wohin mit den Resten oder…  was kann man aus und mit ihnen machen?! Ein Thema das mittlerweile alle Bereiche trifft, und niemals so en vogue war, wie heute. Die Welt platzt aus den Nähten, und die Politik tut sich angesichts der Problematik weiterhin schwer… Also, packen wir´s selber an. Das Thema MHD/Mindesthaltbarkeitsdatum ist so gut wie gegessen, viele von uns haben verstanden. Plaste @ to go hat auch Kreise gezogen, und immer mehr geht es in Richtung essbare und verwertbare Alternativen. Zuletzt genannte sind auch bei Christiane Dabrowski ein Thema. In ihrem Lädchen Patch-it wird genäht was das Zeug hält, wobei auch StoffReste Verwendung finden. Ob Taschen, Beutel, Kissenhüllen, oder Tischdeko, der Fantasie sind einfach keine Grenzen gesetzt. Das Thema am 28.April 2018 entsprechend angepasst: Log Cabin * Resteläufer * Die Kursgebühr beträgt 25,- € und beinhaltet auch einen kleinen Snack (Material wird sep. berechnet).

 

Läufer am laufenden Meter unter... http://www.patch-it.de/html/kurs01_15.html

Meo`s Thai-Kochschule * KochKurs am 28.04.2018... 12-17 Uhr

 

Sawadee Kha… Wo hat man das schon, vier kulinarische Schärfegrade: scharf, etwas scharf, schärfer, und richtig scharf – oder mai pet, pet nit noi, pet, pet mak mak, wie man in Thailand zu sagen pflegt. Auch wenn die Sterne über Frankreich nur so glänzen, so eilt der thailändischen Küche der Ruf voraus, sie sei das Beste was Planet Erde zu bieten habe. Auch wenn Thailand klischeebehaftet ist, so gilt es nicht nur als eines der traumhaftesten Urlaubsländer, deren Kaiserin wie Schneewittchen beschrieben wird, Thailand ist ein kulturell kulinarisches Nugget. Thai-Küche… wer sie autark nachkochen möchte, der kommt um einen Spezial-Kochkurs nicht herum. Und auf eben diesen ist Meo`s Thai-Kochschule Berlin spezialisiert. Pratina Kross ist Meo, und unter ihrer Anleitung lernen Sie, wie man die schmackhaften Thai-Gerichte selbst zubereiten kann. Ein Kochkurs mit 5 Speisen und zwei Saucen/Dips. Preis pro Teilnehmer: 109,- € inkl. Getränke und Rezeptunterlagen.

 

Ein Stück Thailand in Berlin unter www.thai-kochschule-berlin.de

KINO Union * Ü30 Party & KARAOKE * 28.04.2018 ab 21 Uhr im Alten Saal

 

 

Vom Tanzsaal zum Kino, vom Kino zur EventLocation… wie sich doch die Zeiten ändern. Es braucht nur etwas Innovation und Freude an dem, was man macht, dann wird´s auch was. Die Adresse Bölschestr. 69 in Friedrichshagen ist der wohl beste Beweis dafür. Und hier gleich ein heißer Tipp für kommenden Samstag: Ü30 Party mit DJ Mastermix, mit den Klassikern der DiscoSzene auf dem Floor Alter Saal. Und wo es was Altes gibt, da gibt es meist auch etwas Neues... KARAOKE auf Berlins größter KaraokeLeinwand mit DJ Kevin von Sound3000 auf dem Floor Neuer Saal. Aber, da gibt es nochwas... den Keller, und da steht DJ AG Schellheimer an den Turmtables. Na Bitte, wir haben den Mund nicht zu voll genommen. Eintritt: 8,- €

 

 

Samstagabend ab 21 Uhr... http://www.kino-union.de/programm

An einem Sonntag im August: RJ Thyme @Sundaynightz am 28.04.2018 @ 22 Uhr

 

 

Die Szene setzt nicht nur auf gute Verkehrsanbindung, der Rest muss auch stimmen…  Ob einfach nur so, zum Frühstück, oder am Abend bei einem Gläschen, was auch immer… im An einem Sonntag im August stimmt es einfach. Ansässig in Berlins wohl bekanntester SzeneAllee namens Kastanie/Prenzlauer Berg, hat man längst seinen Weg gefunden. Hier treffen Kunst und Kultur auf die digitale Bohème, und das ist genug Beweis dafür, dass Berlin in Sachen In-Places absoluter Vorreiter ist. Und, was das Café mit dem etwas ausgefallenen Namen anbelangt, übrigens eine Mischung aus Café und Veranstaltungsraum mit WohnzimmerAtmo, da hat man das Programm längst und entsprechend angepasst. Nicht an einem Sonntag im August, dafür am letzten Samstag im April (Ja, Ihr lest richtig), dreht RJ Thyme am musikalischen Rad - Musik zwischen Berlin und... dazwischen.

 

Guckt mal unter Events auf https://www.facebook.com/events/2006268152921950/ & http://www.an-einem-sonntag-im-august.de/events

ENTENKELLER 2.0 am 28.04.2018 ab 20 Uhr... GeburtstagsParty ab 20 Uhr

 

 

Ab in den ENTENKELLER2.0 Gehe direkt los, mache einen großen Bogen um LümmelSofa und Chips vorm TV! Mach auch keine großen Umwege, begebe Dich direkt dort hin! Alt-Tegel 12… hier tobt das Leben. Der 28.April startet wie gewohnt mit der HappyHour (die geht bis 22 Ihr) und DJ Müller Heiko lässt die Turntables kreisen. Und, es kommt noch besser... alle Aprilgeborene bekommen einen Drinks gratis aufs Haus! Ausgeschenkt wird aber nur gegen Vorlage des Ausweises. Wir fassen noch einmal zusammen: Good Musik und  GeburtsTagsParty  Da soll einer mal sagen, im Norden der Hauptstadt sei nichts los...

 

 

Samstagabend im Norden unter https://www.facebook.com/pg/Roder.Wolfgang/events/

Ulli & Die Grauen Zellen live im Rickenbacker´s Music Inn: 28.04.2018 @ 21 Uhr

 

 

Sie rocken quer durch die Stadt... selbst die Kirchen sind vor Ulli & die Grauen Zellen nicht sicher. Musikalischer Schwerpunkt ihres Engagements: die Hits der 60er & 70er Jahre, dazu etwas Soul, Beat, Boogie, und natürlich Heavy-Rock... das groovt gewaltig. Diese "Grauen Zellen" kommen allesamt aus der Berliner Profi-Szene, sind so etwas wie das musikalische Urgestein Berlins. Sie haben Platten und CDs veröffentlicht, leiten Orchester, gestalten die Berliner Abendschau (der Ulli), und sind bis auf ganz wenige Ausnahmen, das ganze Jahr über auf Achse. Wenn andere ihr Herz in Düsseldorf oder Paris verloren haben... das von Ulli, Mano, Micki, Volker, und Johannes, klopft für die Hauptstadt. Ob große oder kleine Bühnen, ob Festzelte oder gemütliche Kneipen, für die Zellen alles keine Hürde... sie können immer und überall! 

 

Ulli & die Grauen Zellen live und immer gut aufgestellt unter https://www.facebook.com/pg/rickenbackersberlin/events/?ref=page_internal

Käseseminar in der Ziegenkäsemanufaktur Kunst & Käse am 28. & 29.04.2018 um 15 Uhr

 

Macht doch Euren Käse selber! Nehmt das einmal wörtlich, und belasst es nicht bei einem Schmunzeln, denn der Gedanke an * Käse handmade * ist mehr als nur verführerisch. Wer´s nicht glaubt… In einem gewissen Turnus lädt Kunst & Käse die Hauptstädter zum Käseseminar. Überwiegend deutschsprachig, but also in English. Käse aus exzellenter Ziegenmilch… ein kulinarisches Highlight. Dagegen die Happen vom Supermarkt und Discounter: Industrieprodukte, die der Bezeichnung Lebensmittel/Käse nicht würdig sind! Dem Aufruf folgend,  dem Genuss einen festen Platz in ihrem Leben einzuräumen, satteln immer mehr Menschen/Verbraucher um. Merke: Nur so können wir eine stabile Gesellschaft für die Zukunft schaffen. Mehr Genuss, mehr Qualität, weniger Quantität, und Outsourcing zum Unwort des Jahrhunderts erklären… das ist das erklärte Ziel. Käse handmade! Und hier kommt der Genuss: Teilnahmegebühr: 89,- € * Anmeldung nicht vergessen!

 

Macht doch Euren Käse selber... hier geht´s lang: https://www.kunstundkaese.de

Mein Haus am See am 28.04.2018 at 2 o`clock * Herr.Liebe.@Lakehouse Moonlightbreakfast

 

 

Was sind angesagte Treffs, aufregende Orte, oder einfach nur coole Bars und Kaffees... Wer das hier jetzt liest „Mein Haus am See“ vermutet eher eine Nobel-Immobilie als eine... Ja, was eigentlich? Die inhaltlich Verantwortlichen preisen ihre Adresse als Location mit hohem Sexapeel an. Irgendwo zwischen Bar und Club angesiedelt... Eines ist sicher, hier ist schwer was los. Tagsüber kann man bei einem Käffchen herrlich lümmeln/loungen * Wo man sitzt da lass dich nieder * es gibt eine kleine Karte, und ansonsten geht es abends meist live zu. Und was ist kommenden Samstag los? Klare Antwort: House, House, und nochmals House/DeepHouse... Best music, Big Tracks... handmade by HerrN´Los... pure rhythm!

 

Good music nach Mitternacht * Sa den 28.04.2018 at 2 o`clock ...  http://www.mein-haus-am-see.club/programm

RUM DEPOT Berlin * 28.04.2018 @ 16.30 Uhr: Tasting... Rum & Zigarren

 

Nicht für jeden, auch nicht für alle… denn die Plätze sind begrenzt. Dann… Mindestalter 18 Jahre, und unter Alkohol-Unverträglichkeit sollte man auch nicht leiden. Ach ja, das Wichtigste überhaupt: man sollte ein Freund guter Zigarren sein. Sofern diese Grundvoraussetzungen erfüllt sind, dürfte dieser Termin hier brennend interessieren. In entspannter LoungeAtmosphäre dem Aroma von Zigarren und Rum frönen... Wow, das hat was. Wichtig: Hier benimmt sich niemand daneben, dazu sind alle viel zu gut erzogen. Jetzt dürfte es Klick machen: das ist moderne Etikette. Zum Seminar selbst wäre zu bemerken, dass die Informationsflut wohl dosiert ist, aber bekanntlich kann man sich nicht genug Wissen aneignen. Durch den Abend führen jeweils ein CigarrenConnaisseur und ein RumSommelier. Für beide gilt gleichermaßen: Perfektion in Person. Und nun dürft Ihr/dürfen Sie Stärke zeigen: angeboten werden 2 Longfiller Zigarren, dazu 7 Rumproben á 2cl. Dann heißt es nur noch eintauchen in die Geschmackswelt von Rum und Zigarre. Preis p.P. 65,- € (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Zigarre und Rum... ein starkes Team unter https://rum-depot.de/shop/tasting/584/2018-04-28-rum-und-zigarren-seminar?c=2167

Brauhaus Südstern am 28.04.2018 um 20.30 Uhr * Five for fun live...

 

 

Wie cool ist das denn… Stopp Leute, dass bloß kein falscher Gedanke aufkommt. Nicht Fit for fun, sondern  * Five for fun * haben sich die Fünf auf ihre Fahnenstange geschrieben. Ihr Metier: Rock, Blues, and Soul * also good musik. Irgendwie typisch für die männliche Fraktion… die verlieren einfach nicht den Spaß an der Spielerei, insbesondere an der Musik, gleichgültig wie viele Jahre sie auf dem Buckel haben. Die hier sind das beste Beispiel für Musik mit Herz und Engagement: Five for fun… Und weil die Jungs einfach total hipp sind, hier schon mal eine kleine Hörprobe:  http://five-for-fun.de/html/audio_-_video.html  und spätestens ab hier heißt es am 28.April 2018...

 

 

Brauhaus wir kommen * Der Eintritt ist frei, das Bier frisch gebraut unter http://www.brauhaus-suedstern.de/live-musik/live-musik.html

Belyzium Artisan Chocolate * SchokoWorkshop * 28.04.2018 um 16 Uhr

 

 

Wie schmeckt Schokolade... eine jener Fragen, die uns Politik und Industrie schon lange nicht mehr beantworten können. Selbst große und erfolgreiche Namen aus dem 20.Jahrhundert werden heute unter dem Dach großer Weltkonzerne geführt. Das Ergebnis erschreckend: Quantität statt Qualität. Manager und Vorstandsvorsitzende haben nur ein Ziel im Visier: Umsatzzahlen und steigende Börsenkurse... Und dem setzen Florian Schülke & Klaus Boesl von Belyzium etwas entgegen: SCHOKOLADE von der eigenen Plantage, handgefertigt und... sowas von lekker. Davon können sich Schokoladenliebhaber im Workshop persönlich überzeugen. Auch wenn etwas abseits vom Schuss, so zumindest ein Teilnehmer, so habe sich der Weg für ihn (O-Ton)... mehr als nur gelohnt!!!! Na bitte, wer sagt´s... AnfahrTipp: Die U-Bahnstationen Rosenthaler Platz & Sehnefelderplatz sind nicht weit entfernt! Belyzium Workshop (Englisch + Deutsch) von 16.00-17.30 Uhr, Preis p.Teilnehmer 37,- €.

 

So schmeckt Schokolade http://belyzium.com/de/workshops.htm

NOCTI VAGUS am 28.04.2018 um 18 Uhr: Stars in the Dark... Musik-Dinner

 

 

Sinnlich-kulinarisch Momente, coole Hits und Evergreens... wer will sich dem freiwillig entziehen? Und, es kommt noch besser: dazu ein Dinner in völliger Dunkelheit; wenn das mal kein faszinierender Gedanke ist. Irgendwo Platz nehmen, ein Dinner zu zweit, netter Service, und vielleicht noch leise Klänge, das kann man in der Hauptstadt vielerorts, aber in völliger Dunkelheit... dafür ist das NOCTI VAGUS bekannt. Der Reiz liegt in dem, was einem die Sinne signalisieren. Hier ersetzen Hören, Fühle, Riechen, und Schmecken das Sehen... mehr braucht es nicht, um sich wie beim allerersten Rendezvous zu fühlen. Die Spannung steigt mit jedem Bissen, allein die bloße Handberührung erzeugt einen bis dahin unbekannten und äußerst wohligen Schauer... Menü inklusive Show und Gänsehaut 69,- €.

 

 

Stars in the Dark: romantische Momente unter https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php

Einsteiger Aufbau Workshop im NOU Mitte am 28. & 29.04.2018 * 10.30-13.30 Uhr

 

 

Das hier könnt Ihr gleich einmal vergessen: Eins, zwei, Wiegeschritt, rück, seit, ran… Das hat mit Tango so wenig zu tun, wie Meeresfrüchte mit einem Pfirsich, wenn Ihr versteht. Der alte Zopf muss ab… und so geht man heute ins NOU TANGO oder ins Nou Mitte, und erfährt dort völlig zwanglos an eigenem Leibe, was Rhythmus und Schrittfolge bedeuten, und wie Tango überhaupt funktioniert. Die Einsteiger Workshops richten sich an all jene, die kaum oder nur wenig Erfahrung mit Tango und Schrittfolgen haben. Aber auch an alle Neugierigen, egal ob Single oder Pärchen. Kursdauer: 3 Stunden * 10.30 - 13.30 Uhr * Kosten pro Teilnehmer 60,- €. Studenten erhalten 15 % Ermäßigung.

 

Na bitte, geht doch: http://www.noutangoberlin.de/einsteiger-workshops/einsteiger-aufbau-workshops.html

Cookeria Kochkurs am 28.04.2018 um 15 Uhr: Mediterran genießen

 

 

Unter südlicher Sonne... Man stelle sich nur einmal vor, es gäbe keine mediterrane Küche; Weder Olivenöl, noch Kräuter aus der Provence, auch keinen Schafskäse, ganz zu schweige von Parmaschinken. Aioli und Mojo wären Fremdworte, und Bressehuhn und Dorade kämen nur im Märchen vor... nicht auszudenken! Kulinarisch betrachtet ein einziges Desaster! Das hat man sich auch in der cookeria gedacht, und gleich einmal 5 lekkere Gänge in einen Kochkurs gepackt. Ein kleiner Querschnitt durch das, was wir an der mediterranen Küche so schätzen und lieben. Alles geht leider nicht! Erstens wäre das zeitlich nicht zu packen, zweitens würde man schlicht und ergreifend „platzen“... und wer will das schon? Gaumenfreuden die Lust auf mehr machen, ein Intermezzo des Genusses. Die Kursgebühr in Höhe von 79,- € p.P. beinhaltet das gemeinsame Kochen und Essen, erlesene Weine, und alkoholfreie Getränke.

 

Dem Süden auf der Spur unter http://cookeria.de/kochkurse

Restaurant Habel am Reichstag am 28.04.2018 * Ein Mordsgericht mit Schwanengesang um 19 Uhr

 

Jetzt kommt es aber knüppeldicke... eine kriminelle Vereinigung im Visier der Ordnungshüter. Der Grund: ein Mord... getroffen hat es diesmal Onkel Ekki. Dass einer dafür "bezahlen" muss ist klar, aber wer? Unbemerkt von Kommissar Engelbrecht, begibt sich die Verbrecherbande auf die Suche nach dem Mörder. Das wiederum zieht Kreise, und letztlich landet der ganze Clan im Restaurant Habel, wo sich die GangsterHauteVolaute versammelt hat. Könnte gut sein, dass das Rätsel um den Mord ebenso gelöst wird, wie das Verschwinden des Blutrubins. Diesmal führt der Dinner-Krimi in das Berlin der 20er Jahre. Hier erleben die Gäste nicht nur ein kulinarisches 3-Gänge Mordsgericht (auf Wunsch auch auch in einer vegetarischen Variante), auch eine beschwipste Witwe, eine leicht bekleidete Vertreterin für Schlafmoden und... Rüschen-Emma. Was allerding der Flotte Bodo und K.O.-Schlag-Rudi damit zu tun haben... Überraschung! Tickets: 62,90 € unter http://www.artdeshauses.de/tt.shtml

 

Mordsgericht und Verbrecherjagd unter www.wein-habel.de

Im DanTra´s am 28.04.2018 * ZUR LAGE DER NATION... Kabarett mit Valenske & Ruwe

 

Zur Lage der Nation… Ja, Leute, nun haben wir den Salat! Wie blöde müssen wir eigentlich sein, dass wir politische Schönredereien aus unprofessionellen Mündern so einfach durchwinken! Und das hier kommt auch gut:  dem politischen Geschrei manch einer PolitEmanze, sowie dem haltlosen Gestammel einiger Bayerischer MöchtegernPolitiker Gehör schenken, ganz zu schweigen von Vertrauen... Volksvertreter  wollen´s sein??? Das Ergebnis ist doch eindeutig: Es kracht in allen Ecken und Enden, Hartz IV, med. Unterversorgung, Ärzte- & FachkräfteMangel, sind nur Teil der DanebenPolitik! Und, auf der anderen Seite der Welt: Kriege, Flüchtlinge, Haltlosigkeit, und Politiker, die nur des schnöden Mammons wegen hofiert werden…. Ach ja, Rüstungsgeschäfte bringen Steuereinnahmen!! Leute, ohne Quatsch, dieser Abend mit Henning und Martin bietetmehr als nur beste Unterhaltung... er rüttelt an der Fassade…

 

 

Zur Lage der Nation unter https://www.dantras.de/veranstaltungskalender/

JazzLive im Kaiserhof am 29.04.2018 mit Papa Binnes Jazz Band ab 11 Uhr

 

Na geht’s noch… gelangweilt das Frühstücksei köpfen, total desinteressiert den Kaffee schlürfen, und vielleicht noch schlechtgelaunt den Larry raushängen lassen… Leute, es geht auch anders! Ob allein oder zu zweit, mit der ganzen Familie, dem Büro, den Nachbarn, oder mit wem und wie auch immer, Sonntag ist FrühschoppenTime im KAISERHOF. Entweder nach einem fröhlichen Frühstück daheim, oder bevor Papa Binnes Jazz Band an den Knöpfen dreht, das wäre dann ab 11 Uhr. Die Jungs sind cool, und schon einige Zeit dabei. Bereits 1959 gründete Trompeter Lutz Binneboese eine SchülerBand: Papa Binnes Hot Five, aus der im Laufe der Jahre Papa Binnes Jazz Band  wurde, und heute als eine der ältesten deutschen JazzBands gilt. JazzLive von 11 bis 14 Uhr, wer will… das Frühstück ab 9 Uhr, und Mittagessen bis 15 Uhr. Eintritt 8,- €

 

Hier lässt niemand etwas anbrennen oder raushängen… hier wird aufgespielt http://www.kaiserhof-berlin.de/Veranstaltungen

Berlin School of Coffee am 29.04.2018 * Coffee@Home 15-18 Uhr

 

Käffchen? Welch eine Frage... sie fällt immer dann, wenn Menschen zusammentreffen. Und die meisten Verabredungen folgen „Auf ein Käffchen“. Das ist längst gängige Praxis, eine Art Lebensphilosophie, die in allen Sprachen rund um den Globus herrscht. Auf einen Kaffee treffen sich Wirtschaftsbosse und Promis, Politiker und Kirchenmänner... kurzum: ALLE und JEDER! Die Welt des Kaffees ist bunt, auch wenn die geröstete Bohne ihr Rot verloren hat. Es gibt ihn in zig Varianten, und was die Zubereitung anbelangt, kann sogar heftiger Streit entbrennen. Käffchen? Latte Macchiato oder Espresso, Cafe au lait, Caffe Frappe, oder doch lieber einen Cappuccino mit aufgeschäumter Milch, bzw. Sahne (reine Geschmackssache). Fragen über Fragen, da sollte man besser den Fachmann antworten lassen, oder gleich eines der Seminare in der BSOC buchen. Theorie & Praxis in der „Berlin School of Coffee“ in Charlottenburg, Dauer: 3 Stunden, Seminargebühr 59,- € p.P. 

 

Von der kleinen braunen Bohne zum Lieblingskaffee: https://berlinschoolofcoffee.de/kursangebot/home/coffeehome/

Berlin School of Coffee am 29.04.2018 * Barista@Home 10-13 Uhr

 

 

Das Know-How der Kaffeezubereitung... Damit erst gar kein Missverständnis aufkommt: das hier hat weder etwas mit Kaffeepulver aus dem Glas, noch mit dem Porzellan-Kaffeefilter zu tun. Hier steht die Espressomaschine und die hohe Kunst der Zubereitung eines Espressos/Cappuccinos im Vordergrund. Diejenigen, die das aus dem FF beherrschen, sind die „Barista“ - da sitzt jeder Handgriff, das Timing minuziös. Und jetzt kommt Ihr ins Spiel, die Kaffeeliebhaber und Besitzer einer Espressomaschine (nicht zu verwechseln mit den Maschinen für Pads und Kapseln). Der Barista-Seminar vermittelt all das Wissen und auch die Kunstfertigkeit der vollendeten Espressozubereitung. Es wird extrahiert und feinporig aufgeschäumt, so dass man in drei Stunden fit für die Zukunft ist, denn die gehört dem Espresso. Kursgebühr: 59,- € p.P. Jetzt nur noch schnell anmelden.

 

Für mehr Lebensfreude und Genuss: https://berlinschoolofcoffee.de/kursangebot/home/baristahome/

Bar Bobu am 29.04.2018 * The Last Stand @ 19.30 Uhr

 

 

Der Möglichkeiten gibt es viele… dennoch sind nur wenige des Sonntags würdig! Ab sofort löst die Comedy-Show in der Bar Bobu den Tatort ab. Unter dem Motto „Ein bisschen Spaß muss sein“ trifft sich die Berliner ComedySzene um Berlin endlich einmal in den Griff zu bekommen! Gute Laune, jede Menge Murks, Augenzwinkern, und sonst so, stehen auf dem Plan… Und Ihr seid´s dabeii: die vom Einerlei des Lebens Frustrierten, die Komiker, und auch alle Normalos.  Trump ruft auf zur Einheit… Hahaha… hier wird sie längst praktiziert. Eintritt: nix!!! ABER… ne kleine Spende so ab 5 € wäre schön (und nicht mehr als fair * O-Ton wir)…

 

 

Ein bisschen Spaß muss sein… The Last Stand unter  https://www.facebook.com/pg/BarBoBuBerlin/events/?ref=page_internal

Im TERZO MONDO am 29.04.2018 um 19.30 Uhr: Salean A. Maiwald liest aus * Schwebebahn zum Mond

 

 

Wenn das kein Lacher ist… Salean A. Maiwald hat die NASA mit der * Schwebebahn zum Mond * schlichtweg abgehängt! Wer´s nicht glaubt, es gibt sogar ein Buch darüber, und sie hat es geschrieben: Salean A. Maiwald. Spaß beiseite, gucken und hören wir einmal genauer hin: in dem Coming-of-Age-Roman von Salean A. Maiwald steht der Mond für Wuppertal… und ist ein Blick zurück in die Zeit der 60er, und auf Tamara. Sie lebt in einer Zeit, die das Heranwachsen nicht gerade leicht gestaltet. Und das, obwohl der Umschwung zu hören, zu sehen, und auch auf Demos der Studenten zu erleben ist. Und das, was wir bis heute erleben und durchfahren durften/dürfen, da ist ein Blick auf das was einmal war, vielleicht gar nicht so verkehrt…  Salean A. Maiwald  liest am 29.April 2018 um 19.30 Uhr… Und wie so oft, ist auch hier der Eintritt frei.

 

Schwebebahn zum Mond unter https://www.terzomondo.de/event/schwebebahn-zum-mond/

STRUDELKA... Sonntagsfrühstück am 29.04.2018 ab 19 Uhr

 

 

Servas, Leutln, heut hamma echt a paar gschmackige und leiwande Angebote für eich... Ob Buffet oder á la carte, so etwa lautet die Einladung im Original zum Sonntagsfrühstück. Das ist ein Stück vorgezogener Urlaub, ein Gourmet-Trip in das Land, wo Marillen- und Ribiselmarmelade das Frühstück einläuten, wo man zwischen einem kleinen und großen Braunen wählen kann, wo Einspänner auch ohne Pferd daherkommen, und Danzer und Ambros gleich hinter Bruckner, Brahms, und Mozart. Aufi geht’s zum Wiener SonntagsFrühstück mit  Österreichischen Spezialitäten und Strudel (so lange der Vorrat reicht... und der reicht!!!). Und, weil nicht jeden Sonntag, und dazu überaus beliebt, unsere Empfehlung: sofort handeln und reservieren, denn wie heißt es doch so schön: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...

 

Mir haans! https://www.facebook.com/strudelka

Reformbühne Heim & Welt in der Jägerklause/Friedrichshain am 29.04.2018 um 20 Uhr

 

 

Was auch immer ansteht... canceln, einfach canceln, denn Sonntagabend ist ReformbühneTag. Alles andere wäre nicht nur langweilig, es wäre auch fantasielos. Exakt das kann man von der Reformbühne nicht behaupten! Woche für Woche neue Themen und unterhaltsame Gäste. Kurz, man ist richtig gut drauf. Kommen wir zu den Urhebern: Aktuell 5 gestandene Mannsbilder. Der eine kennt sich in der Wirtschaft aus, ein anderer sammelt Postkarten (auch das ist wieder en vogue), zwei Fußballer sind auch dabei, und… der Arzt für alle Notfälle. Für den Nachwuchs wurde auch gesorgt, insgesamt 8 an der Zahl (Jungs und Mädels). Damit ist die wichtigste Reform eingeläutet: die Deutschen sterben nicht aus! Der gemeinsame Bühnen-Konsens auch im Frühjahr 2018: Das Wort ist mächtiger als das Schwert: https://www.facebook.com/reformbuehne/

 

Immer wieder sonntags, und immer wieder gut unter  http://www.jaegerklause-berlin.de

****

Alles neu macht der Mai… es darf gefeiert werden

 

Die Qual der Wahl können wir Ihnen/Euch nicht abnehmen. Ob PartyTaumel zu TechnoKlängen, ChartGesänge, oder gemütliches Miteinander am Tresen, das muss jeder für sich entscheiden. Mit Tanz in den Mai am 30.April und vielfältigen Veranstaltungen am 1.Mai eröffnet sich den Hauptstädtern und Gästen ein Programm der Abwechslung. Um die Suche etwas zu vereinfachen, haben wir unter Wohin in Berlin die MaiSpecials entsprechend aktualisiert… und tagtäglich kommen weitere Vorschläge hinzu. Wir wünschen viel Spaß!

 

 

Mit einem Klick alles im Blick… VIP Branchen

Schankwirtschaft LAIDAK am 29.04.2018 ab 12 Uhr Kuchentag...

 

 

Eine Heimat für Kaffeetanten… Sonntag ist Kuchentag im LAIDAK. So zumindest ist auf der Tafel zu lesen. Wäre es anders, es würde nicht auf der Tafel stehen, ist doch logisch. Und überhaupt, des Lobes voll ist das Net. Ansonsten bezeichnet sich das LAIDAK selbst als Schankwirtschaft, eine Art Neuköllner KiezOriginal * Boddin- Ecke Mainzerstraße. Wer es mehr mit einer gewissen Zwanglosigkeit hat, und weniger angespannt bevorzugt, der wird hier seinen Platz finden, und nur darauf kommt es an. Auf den Punkt gebracht: das LAIDAK ist völlig unkompliziert (es gibt auch keinen Dresscode). Was allerdings den Kuchen anbelangt, den gibt es wirklich! Das kann man nachlesen, und was noch viel besser kommt: hingehen und selber ausprobieren... Zu bereuen gibt es nichts!

 

 

Kaffeeklatsch am Sonntag mal anders: Jenseits des Mainstreams unter http://laidak.net

Kulturwirtshaus Max und Moritz: Tangonacht & Praktika am 29.04.2018 * Beginn 18 Uhr

 

 

Die TanzSzene ist in Bewegung geraten… wo und wann immer möglich, es wird getanzt, vornehmlich TANGO. Interessant dabei auch, dass einige Forscher der Überzeugung sind, TANGO würde Suchtpotential haben. Und wie soll das von statten gehen? Fallen lassen, Gedanken ausschalten, nur noch der Melodie hingeben, und alles ist wie… weggewischt.  Mit Verlaub, kein unangenehmer Gedanke. Wisst Ihr was liebe Leute… einfach ausprobieren. Zum Beispiel im Wirtshaus Max und Moritz in der Oranienstraße zwischen Oranien- & Moritzplatz: Jeden Sonntag (bis auf wenige Ausnahmen) ab 18 Uhr: Praktika und Tangonacht bis weit nach Mitternacht. Hier kann man unter der Leitung von Gaia Pisauro und Leandro Furlan (Tänzer und Lehrer von Tango Argentino) lernen wie es geht… und/oder das Gelernte ausgiebig ausleben (sowohl als auch). Anmeldung unter http://www.egotango.com  http://www.maxundmoritzberlin.de/kultur.html

 

Und für alle die noch überlegen, hört mal rein: Tango Santa Maria von Gotan Projekt...

Clärchens Ballhaus am 29.04.2018 * TanzTee von 15-19 Uhr mit DJ Ingmar

 

 

Und auch hier wird zum TanzTee geladen… Clärchens Ballhaus. Eines der ganz, ganz wenigen Kleinode aus der Zeit um 1900, das durchgängig als Tanzlokal diente. Alles kommt wieder, Nostalgie wechselt in die Moderne, und dazu zählt auch der TanzTee. Längst kein Privileg mehr des gehobenen und gut situierten Mittelstandes, und längst keine Frage des Alters, denn getanzt wird durch alle Generationen. Piekfein im Zwirn und aufpolierten Schuhen, das kleine Schwarze und Perlenkette, oder im urbanen Look… ein Dress Code ist nicht vorgegeben. TanzTee am Sonntag von 15 bis 19 Uhr, der Eintritt ist frei (s.auch Infos zu den TanzKursen...)

 

 

Darf ich bitten unter http://www.ballhaus.de/de/tanzabende.html

LIQUOR STORE am 30.04.2018 ab 20 Uhr: Tanz in den Mai

 

 

Würde sich ein Besuch nicht lohnen… hier würde nichts geschrieben stehen! Alles klar? Na, dann können wir ja ins Detail gehen. Für alle, die auf Brasilianische Cocktails, auf südamerikanische und lateinamerikanische Tänze, auf Cuba & Co. stehen, oder einfach nur mal eine Nacht gepflegt durchmachen wollen… im Liquor Store Berlin gibt’s das. Dazu jeden Freitag und Samstag Happy Hour von 20-22 Uhr, SpecialPartys und… Tanz in den Mai am 30.Apr 2018 ab 20 Uhr. Eintritt: Davon ist nix bekannt… Sagen wir doch, der Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

 

 

Jetzt nur noch reservieren, und der Termin steht unter http://www.liquor-store-berlin.de/events.php

Landhaus Schupke am 30.04.2018 * Flammkuchen satt von 17.30 - 22.00 Uhr

 

Daran verbrennt man sich weder Finger noch Mund... dennoch ist man schnell Feuer und Flamme. Wer hätte jemals gedacht, dass ein knusprig dünner Boden mit nur „etwas“ obendrauf, derart beliebt werden würde. Flammkuchen... allein schon der Name lässt aufhorchen. Im Elsass wurde er (so die Küchengeschichten) kreiert, und ist dann über Baden und die benachbarte Pfalz nach Deutschland gekommen. Klassisch mit Speck, Zwiebeln und Schmand ist der Flammkuchen fast so etwas wie ein kulinarischer Aufreißer, ein Herzensbrecher, ein Leckerschmecker. Hier bei Schupke geht es aber noch weiter, und alle haben sie einen Namen. Der Klassiker gefolgt von Toskana, Oslo, Champignon, Istanbul & Co. Was folgern wir daraus? Hier wird man Fan... da kann man gleich für ein ganzes Jahr im Voraus reservieren:

 

 

Jeden Montag von 17.30 – 22 Uhr: Flammkuchenbuffet all you can eat für schlanke 8,50 € unter http://www.schupke-berlin.de

Kaffeehaus Mila am 30.04.2018 ab 18 Uhr... Schach, Backgammon & Co

 

 

Bauer schlägt Dame... Wer jetzt an einen TV-Thriller denkt, den müssen wir herbe enttäuschen. Obwohl, ein Kampf der Spielgiganten kann nicht weniger Nervenkitzel erzeugen. Atemlos durch den Abend mit dem genialsten Brettspiel, das die Welt jemals ersann: Schach. Und weil die SpieleLust ungebrochen, beherrschen Schach & Co auch den Kaffeehausbetrieb in der Grolmanstraße No.40 * Grandiose Idee, denn Langeweile daheim auf der Couch kann schnell in eine Depression übergehen, und mal ganz ehrlich… das wünscht sich doch niemand. Das Spiel mit den Figuren… besser kann man seine Freizeit nicht verbringen. Übrigens, das Spielequipment steht kostenlos zur Verfügung.

 

 

Kommt mal runter vom Sofa, hier spielt das Leben http://www.kaffeehaus-mila.de/#veranstaltungen

AUFSTURZ am 30.04.2018 @ 19 Uhr: Learn to Swing Dance

 

Step, Step, Triple-Step... Eine musikalisch-rhythmische Gegentrendbewegung zu Dance Classics Deluxe und Rock-Havy-Punk ist auf dem Vormarsch. Die Devise lautet: Paar- & Gruppentanz total unkonventionell! Wäre der Geist des Tanzen nicht längst ausgebrochen, man hätte ihn glatt erfinden müssen. Die einen sprechen von Renaissance, die anderen von einer gewissen Wehmut mit Blick zurück. Zurück in eine Zeitepoche, in der man total abgefahren die Beine schwang, und sich dabei in den Hüften wog. Fakt ist, der Strom der Tanzbegeisterten ebbt nicht ab, ganz im Gegenteil! Und, das ist längst nicht alles; lässig war gestern! In den Clubs und Bars weht ein frischer Wind: konventionell und nach allen Knigge-Regeln: Schlips und Fliege, Lackschuhe, das kleine Schwarze, und je nach Tanzstil: Turnschuhe zum Cocktailkleid, Schiebermütze, Hosenträger und Ringel-Shirts. Wer Lust hat auf mehr, der kann ja mal im Aufsturz vorbei schauen: Learn to Swing Dance, Level I und 1.5 bis 21 Uhr, im Anschluss offene Tanzfläche.

 

Step, Step, Triple-Step unter http://www.aufsturz.de/klub.php?sender=start

Ü 40 * Tanz in den Mai * Restaurant Bräustübl am 30.04.2018 ab 20 Uhr

 

 

Alles Neu... oder was? Wie schnell doch die Zeit vergeht... gerade eben haben wir Weihnachten und Ostern gefeiert, Schwuppdiwupp ist Halbzeit angesagt. Ja, so schnell vergeht die Zeit... Ebenso schnell wurde auch das Programm im Bräustübl um eine Sensation erweitert: Ü40 Party. Nicht etwa, dass hier jemand auf den Gedanken käme, es würde eine Ausweiskontrolle stattfinden... Merke: man ist so alt wie man ist und... vor allem sich fühlt!!! Und was die Musikrichtung anbelangt, da dürften sich die Anhänger der 90er Jahre Hits besonders freuen: von Pop bis Rock ist so ziemlich alles drin. Die Party findet standesgemäß im Ballsaal statt, und mit 5 € ist man dabei.

 

 

Ü40 BallsaalTanzparty mit Maibock, Bowle, Chachacha, und Tanz in den Mai unter http://braeustuebl-mueggelsee.de/?Programm

Rickenbacker´s Music Inn am 30.04.2018 ab 21 Uhr * Monday Night Pro Jam Session mit Jürgen Bailey

 

 

Monday evening, es ist 21 Uhr... die Tür geht auf, und Jürgen Bailey betritt das Rickenbacker´s. Ein leises Raunen geht durch die Menge, die Spannung wächst, die Stimmung steigt... Jetzt ist das Publikum frei für den Blues; frei für das expressive Gitarrenspiel des Wahlberliners. Jürgen Bailey... fast schon einzigartig, wie er dem Instrument Töne entlockt, wie unter seinem Spiel die Saiten vibrieren, und wie sich Zeit und Raum in der Unendlichkeit verlieren. Woche für Woche das gleiche Schauspiel, aber immer anders, und stets straight. Funk- and Soul-Session jeden Montag im Rickenbacker´s Music Inn. Der Eintritt ist frei und es wird wie immer... mächtig eng.

 

 

Coole BluesTracks und gute Drinks am Montagabend unter http://www.rickenbackers.de/wp-content/uploads/2018/03/04-April-18.pdf

Zum Umsteiger * Berliner Maultrommel Stammtisch wieder am 01.05.2018 ab/um 19 Uhr

 

 

Außergewöhnlich… das trifft´s auf den Punkt, oder wie man auch sagen kann: haargenau! Der Ton macht die Musike, altbekannt und immer wieder neu, besonders dann, wenn es um Instrumente geht, die in unseren Breiten nicht unbedingt zu den Favoriten zählen. Der Ton und die MAULTROMMEL… jeder (also fast) kennt sie, bzw. hat schon mal von ihr gehört. Dennoch ist der Kreis derer, die sie bespielen, ein kleiner… das kann sich aber schnell und leicht ändern, denn im Zum Umsteiger trifft sich einmal monatlich, und das jeweils am ersten Dienstag, die MaultrommelFangemeinde am Stammtisch. Also, wer mal hören, oder auch spielen möchte… hier der nächste Termin: 1.Mai 2018... 

 

Wie heißt es doch so schön: wo man spielt da lass Dich nieder: http://www.zumumsteiger.net/woechentliches-programm

Tanzschule Traumtänzer am 01.05.2018 * Tag der offenen Tür * an allen 3 Standorten 15-20 Uhr

 

 

Eine Tanzschule zum Anfassen... und das soll gehen? Ganz einfach sogar! Wie in den Jahren zuvor, laden die TRAUMTÄNZER auch 2018 an allen drei Standorten zum „Tag der offenen Tür“. Das Ereignis ist greifbar, und der Termin steht auch schon fest *  1.Mai 2018 *  Ob Hauptstädter oder Gäste, Neugierige wie auch Tanzverweigerer, eingeladen dürfen sich alle fühlen. Übrigens, und explizit auch jene, die mit dem Rhythmus auf Kriegsfuß stehen. Merke: Tanzen kann jeder, ob wilde Hüpfer oder BestAger, und natürlich alle Jahrgänge dazwischen. Hier, bei den Traumtänzern, erhält der Begriff Bodenhaftung eine völlig neue Bedeutung! Tag der offenen Tür, das Thema steht: Informieren * Ausprobieren * Faszinieren…

 

Eine Tanzschule zum Anfassen unter https://www.traumtaenzer.de/tag-der-offenen-tuer/

DODO Berlin am 01.05.2018 ab 20 Uhr * Lesung... Prosa & Lyrik

 

 

Wenn das mit den Noten und Tönen nicht ganz so Dein Ding ist… versuch´s doch mal mit Worten. Prosa und Lyrik… wer hätte noch vor einigen Jahren gedacht, dass sich Lesebühnen zum Hype entwickeln, der wirklich alle Altersgruppen anspricht. Mach was draus… im DODO kann man nämlich jeden ersten Dienstag (meistens) im Monat seine Zeilen lautstark verkünden. Dazu muss man lediglich den Kontakt per Mail zu Regine und Dago aufnehmen, das sind auch die Gastgeber an diesen Abenden. Grundsätzliches: Jeder kann kommen, los geht es um 20 Uhr. Zuhören und/oder Lesen stehen im Einklang. Zeit: Zuhören ist bis zum Ende drin, für die Lesung sind max. 10 Min vorgesehen… also etwas kurz fassen und wenig Geschwafel… es sei, Schwafelei wäre Dein Beitrag. 

 

Und hier kommt die Lesung zu Wort... http://www.dodo-berlin.de/dienstag.html

Zauberkünstler Marillian im Dunmore Cave * 02.05.2018 @ 20.30 Uhr

 

Magisches Neukölln... Wann auch immer sich Marillian auf den Weg ins Dunmore Cave begibt, vorwiegend jeden ersten und dritten Mittwochen im Monat, haben Zylinder und Zauberstab Hochkonjunktur. Fauler Zauber ist das keiner, denn in Sachen Tricksereien und Clownerie ist er unschlagbar... Unter uns, da macht ihm so schnell keiner was vor. Geniale Zaubertricks erfordern nun einmal Präzision und Flexibilität! Hokuspokus Fidibus, dreimal schwarzer Kater... der Zaubersprüche sind genug, lasst Taten folgen (Vielleicht noch Simsalabim, dann ist aber auch schon genug!). Wer allerdings weiße Plastikblumen und Häschen aus dem Zylinder erwartet, wird schwer enttäuscht oder auch hoch erfreut sein, denn damit hat Marillian nichts am Hut! Was ein echter Magier ist, der kann und macht… anders, und das verdammt gut.

 

 

Magisches Neukölln stets am 1. und 3. Mittwoch... Rippchen immer unter  www.dunmore-cave.de

Pinkernells Whisky Market Berlin * EinsteigerTasting wieder am 02.05.2018 um 20 Uhr

 

 

Der Mensch verfügt entweder über einen guten Geschmack, oder er erfindet sich gerade neu... Bekanntlich lässt sich über Geschmack streiten, weniger über guten, als über No-Go & Fettnäpfchen. Geht es allerdings um Geschmack als solches, können die Geschmäcker weit auseinander liegen. Ohne dass großartig die Nase gerümpft wird, den Gaumen kann man geschickt trainieren und vor allem... sensibilisieren. Einen guten Tropfen z.B. sollte man genussvoll trinken, doch dazu bedarf es einiger Übung. Am Beispiel von Whisky wird das nur allzu deutlich: Malt, Single Malt, Grain, Bourbon, Blended... welch ein Unterschied! Für den erforderlichen Durchblick sorgt Klaus Pinkernell mit einem speziellen Tasting für Neueinsteiger & Neugierige, und das ganz ohne Anmeldung! Verkostet werden 8 x 1cl feiner Whisky (das mit dem Auto sollte man sich gut überlegen), Kostenpauschale: p.P 20,- €.Tickets gibt es im Laden oder per Mail. Achtung, neue Adresse: Boxhagener Straße 36, 10245 Berlin!!!!!

 

Anybody who loves whiskey can´t be all bad (W.C. Fields)... http://www.pinkernells.de/index.php?article_id=23

StadtSaline am 02.05.2018 um 18 Uhr: Klangschalenmassage im Salarium

 

Burnout... so weit muss es erst gar nicht kommen, man muss nur rechtzeitig die Reißleine ziehen. Entspannen, loslassen, einen Gang herunterschalten, die Seele baumeln lassen, relaxen... wie auch immer, dem Alltagsstress entgegen beugen., sicherlich kein leichtes Unterfangen, aber es geht! Mit Musik und Klänge besonders gut, man muss sich nur etwas Zeit und Muße gönnen. Und hier kommt ein ganz heißer Tipp: Klangschalenmassage im SALARIUM! Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr (mit ganz wenigen Ausnahmen!). Eintauchen und genießen, Entspannung mit Sabine Ebrecht (zertifizierte Klangmassagepraktikerin). Wir zitieren: Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte, und setzt schöpferische Energien frei (Peter Hess). Die Teilnahmegebühr pro Person und Veranstaltung beträgt 18.- €. Für Fragen steht Sabine Ebrecht gerne z.Vfg. Bitte melden Sie sich verbindlich an.

 

 

Eintauchen und genießen unter http://www.stadtsaline.de/seiten/aktuell.php

Paasburg´s am 03.05.2018 um 19 Uhr: Weißweine aus Österreich

 

 

Die Liste Österreichischer Weine liest sich äußerst spannend… und ein Spaziergang durch die Österreichische Weinlandschaft… mehr oder minder eine kleine Herausforderung. Auch unsere Nachbarn verzeichnen seit einigen Jahren einen vinophilen Wandel, wie er noch niemals zuvor zu erleben war. Im aktuellen Falstaff Weinguide werden sage und schreibe 465 Weingüter angeführt… Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Nicht ganz so viele, wie sollte auch, werden am 3.Mai 2018 bei Paasburg´s zur Verkostung gereicht. Das Thema des Abends * Weißweine aus Österreich * Teilnahmegebühr 30,- € (Weinprobe und kleiner Imbiss). Anmeldung nicht vergessen….  

 

 

Gemmas au… http://www.paasburg.de/wein-events/

Offside-Wedding Pub & Whisky Bar am 03.05.2018 * McLarsens offener WhiskyStammtisch um 20 Uhr

 

 

Da muss man nun wirklich nicht lange überlegen… Fußball-Bundesliga-Konferenzschaltung, dazu zwei Dartscheiben (die Pfeile gibt es an der Bar), und... ein Online-Kalender! Mit Leidenschaft wird hier dem Whisky gefrönt, 860 Whisky-Sorten sprechen eine mehr als deutliche Sprache und bedürfen, was auch verständlich,  wechselnder Tastings. Wie sonst auch, sollte Mensch, ob Mann oder Frau, auf den Geschmack kommen. Das Konzept ist schlüssig: An jedem 1.Donnerstag im Monat (meistens) wird getestet und philosophiert. Durch den Abend führt Lars: Whisky of the Month (WoM) im Detail, besser geht nimmer. Und auch das hier ist schlüssig: Jeder Teilnehmer entscheidet für sich WAS und WIEVIEL… die Rechnung folgt am Ende der Veranstaltung.

 

Offener WhiskyStammtisch unter https://offside-wedding.de/my-calendar/

Patch-it am 03.05.2018 * Patchwork-Café von 15-18 Uhr * Auch für Anfänger!

 

 

Café offline oder lieber online… Alles eine Frage der Mobilität und vor allem des pers. Anspruchs, den jeder Einzelne von uns hat. Ein Talk zum Anfassen, so versteht sich der monatliche Treff im Patchwork-Café von Christine Dabrowski.  2014 startete sie ihr Vorhaben, Menschen zusammen zu führen, ein Mix aus Quatschen, Kaffeetrinken, und Nähen. In aller Ruhe können so laufende Projekte beendet und gleichzeitig neue ins Leben gerufen werden rufen. Dass damit ein gewisser sozialer Aspekt verbunden ist, sollte nicht unerwähnt bleiben. Anders als für gewöhnlich, folgen dem Gespräch… Taten! Ob die liebevolle Anfertigung von Herzkissen für Brustkrebspatienten, oder Kuschelkissen für die Kinderkliniken, Ideen werden hier unkonventionell umgesetzt. Soziales Engagement und FreizeitVergnügen… das eine muss das andere nicht ausschließen. Kostenbeitrag: 5,- € für Getränke (Anmeldung ist erforderlich.

 

Ein Talk zum Anfassen unter http://www.patch-it.de/html/kurs01_15.html

Kochmal! mit Katrin David * Frühlingsgenüsse am 03.05.2018 um 18.30 Uhr

 

 

Im Lexikon der Genüsse steht geschrieben… Ein Hauch von Frühling in der Küche weckt die Lebensgeister. Frühling... nicht nur, dass er das Ende der kalten und oftmals ungemütlichen Tage anzeigt, mit ihm kommt auch Leben in die Töpfe auf der Fensterbank. Die Zeit der grünen Daumen ist hereingebrochen, und in den Küchen weht ein frischer Wind. Jenseits von „gefriergetrocknet“ und „angereichert“ hat die Frischeküche endlich Hochkonjunktur. Und, wie hat es Eduard Mörike so schön formuliert: Frühling lässt sein blaues Band, wieder flattern durch die Lüfte; Süße, wohlbekannte Düfte... und genau die kommen am 3.Mai 2018 in fünf Gängen aus der Küche von Kochmal! Den Kurs leitet Katrin David, und zur Begrüßung gibt es ein Glas Sekt mit Erdbeeren. Kursgebühr inkl. Speisen, Getränke und Rezeptheft 75,- € p.Teilnehmer.Psssst... Anmeldung nicht vergessen!!!

 

Und hier kommt der kulinarische Frühling: http://www.kochmal-berlin.de/kochkurse-und-backkurse-in-berlin/

Das Event-Kochstudio am 03.05.2018 um 18 Uhr: Keine Angst vor großen Braten

 

Topf & Pfanne… ein starkes Team. Bis man das eigentlich begriffen hat, vergehen vermutlich Monate und Jahre mit Utopia-Gerichten aus dem Tiefkühlregal, Tüte, Dose & Co. Nun spinnen wir den Faden einfach einmal weiter: der Tag ist gekommen, da stolpert Ihr über folgende Info bei VIP Branchen im Netz: Keine Angst vor großen Braten * KK am 3.Mai 2018 um 18 Uhr… Jetzt macht es „Klick“ und die Neugierde hat gesiegt! Bravo, die Gemeinde der BesserEsser wächst und wächst… Auf dem Plan steht ein 4-Gänge Menü * Im Kurspreis von 75,- € sind enthalten: das gemeinsame Kochen und Speisen, Prosecco, Wein, Softdrinks und Kaffee. Und, ein BonBon obendrauf: für 35,- € kann Euer Partner um 20 Uhr dazustoßen.

 

 

Knüller am Rande... Ihr seid auf den Geschmack gekommen http://www.das-event-kochstudio.de/kursplan.html

Traumtänzer/Tempelhof: EasyDanceWorkshop am 03.05.2018 um 18.30 Uhr: DiscoFox mit Swantje

 

 

Bodenhaftung und Standfestigkeit... die besten Voraussetzung, um auf dem Parkett zu glänzen und eine gute Figur hinzulegen. Etwas Unsicherheit, hinsichtlich Schritte und anderer Kleinigkeiten, können leicht ausgebügelt werden, denn wie alles im Leben: Die Übung macht´s! Und genau hier setzen die Traumtänzer mit ihren wechselnden Kursen an. In geselliger Runde sich im Tanzen üben... wer es nicht einmal probiert... selber schuld! Auch wenn vielen, angesichts der fast schon zirzensischen Verrenkungen und der Glimmer-Glitzer-Nummern im TV, schnell der Mut verlässt... Leute, wir sind doch nicht bei Let´s Dance! Mann muss kein Travolta, und Frau keine Motsy sein, Hauptsache man hat Freude an Bewegung... den Rest kann man lernen. Wer´s nicht glaubt: EasyDance-Workshop auf dem Flughafen Tempelhof! Kursdauer: 45 Minuten, Kursgebühr 11,- € p.P... 

 

Bodenhaftung und Standfestigkeit unter https://www.traumtaenzer.de/easydance-workshops/

Café K am 3.Mai 2018 ab/um 19.30 Uhr: Das Berliner Schellack-Trio

 

 

Schellackplatte live! Gestatten, Das Berliner Schellack-Trio… drei Künstler, drei Namen: Sumse-Suse Keil, der Sopran * Dariusz Blaszkiewicz, die Geige und Sergej Filioglo, das Klavier. Wie gewohnt, geht das Trio mit seinen Zuhörern auf eine musikalische Reise durch die Welt der Berliner und Pariser Salonmusik. Songs die auf Tanzbällen und auch im privaten Rahmen gespielt wurden. Schwerpunkt hier: französischen und deutschen Chansons der 30er Jahre. Und das schon einmal voraus geschickt: Es erwartet Sie/Euch ein Abend, der nicht so schnell in Vergessenheit gerät. Dazu eine kleinfeine Abendkarte, ausgewählte Weine (Reservierung nicht vergessen!), und Eintritt... wie es gefällt.

 

Veronika der Lenz ist da unter http://www.cafe-k.com/?page_id=7852

TERZO MONDO am 03.05.2018 * SkaBe Jazz ab/um 20 Uhr

 

 

So charmant kann sich * multikulturell * auch definieren: Treffpunkt: eine griechische Taverne in Berlin. Auf der Bühne/am Piano: die aus Berlin stammende Antje Rößeler, sowie Max Zenger aus Finnland, Saxophonist und HolzbläserSpezialist. Bei dem Treffen handelt es sich um ein Projekt, welches da lautet: SkaBe Jazz * Skandinavien Berlin Jazz * und dessen Entwicklerin Antje Rößeler ist. Ein Projekt das verbindet und keine Grenzen kennt. Der nächste Termin und auch die folgenden stehen fest... weiter geht es am 3.Mai 2018 um 20 Uhr auf der Bühne im TerzoMondo. Der Eintritt ist frei, Spenden gern gesehen.

 

 

Musik, die verbindet unter https://www.terzomondo.de/event/skabe-jazz-die-fuenfte-und-einhalb/

FLAME DINER BERLIN am 04.05.2018 * 6. Line Dance Abend mit TFD Sabine ab 20 Uhr

 

 

Hast Du Lust auf einen saftig satten Burger… PoolBillard oder Dart, LifePerformance, oder vielleicht auch auf LineDance? Dann hier: FLAME DINER, eine coole Location ganz im Stil der Sixties. Längst hat sich die Adresse unter den Motorsportfreunden herumgesprochen, wobei… hier treffen sich so ziemlich alle Vorlieben: Whisky & Cigars, TexMex, und natürlich AmiCars.  Ihr habt Fragen zu den aktuellen Terminen, wollt Euch anmelden... Dann hier: https://www.facebook.com/FlameDiner/ Ansonsten steht der Termin am 4.Mai 2018... Line Dance mit TFD Sabine https://www.tfdsabine.de/veranstaltungen.html

 

 

Lekker essen & trinken, LineDance, und jede Menge Fun unter  http://flame-diner.de

Restaurant Filmbühne am Steinplatz am 04. & 05.05.2018 um/ab 21 Uhr... Live vor Ort

 

 

Vom Kino im Erdgeschoss… über den Meetingpoint für Studenten und Geschäftsleute, hin zum Restaurant mit Wintergarten und wechselndem Programm. Am 4. & 5.Mai 2018 zum Beispiel hat sich die Hanno Bruhn Gang angesagt. Nicht dass jetzt jemand auf die Idee käme, eine kriminelle Vereinigung würde das Kommando übernehmen, das würde doch niemand vorher publik machen! Nee… hier sind es 5 gestandene Musiker, die ihr Leben dem Blues verschrieben haben, und das nicht erst seit gestern! Coole Klänge und Texte die ein Lächeln erzeugen… Kleine Hörprobe gefälligst: https://www.youtube.com/watch?v=hNJccaXDeMU  Die Eckdaten: Karten & Tischreservierung gehen hier über https://hanno-bruhn-gang.de/konzerte-links.html ...Einlass ist ab/um 19 Uhr, das Konzert startet um 21 Uhr...

 

Zwei Tage im Mai unter http://restaurant-filmbühne.de/veranstaltungsprogramm

Kochschule Friedrich am 04.05.2018 um 18 Uhr: Schnelle Küche

 

 

Pah, wie einfach… Kochen auf der Überholspur! Ob Promis oder die Obergurus der Kochszene, sie alle tun so, als wäre Kochen auf hohem Niveau ein Kinderspiel. Ist es auch, wenn man nicht noch dazu abwaschen, aufräumen, und die Küche wienern muss. Zeitmanagement? Hand auf´s Herz, im Küchenalltag eher ein Fremdwort. Und dennoch, wenn man gewisse Kniffe raus hat, sich entsprechend organisiert, könnte es etwas werden, mit dem * Schnelle Küche für Jedermann… geschmackvoll und gesund * Und wie das geht, und auch noch funktioniert, das alles lernt Ihr am 4.Mai 2018 in der Kochschule Friedrich. Im Preis von 77,- € sind sowohl Softdrinks, als auch der passender Wein zum 5-Gänge Menü enthalten. Gastesser stoßen später dazu und zahlen 44,- € (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Pah, wie einfach und vor allem lekker: http://www.kochschule-friedrich.de/kochkurse.html

Restaurant Kastanie * Wiener-Backhendl-Tag wieder am 04.05.2018 um/ab 17 Uhr

 

Das liebe Federvieh… Dichter und Philosophen haben dem Hend´l ein literarisches Denkmal gesetzt, der französische König seinem Volk in den Topf gewünscht, und Wilhelm Busch hat es auf Papier und Leinwand verewigt. Die Sissi ging sogar einen Schritt weiter, und verordnete ihrem Volke einen "Backhendltag"... so zumindest die Gerüchteküche. Und was den Laffer Johann anbelangt, der kann sich hin und wieder ein Naschen nicht verkneifen, zumindest hat er das so zum Ausdruck gebracht. Die Zubereitung erscheint auf dem ersten Blick total simpel (wie gesagt, auf dem ersten Blick). Aber wehe, wehe, wehe... wenn ich auf das Ergebnis sehe! Und so muss es sein: super paniert und knusprig ausgebraten, wie man es bereits um 1800 praktizierte. Kommen wir zur Kastanie in Lichterfelde: Ohne dass man ein Billett nach Wien lösen muss, serviert man hier einmal im Monat Original Wiener Backhendl. Was im österreichischen Biedermeier der Aristokratie vorbehalten, dem gebürtigen Steirer und Wahlberliner Günther Birnbaum ist solch Standesdünkel total fremd! Er vertritt die bürgerliche These:

 

Hend´l ist für alle da, auch im Mai... www.kastanieberlin.de

Whisky Market Berlin am 04.05.2018 um 20 Uhr: Whisk(e)y für Wissensdurstige

 

 

Ein Freitag der Genüsse… Allein schon bei dem Gedanken, katapultiert die gute Laune förmlich in die Höhe. Freitagabend in der Hauptstadt ist mehr, als nur Partyzone oder langweiliges Kneipen-Sit-In. Für ein Mehr an Amüsement stehen die vielen kleinen Einzelhändler und Gastronomen, die alleine, wie auch im Verbund mit anderen, dem täglichen Einerlei Einhalt gebieten. Dazu zählen Lesungen und QuizAbende ebenso, wie WissensTastings. Eine solche Veranstaltung bietet der WhiskyMarket Berlin in der Winsstraße 11/Prenzlauer Berg am 4.Mai 2018 um 20 Uhr. Ein ganz besonderer Abend für alle WhiskyFreunde und... Wissensdurstige. Thema: The Mitchells * Scotlands oldest distilling Family *

 

 

Tickets zu jeweils 20,- € gibt es hier: http://www.whisky-market-berlin.de/start2.html  & https://www.facebook.com/whiskymarketberlin/

KickerTurnier im interFace am 04.05.2018 @ 20.30 Uhr

 

 

Merke: Ohne Kneipe und Kickertisch geht schon einmal gar nichts! Dann braucht es… Ja, was eigentlich? Leidenschaft, ohne diese kann man den Gedanken an ein Match mit anderen vergessen. Auch wenn es keine Champions League gibt, so fühlt es sich als solche an.  Alles klar, dann weiter zum interFace. Hier finden in regelmäßigen Abständen (meist alle zwei Wochen)... KickerTurniere statt. Wer gegen wen antritt, das wird fair ausgelost; so sind die Chancen zu gewinnen, für alle gleich. Kommen wir zu den Eckdaten: 1. Anmeldung muss sein (20 Spieler!). Der Eintritt ist frei. 2. Es wird ausgelost. 3. Es gibt auch was zu gewinnen: Getränkegutscheine in Höhe von 10 €.

 

Die Regeln im Detail unter https://www.facebook.com/pg/interfacebar/events/?ref=page_internal

Im Strudelka am 04.05.2018 @ 20 Uhr * 1 SatzStrudel

 

 

Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen... aber bitte ganz, ganz langsam: Strudel-Bingo-SpokenWord-Lesung. Ein buntes Amüsement-Karussel, das so ziemlich alle Nerven anspricht: Genuss & Kultur in Form von Rätselraten und PötriSlam. Arrangiert und durchgezogen von JESKO, einem hauptberuflichen Schreiberling mit ganz viel Sinn für das gesprochene Wort. Und, wie man es sich sicherlich denken kann, übernimmt jemand, zum Beispiel ein Gast, die Moderation. Tipp am Rande: nicht lange überlegen, einfach im Café Strudelka anmelden und... mitmachen. Der Eintritt ist mit 3,50 € äußerst moderat. KiezPötry im Wechsel jenseits der großen Bühnen und so nah... fast zum Anfassen, eine Strudel-Bingo-SpokenWord-Lesung (https://www.facebook.com/strudelka/)

 


Das muss man sich wirklich einmal auf der Zunge zergehen lassen: https://www.facebook.com/pg/derjesko/events/?ref=page_internal

DanTra´s am 04.05.2018 * Bullshit BINGO @ 20 Uhr

 

 

Seid´s bullish genug, um BINGO in der Bullshit-Version zu spielen... Das war jetzt Bullshit, denn nur weil man etwas anders macht, muss es nicht gleich Quark, Murks, oder sogar Bullshit sein. BINGO anders... wie darf man sich das vorstellen? Etwa in der Version BestAger, oder total gaga auf Clubniveau? Bullshit-Bingo hat Klassenpotential. Keine Frage, mittlerweile spielt jede Gesellschafts-Klasse ihr eigenes, darunter auch die Startups... Wie, sind wir jetzt alle gaga, oder gar total verkorkst? Nix von alledem... wir sind die wohl innovativste Gesellschaft, seit Hannibal über die Alpen marschiert ist. Deshalb läuft die Bullshit-Version von BINGO auch im DanTra´s. Es gibt keine fertigen Spielkarten, und anstatt BINGO zu rufen heißt es... B U L L S H I T Fast hätten wir vergessen zu erwähnen, den Gewinnern/Siegern winkt eine kleine Überraschung. Materialbeitrag: 2,50 € p.P - Reservierung nicht vergessen!

 

Kneipenkultur! Alles unter einem Dach: Café, Kneipe, Kleinkunstbühne... www.dantras.de

Raymons am 04.05.2018 ab 18 Uhr: Scampi satt...

 

 

Lebensraum Meer… Sie schmecken zu Pasta, in Suppe, auf Salat und zu Salat. Gerne werden sie gedippt… dazu ein Gläschen Wein, einfach lekker. Es gibt kleine und große, man kann sie braten und auch grillen… einfacher geht es, wenn man die Zubereitung RAYMONS überlässt. Spezialisiert auf Fischküche, gehören hier auch Hummer und Scampi auf den Speiseplan. ScampiSatt heißt es hier einmal im Monat, so auch am 4.Mai 2018 ab 18 Uhr. Serviert werden RiesenGarnelen nach spanischer Art mit Knoblauch und Petersilie. Dazu gibt es Baguette frisch aus dem Ofen, verschiedene Dips, und knackig frischer Salat vom Buffet. Der Feinschmeckerpreis: 24,90 € p.P. Jetzt nur noch reservieren, und der Termin steht. 

 

Verdammt lecker… http://www.raymons.de/kulinarischer-kalender

Verzaubereien am 04.05.2018 um 17.30 Uhr: Wilde Rührküche

 

SOAP… mit Familie Hesselbach nahm sie ihren Lauf, heute erfreut sie sich größter Beliebtheit, ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Davon kann das kleine armselige Stückchen Seife am Handwaschbeckenrand nur träumen. Dabei ist Seife ein kosmetisches Produkt mit pflegenden Eigenschaften... vorausgesetzt, man benutzt die richtige (wie im wahren Leben auch). Aber auch hier hat die Industrie richtig zugeschlagen, und der Seife letztlich zu einem denkbar schlechten Image verholfen. Wie schön, dass es Menschen wie Britta Carl-Gerth gibt, die mit Leidenschaft Seifen und andere, den Körper pflegende Produkte, kreiert. Nicht nur, dass man bei ihr all die schönen Dinge zu kaufen bekommt, in den Workshops wird man auch in die Geheimnisse der Seifenherstellung eingeweiht. Das Thema am 4.Mai 2018 steht auch schon fest: Wilde Rührküche… Bio-Kosmetik für die effektive Hautpflege (Blütenpeeling und Gesichtscreme). Die Kursgebühr in Höhe von 70,- € beinhaltet neben den Rezepturen, ein kleines Buffet. Kosmetik handmade…

 

Alles für die Schönheit unter http://www.verzaubereien.de/workshops/

Flessa Bräu am 05.05.2018 * Brau Dein eigenes Bier um 9 oder 16 Uhr

 

BIER... philosophisch betrachtet ein Gedicht. Nicht nur Ringelnatz & Co haben es erkannt, bereits Friedrich der Große wusste die Kräfte des Bieres zu schätzen, und... er hat sogar darauf geschworen. Paracelsus ging einen Schritt weiter, und ernannte das Bier zu einem Meisterwerk der Medizin, fast schon göttlich. Somit ist das Bier mehr, als nur ein alkoholisches Getränk... Bier ist Lebensphilosophie- & Elixier zugleich. Kommen wir zu FLESSA Bräu, eine jener inhabergeführten Brauereien, die sich abseits von Etikettenhascherei in der Hauptstadt etabliert haben. Jenseits des BierMainstreams steht man hier für hochwertige Brauereierzeugnisse… sehr zum Wohle! Und, wie dort das „Kiezbier“ gebraut wird, kann Jedermann/Frau live miterleben, und obendrein selber Hand anlegen. Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre! Teilnahmegebühr: 80,- € inkl. Seminarunterlagen, Freibier und Brotzeit, sowie 3x 0,5L des eigenhändig gebrauten Bieres (kann 6 Wochen später abgeholt werden).

 

Brau Dein eigenes Bier unter http://www.brauerei-flessa.de/bierbraukurs/

Nähschule Berlin * Workshop für Kinder & Jugendliche * 05.05.2018 / 11-16 Uhr

 

 

Nicht ohne meine Spielkonsole... das Geschrei ist riesengroß, wenn es nur für einen Tag "Spiel-Aus" heißt und Funkstille beim Smartphone herrscht. Es soll sogar Kids geben, die sich in der realen Welt kaum noch auskennen, für die Spiel- & Bolzplätze "Böhmische Dörfer" sind, und die Nadel und Faden nicht einmal interpretieren können. Nähen, Malen & Gestalten, so heißen die Workshops für Kids in der Nähschule von Katrin Elst. Hier können sich Jungen und Mädchen gleichermaßen einbringen und auf den Spuren großer Modedesigner wandeln: Mode zum Anfassen. Das Themen der Kurse: Wir nähen eine Tasche, wir entwerfen und nähen coole Klamotten. Kursgebühr (ohne Material) 55,- €... Weitere Infos unter "Workshop am Wochenende oder nach der Schule für Kinder & Jugendliche"  ACHTUNG. JETZT AUCH SCHNUPPERKURSE!

 

Nähkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder... http://www.naehschule-berlin.de/termine-preise.html

Kochschule Mitte am 05.05.2018 um 11 Uhr: Karibische Küche

 

Auch wenn Johnny Depp nicht zur Verfügung steht… Stefan Dardas machts auch, und das um ein Vielfaches besser! Film oder GourmetKüche… beide stehen hoch im Kurs! Und es kommt noch besser:  Johnny´s Ausflug in die Karibik erfolgte nur fünfmal, in der Kochschule Mitte steht mindestens einmal monatlich ein Kochausflug an!!! Hier muss auch niemand alleine segeln, und was die Beute anbelangt, wird diese in alter Piratenmanier aufgeteilt (man nennt das auch gemeinsam speisen). Aus vier Teilen besteht das Menü am 5.Mai 2018... Handfesseln werden keine angelegt, auch wird niemand an den Mast geknebelt. In der Kochschule Mitte geht alles etwas humaner und friedfertiger zu. Keine große Welle wird um die praktische Umsetzung gemacht, denn erst durch Routine wird man zum Koch- & Küchenprofi. Kursgebühr 80 € p.P. 

 

 

Karibische Genüsse... Soul Food unter http://www.kochschule-mitte.de/kurse.php

STRUDELKA... Wiener Schnitzelabend am 05.05.2018 ab 19 Uhr

 

 

Der Name machts... und der hier kommt echt sympathisch rüber: STRUDELKA. Das Konzept der beiden Grazer Geschwister, Rita Plessing und Bruder Ezra, ist eine Hommage an den guten Geschmack. Abgesehen von Wiener Kaffee- & Strudelspezialitäten, veranstalten die Beiden von Zeit zu Zeit, und immer wieder, Spezialitätenabende. Mit ihrem Schnitzel vom Bio-Schwein und steirischem Kartoffelsalat mit Preiselbeeren für 15,30 € zum Beispiel, haben sie in Nullkommanix die Hauptstadt auf den Geschmack gebracht... Und weil so begehrt, gibt es, bis auf ganz wenige Ausnahmen,  jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat einen Schnitzelabend! Langsam aber sicher mausert sich der Wedding zum kulinarischen Hotspot, und das freut die Menschen um so mehr. Apropos kulinarischer Hotspot...

 

 

Hier ist Reservierung angesagt:  https://www.facebook.com/pg/strudelka/events/?ref=page_internal

Café Lyrik am 05.05.2018 * Klezmer Konzert mit KlezBanda um 19.30 Uhr

 

 

Ein Abend in der Woche... total hip und musikalisch, vielleicht auch etwas unorthodox. Ein Abend mit Klezmer und KlezBanda, ein Abend mit Akkordeon, Geige, E-Bass, und natürlich auch … Gesang. Ein Abend mit jüdischen Liedern, russischen Chansons, internationalen Songs, und jede Menge Rhythmus; beschwingt und äußerst melancholisch zugleich. Musik, die unter die Haut geht. Musik, die ihren Siegeszug von Osteuropa aus, über den Atlantik, bis hin nach Amerika, und rund um die Welt, nahm. Auch wenn zwischenzeitlich außer Mode, hat sie in den letzten Jahren förmlich einen KlezmerBoom ausgelöst. Da bleibt nur eins: alle Verabredungen verschieben, und hin ins Café Lyrik…

 

 

Ein Samstagabend... total hip und musikalisch unter http://www.cafe-lyrik.de

Raymons HummerMenü wieder am 05.05.2018 ab 18 Uhr

 

 

Das Wesen einer guten Küche… nicht unbedingt geprägt von großen Namen oder Auszeichnungen! Entscheidend ist der gute Geschmack, und der kommt von guten Produkten und einer würdigen Zubereitung selbiger. Mittlerweile kann man vielerorts gut speisen... ein besonders gutes Beispiel hierfür ist das Fisch-Restaurant Raymons in Spandau. In Nullkommanichts hat sich das Niveau herumgesprochen, und das Raymons wurde zu einem der beliebtesten Treffpunkte für Berliner Feinschmecker. Ein absolutes Glanzstück ist Raymons Schlemmerabend, der komplett dem Hummer gewidmet ist... Gaumenschmaus in zwei Gängen. Hummer gegrillt, sowie der Klassiker per se: Hummer Thermidor. Krönender Abschluss des Mahls ein süßes Dessert. Preis p.P. 79,90 € (3 Gänge und 1 Glas Pommery) * Rechtzeitige Reservierung ist angeraten!!!  

 

HummerAbend = SchlemmerAbend unter http://www.raymons.de/kulinarischer-kalender

Godshot am 05.05.2018 * Barista Kurs Latte Art Für Anfänger um 14 Uhr

 

 

Alles „latte“... oder was? Zumindest was die Kaffeekultur anbelangt, dürfte dieser Ausspruch von Bedeutung sein, denn die Crema kommt nicht von ungefähr! Die Kunst einen perfekten Cappuccino zuzubereiten besteht u.a. darin, den Kaffee kunstvoll mit Milchschaum zu verzieren. Auch wenn die erzeugten Bilder vergänglich sind, so bereichern sie den Genuss ungemein. In diesem Zusammenhang sprich man auch von „Latte Art“... schöne Muster aus Milch. Doch was bringt ein schönes Bild, wenn der Geschmack des Kaffees auf der Strecke bleibt? Im Barista Kurs „Latte Art für Anfänger“ wird all das gelehrt: von der perfekten Zubereitung des Kaffees, bis hin zu den charmanten TassenBildern. Ein Seminar für Einsteiger und Heimbaristi, sowie für interessierte Beschäftigte der Gastronomie. Teilnahmegebühr: 75,- €.

 

Alles „latte“... oder was? https://www.godshot.de/event/barista-kurs-latte-art

Im LOCI LOFT am 05.05.2018 @ 20 Uhr * LOCI´S JUKEBOX

 

Und wieder ein Samstagabend jenseits von Langeweile und Ermüdung… LOCI´S JUKEBOX. Wer jetzt an Münzeinwurf und Wahlradfunktion denken sollte... total daneben! Hier handelt es sich um LiveActs in Echtzeit… Soweit wäre das WIE schon einmal geklärt, fehlt nur noch das WER. lasst uns nicht lange um den heißen Brei herumreden, bringen wir es doch einfach auf den Punkt: der erste SamstagAbend im Mai 2018 gehört Lenny Streicher & his friends. Punkt. Aus. Ende. Auf dem Plan steht ein echt gelungener Mix aus Jump and Jive, Swing und Rockabilly. Die Quintessenz daraus: Live is better than Automatismus. Tickets: 18,- €, Lounge mit Leinwandübertragung 8,- €.

 

 

Samstagabend jenseits von Langeweile und Ermüdung... https://www.loci-loft.de/event/locis-jukebox.html

KNIT KNIT am 05.05.2018 Open Class KNIT KNIT 14-16 Uhr

 

Was macht man, wenn man nicht mehr weiter weiß… wenn einem nix mehr einfällt, oder man auf der Stelle tritt? Besonders kritisch sind solche Situationen, wenn man mit Stricknadeln und Wolle zu tun hat. Aber, wie so oft im Leben, hier kommt Abhilfe: Open Class KNIT KNIT für alle die irgendwie nicht vorwärts kommen, die an einem einzelnen Faden schier verzweifeln, die mehr Maschen fallen gelassen als aufgenommen haben usw. Am 5.Mai 2018 stehen Plätze für Euch bereit. Um sich einen von vieren zu sichern, empfiehlt sich zu reservieren. Sozusagen ein 1.Hilfe-Kurs für alle Strickliesels… Dauer: 2 Stunden, Kursgebühr 30,- €  (inkl. Rat und Tat, gute Musik & Zeit, sowie Getränke und Knabbereien).

 

 

Wenn nix mehr geht oder Ideen gefragt sind: https://www.knitknit.de/stricken-lernen/


RUM DEPOT Berlin * 05.05.2018 @ 16.30 Uhr: Tasting... Around the World i.d. Botucal Lounge

 

 

Eine Weltreise mit dem Rumfass… Dazu bedarf es weniger als man denkt: einen Termin, einen freien Platz, und 49,- €. Kommt das alles zusammen, gibt es kein Zurück mehr. Nein, das ist keine Drohung, das ist ein fast schon aromatisches Angebot, und das kommt direkt vom RUM Depot hier in Berlin. Verkostet werden, man lese und staune, 8 verschiedene Rumsorten… (8 Rumproben á 2cl), sogar einer aus Japan ist dabei vertreten! Das muss jetzt erst einmal reichen, und mehr braucht es eigentlich auch nicht. Ausführlicher und dazu äußerst kommunikativ geht es am 5.Mai 2018 um 16.30 Uhr zu…

 

 

Eine Weltreise mit dem Rumfass http://rum-depot.de/shop/tasting/?p=1

Neu-Helgoland TanzTee mit dem Duo Berlin am 06.05.2018 ab/um 15 Uhr

 

 

Gibt es eine Alternative zu Disco und Partymachen… Die Frage erübrigt sich beim Thema TanzTee. Niemals zuvor war er so… Ja, was eigentlich? So wertvoll, wie es die KlosterFrauWerbung von einst versprach, oder einfach nur das beste Vergnügen zwischen Frühschoppen und KrimiAbend. Eines ist jetzt schon klar: TanzTee hat was und… ist mittlerweile generationsübergreifend! Und irgendwie hat das ja auch etwas: Raus aus dem Alltag, raus aus KapuzenPullover, Hosen mit All-Over-Raffung, und rein in Zwirn und CocktailKleidchen. Die Schuhe noch einmal aufpoliert, und ab geht es in Richtung Neu-Helgoland an der Müggelspree. Wo sich sonst LiveBands die Klinke in die Hand geben, heißt es in gewissen Abständen „TanzTee mit dem Duo Berlin Music“... Eintritt 5,- €.

 

Spaß und Bewegung an der Müggelspree unter https://www.neu-helgoland.de

Linden-Garten-Sonntags-Brunch wieder am 06.05.2018 um/ab 11 Uhr

 

Spektakulär war gestern... jetzt kommt der Genuss: Noch ´n Toast, noch ´n Ei, noch ´n Kaffee, noch ´n Brei, usw. das kennt man ja. Das und noch mehr ist allemal drin, Sie müssen nur entsprechend Plätze reservieren. Damit wäre das Thema Kaffee kochen, Brötchen holen, Frühstückstisch decken, quengelnde Kinder, und auch das sonst so übliche SonntagsChaos vom Tisch. Das hört sich nicht nur gut an, das ist auch gut. Alles was Arbeit bereitet, überlassen Sie einfach dem Linden-Garten-Team, denn die sind durch und durch Profis. Ob Sie nun zu zweit oder mit Kind & Kegel anreisen, das Buffet ist nicht nur ausreichend bestückt, es bietet auch für jeden Geschmack etwas. Und damit wäre wieder einmal der Beweis erbracht, dass vergnügliche Stunden und kulinarische Verwöhnmomente sich nicht gegenseitig ausschließen müssen. Preis p.P. 12,50 €. 

 

Spektakulär war gestern... jetzt kommt der Genuss: https://www.linden-garten.de/veranstaltungen.html

Café Fincan am 06.05.2018 ab 15.30 Uhr... Tango-Café

 

 

Das wäre also auch geklärt... zur großen Freude aller Tango-Aficionados findet jeden ersten Sonntag im Monat das Tango-Café im FINCAN statt. Los geht es um 15.30 Uhr mit einer 1-stündigen Praktika, das kostet moderate 4,- € und macht schon einmal milonga-tauglich! Suppi! Im Anschluss daran heißt es bis 20.30 Uhr * Milonga. Hier kann zu klassischen und neuen Tangostücken gerne weitergetanzt werden. Das Café ist geöffnet, und Ihr könnt so neue Kontakte knüpfen, oder einfach mehr TangoRoutine erwerben. Wir fassen zusammen: Praktika 4,- €, Milonga 3,50 € - Es kann getanzt, geplaudert, gemütlich gegessen werden... Kurz: ein Abend der mehr als nur ein Zeitvertreib ist... Detaillierte Infos zu den einzelnen Terminen gibt es auf der FincanWebseite... 

 

 

Wo immer was los ist: https://www.fincan.eu/Veranstaltung/tango-cafe-einfuehrung-ins-tangotanzen/?instance_id=8031

Ein Leichenschmaus im PAULSBORN am Grunewaldsee am 06.05.2018 um 18 Uhr...

 

 

Die Spur führt geradewegs zum Grunewaldsee ins PAULSBORN… Hier, abseits des HauptstadtRummels, hat sich eine äußerst illustre Runde zusammengefunden. Anlass des Treffens ist die Testamentseröffnung des kürzlich verstorbenen Lord Ashtonburry. Ungeachtet der üppig dekorierten Tische, herrscht eine recht eigenartige Stimmung... und eine Frage schwebt über den Saal: Starb der Lord eines natürlichen Todes, oder hat man hier evtl. systematisch nachgeholfen? Und wenn ja, wer hätte an seinem Tod Interesse, und wer würde davon profitieren. Im Visier der Ermittlungen stehen anfänglich die Witwe, eine uneheliche Tochter, wie auch der etwas abtrünnige Neffe... oder haben gar Sie etwas damit zu tun? Zwischen Aperitif & 4-Gang-Menü kommt ein lang gehütetes Familiengeheimnisse ans Licht. Schweigegeld: 79,- € (Menü & Aperitif)…

 

Krimi & Dinner am SonntagAbend unter http://www.paulsborn.de/Aktuell/index.php/

eßkultur am 06.05.2018 * Märchenfrühstück im Beduinenzelt um 11 Uhr

 

Die Sonne flimmert, der Sand ist heiß… und die nächste Oase zig Kamelstunden entfernt. Die Karawane nähert sich einer kleinen Zeltstadt, wo Beduinenzelte sowohl vor Hitze, als auch kalten Nächten und Sandstürme schützen. Willkommen in der Realität! Das Frühstück im Beduinenzelt ist ein willkommener Anlass aus dem Alltag auszusteigen, und sich den Köstlichkeiten des Orientalischen Buffets hinzugeben. Begleitend liest Michael Leese orientalische Geschichten vor, und berichtet so ganz nebenbei von traditionellen Lebensweisen. Bestimmt wird man auch erfahren, warum Melonen nicht an Bäumen wachsen, und Kichererbsen nichts zum Lachen sind. Dazu ein Tässchen Tee aus dem Samowar… Zivilisation hat auch ihre schönen Seiten. Inzwischen erfreut sich dieser Sonntagsspaß (geeignet für Kinder ab 6 Jahre) großer Beliebtheit; d.h. die Veranstaltungen sind rasend schnell ausgebucht. Erwachsene zahlen 18,- €/Kinder bis 14 Jahre 12,- €... Frühstück mit Michael Leese und die Geschichte von Hodscha...

 

http://www.esskultur-berlin.de/catering/de/veranstaltungen/kalender-literarisches.php

Britzer Mühle am 07.05.2018 ab 19 Uhr * Simone und ihre flotten 3

 

 

Schöner fremder Mann... Es ist Montag und wie immer herrscht prima Klima, denn Simone von der Berliner Band Petticoat tanzt mit ihrem flotten Dreier an. Auch wenn es in einem Song so schön heißt "Hinter den Kulissen von Paris wäre das Leben noch einmal so süß"… Na, dann sollten Sie erst einmal das Leben in der Mühle erleben. Let´s have a party… eine romantisch-musikalische Zeitreise in die 50er und 60er Jahre, gepaart mit liebevoll inszenierten kleinen Showeinlagen und kessen Kostümen; so kennt man Simone und ihre Männer. Mit Witz und Charme lassen sie die Musik der Wirtschaftswunderjahre aufleben. Dazu etwas Swing und Rock’n’Roll, Heißer Sand und Ciao, Ciao, Bambina... es darf mitgesungen und auch getanzt werden, der Eintritt ist frei.

 

Prima Klima und die Songs aus der Wirtschaftswunderzeit unter http://www.britzermuehle.com/m/livemusikkalender.html

 

EINAR & BERT am 08.05.2018 um 20 Uhr * Buchpremiere: Theater am Rand

 

 

In aller Freundschaft… das muss einmal gesagt werden: Kultur verbindet und löst ungeahnte Emotionen aus. Eine Lesung, ein Theaterstück, oder einfach nur relaxt in einen Roman versinken… kulturelle Erlebnisse die haften bleiben. Zu einer Buchpremiere besonderer Art lädt diesmal EINAR & BERT  * die TheaterBuchhandlung. Das VorstellungsBuch * Theater am Rand * erscheint anlässlich des 20. Geburtstags des Theaters am Rand, und schildert ein Projekt, das im Wohnzimmer von Musiker Tobias Morgenstern seinen Lauf nahm. An seiner Seite, der Schauspieler Thomas Rühmann (in aller Freundschaft!), und das von Anfang an. Ein Abend in Kooperation mit dem Verlag Theater der Zeit unter http://www.theaterderzeit.de

 

Wo man liest… da lass Dich nieder  https://www.facebook.com/einarundbert/  

Kochschule Berlin-Friedrichshain am 09.05.2018 * Suppen und Eintöpfe klassisch 18-22 Uhr

 

 

Die Suppe sprach mit leisem Mund: Die Kinder mach ich stark und gesund... Na, wer hat´s gesagt? Machen wir es nicht zu spannend… Hans Gustav Bötticher, besser bekannt als Joachim Ringelnatz, gern zitiert, weil ungeheuer humoristisch. Ja, er wusste was gut für Kinder ist. Und, was gut für die Kiddis, ist auch gut für die Großen. Die Kochschule Berlin-Biesdorf kann dem nur zustimmen, und hat sogleich einen Kochtag eingelegt: Suppen und Eintöpfe klassisch am 9.Mai 2018. Danach ist das Thema Dosen und Tüten gegessen, denn die können solch leckern Sachen einfach nicht das Wasser reichen. Es gibt Märkte, wo man alle Zutaten direkt vom Erzeuger beziehen kann, dazu taffe Bio-Läden und auch Feinbäckereien, also dürfte die Beschaffung der Zutaten kein Problem sein. Ansonsten Tipp am Rande: EinkaufsClans gründen. Kursgebühr: 69,- €, Anmeldung nicht vergessen!

 

Adieu Convenience Food, wir kochen unser Süppchen alleine http://kochschule.berlin/kochkurs-berlin/suppen-und-eintoepfe-klassisch-2/

PreisSchafkopfen im Augustiner Keller des ZOLLPACKHOF´s am 09.05.2018 * 19-22 Uhr

 

Der Abend beginnt und endet jeweils mit einem Alphorn-Gruß… Schon mal was von Schafkopf gehört? Wenn Ja, dann die nächsten Sätze überspringen, wenn Nein, geht es hier munter weiter: Schafkopf ist ein Kartenspiel für 4 Spieler. Wie beim Skat, wird mit 32 Karten gespielt. Es muss bedient werden, und im Spiel sind 120 Augen. Bis hier und nicht weiter… Weiter geht es nach dem WorkShop am 19.April 2018 mit dem PreisSkatSchafKopfen am 09.Mai 2018 von 19-22 Uhr im ZOLLPACKHOF... Und hier schon einmal die Regeln: 1. Schummeln geht nicht! Wer die höchste Karte legt, gewinnt den Stich! Es muss bedient werden! Und, die Karten werden immer gemischt und erst dann verteilt!!! Alles klar? Dann das hier noch: Mit der Aussicht auf den mit 200 € dotierten 1. Preis, ist ein Startgeld in Höhe von 10,- € fällig.

 

 

Alles Klar? Nein? Dann geht es hier zur Sache: http://www.zollpackhof.de/index.php/de/specials/special-schafkopfen

Godshot am 10.05.2018 * BaristaKurs Espresso um 10 Uhr

 

Nichts ist tödlicher als Langeweile... allein die Vorstellung, die Mitarbeiter könnten in den Pausen vor Langeweile und Monotonie nicht mehr richtig denken... nicht auszudenken! Und warum das alles? Weil kein vernünftiger Kaffee da ist. Die ewig brodelnde und zischende Kaffeemaschine produziert nur noch braune Lorke, ein Desaster für die ganze Belegschaft. Die Pause ist vorbei, die Laune auf dem Nullpunkt, das Engagement ist schlicht „flöten“ gegangen. Und, mit jeder weiteren Pause wird die Situation dramatischer, und das für alle! So kann man keine Motivation erzeugen! Belegschaft und Kunden leiden gleichermaßen, der Umsatz geht gegen Null... und das nur, weil am falschen Ende gespart wird. In eine solche prekäre Situation kommt niemand, der für eine vernünftige Kaffee- & Espressomaschine sorgt. Und hier kommt auch schon der Feinschliff: Ein Barista-Grundlagenseminar in kleinen Gruppen; so wird der Espresso/Kaffeeliebhaber zum Profi. Seminarkosten p.P. 60,- €, Anmeldung nicht vergessen (unter Termine weitere Zeiten!!!).

 

Privat und geschäftlich auf der Erfolgsspur mit https://www.godshot.de/event/barista-kurs-espresso


Offside Whisky Tasting * Out Of Scotland * am 11.Mai 2018 um 20.30 Uhr

 

 

Was gibt´s NEUES in der WhiskyLiga… oder, wie kommt man auf den Geschmack. Frei nach dem Motto * Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei * geht es am 11.Mai 2018 im Offside Whisky Tasting zu. Ein DestillationsTrip jenseits von Scotch, dennoch nicht minder mundend. Ins Glas kommen diesmal Neuheiten aus Australien, Deutschland, Irland, Indien, Japan, und den USA… Noch sind Plätze frei! Verkostet werden 6 x 2cl Single Malt, dazu gibt es einen Pausensnack, und jede Menge Wissenswertes… TicketGebühr: 45,- € p.P.

 

 

Was gibt´s NEUES in der WhiskyLiga unter…  https://offside-wedding.de/my-calendar/

Toast Hawaii am 11.05.2018 ab 21 Uhr: Dirrty * Comedy, Burlesque, Cabaret & 90s/00s dance party!

 

 

Total abgefahren… oder einfach nur am Pulsschlag der Zeit? Wie auch immer Toast Hawaii ab sofort nicht nur auf dem Teller, auch in der Danziger Straße 1 nahe Mauerpark. Das Amüsement konzentriert sich so ziemlich auf alles, u.a. auch auf Comedy. Anders, als im TV oder den ganz großen Bühnen, ist das AG hier etwas sehr speziell…. So auch am 11.Mai 2018 wenn es wieder heißt * Dirrty - Comedy, Burlesque, Cabaret & 90s/00s dance party * Gestartet wird um 21 Uhr mit einer Comedy-Show auf Englisch, im Anschluss folgt eine Dirty HIP HOP/RnBDance Party…  

 

 

Weitere Termine und Details unter https://www.facebook.com/pg/toasthawaiiberlin/events/

Kochschule Mitte am 11.05.2018 um 18.30 Uhr: SteakKurs

 

Medium-rare oder... bekennende Steakfans haben es nicht immer leicht. Nicht etwa, weil sie ihres Genusses wegen angefeindet werden, es ist das ewige Leid der Zubereitung, und das nicht nur am heimischen Herd. Wenn auch hier die größten Zweifel aufkommen – was ist richtig, was ist falsch - das Stück kann noch so erlesen sein, falsche Pfanne, falsche Hitze... und schon ist der Genuss „gegessen“. Nächstes Ärgernis: What that... Die Gastronomie kann recht erfinderisch sein, besonders was Qualität und Zubereitung anbelangt. Wer es nicht besser kennt und weiß... ist begeistert, alle anderen rümpfen die Nase. Damit die Zubereitung von Steaks zumindest am heimischen Herd klappt gibt es, wie hier in der Kochschule Mitte von Stefan Dardas, spezielle Workshops. Und darauf können sich alle Steakfreunde schon einmal freuen: Entrecotes, Flanksteak, Brisket & Tomerhawk... wahrlich ein echt starkes Stück! Nicht zu vergessen die Beilagen: Salate, Dips, Grillsaucen, und natürlich lecker hausgebackenes Brot. Und jetzt der Hammer: Nicht nur, dass man hier etwas lernt, zum Verzehr kommen p.P. ca. 400 g Steakfleisch bester Qualität. Da ist das Dessert dann nur noch zweitrangig (aber sowas von lecker). Kursgebühr: 129,- € - Für Schüler unter 18 Jahre gibt es Gutscheine zum halben Preis.  

 

Gut gebraten ist halb gewonnen: http://www.kochschule-mitte.de/kurse.php

LOCI LOFT am 11.05.2018 @ 20 Uhr: Plan B... Krimi meets Jazz

 

 

Hast Du auch einen Plan B… eines steht fest: Ohne sollte man keinen Anlauf unternehmen, egal worum es geht. So erspart man sich wenigstens Liebeskummer (andere Mütter haben auch…), einen unerträglichen Chef (nach ihm kommen X andere…), und auch die politische Wahl könnte andere Dimensionen einnehmen. Merke: mit Plan B lebt es sich einfach… einfacher (gut zu wissen!). Und auch das ist ein PLAN B: KRIMI MEETS JAZZ von Bestsellerautor Volker Kutscher. Zu hören und sehen im LOCI LOFT... exakt am 11.Mai 2018 um 20 Uhr. Tickets: 16,- € - in der Lounge mit Leinwandübertragung 10,- €…

 

 

Wenn nix mehr geht, gibt es immer noch PLAN B unter https://www.loci-loft.de/event/plan-b-krimi-meets-jazz.html

Kochschule In a la Munde am 11.05.2018 um 19 Uhr: PASTA I like!!!

 

Hätte die Nudel einen FacebookAccount... der Server wäre längst explodiert! Daumen hoch und ein „I Like“ würde sogar alles bereits Dagewesene sprengen! Man muss sich das einmal bildlich vorstellen: Eine Nudel in Vertretung von Spagetti & Co, sozusagen deren Sprachrohr, bei Facebook... die Rezepte würden sich heißlaufen, das gesamte Internet würde zusammenbrechen, die Welt würde förmlich aus den Fugen geraten. Was die Zukunft bringt, wir werden es sehen... was die Rezepte von der Kochschule „In a la munde“ anbelangt, die kann man sofort erleben und vor allem probieren. Um 19 Uhr geht es an das Nudelholz und dann wird kräftig gerollt. Vorher müssen die Zutaten aber ordentlich und gewissenhaft abgewogen und miteinander vermengt werden. Gemeinsam kochen, lernen, genießen und sich gegenseitig etwas amüsant auf die Nudel schieben... Der Kurs dauert 3 - 4 Stunden und endet mit einem gemeinsamen Essen. Kursgebühr inkl. Zutaten, Prosecco zur Begrüßung & Rezepte: 59,- €...

 

I like... http://www.inalamunde.de/kochkurse.php

Vinos Y Tapas am 11.05.2018 um 19.30 Uhr: Katalanischer Abend * Weinprobe und Tapas

 

 

Zeiten ändern sich, vieles erfährt einen Wechsel... das trifft auch für Katalanische Weine zu. Was noch vor 20 Jahren ein Schattendasein führte, kann sich heute äußerster Popularität erfreuen. Die Weine heute, können sich mit Weinen anderer Regionen messen, und sie schneiden hervorragend ab! Zweifelsohne ein Verdienst der jungen Winzergeneration. Diese Weine zerfließen förmlich auf der Zunge, was angesichts der Lage Kataloniens kein allzu großes Wunder sein dürfte. Es ist das Mittelmeerklima, das hier Einfluss nimmt und inspiriert. Davon kann man sich am 11.Mai 2018 wieder einmal persönlich überzeugen, denn dann heißt es bei Vinos Y Tapas * Katalanischer Abend, Weinprobe und Tapas * Weinprobe Katalonien und begleitende Tapas * Tickets 40,- € p.P. Ein Tipp ganz so am Rande: Mit der  Anmeldung sollte nicht allzu lange gewartet werden!

 

Un Eldorado per als amants dels vins catalans: http://laden.vinosytapas.de/events/

Café Lyrik am 11.05.2018 ab/um 19.30 Uhr: Sigrid Grajek... Berliner Lieder 1918-1933

 

 

Ab jetzt unter neuer Flagge… so oder ähnlich der Gedankengang vieler Intellektueller und Künstler vor und nach dem Ende des Kaiserreichs. Die Zeit nach dem 1.Weltkrieg… wahrlich kein Zuckerschlecken. Dennoch verloren die Menschen weder an Lebenslust, noch an ihrer  Kritikfähigkeit. Mit einem gewissen Maß an kabarettistischen Humor richteten die Schöpfer der Musik ihr Augenmerk auf das, was sich da im politischen, wie auch bürgerlichen Leben abspielte. Daran knüpft Sigrid Grajek mit  „Was ist heut bloß mit der Luft los?“ an, und führt die Gäste vom Café Lyrik in die Welt der Berliner Lieder von 1918-1933… am Piano: Regina Knobel.

 

 

Was ist heut bloß mit der Luft los? Berliner Lieder 1918-1933 unter  http://www.cafe-lyrik.de

BACHMANN`S BAR am 11.05.2018 Um 20 Uhr: WERMUT

 

Wer Mut hat… der traut sich auch was. Ein kleiner Wermutstropfen am Rande sei gestattet: hier entscheiden nicht die Fäuste, alleinig der Gaumen ist gefragt… wenn das man kein netter Beigeschmack ist! Kommen wir zum WERMUT… dass sich dahinter ein Kraut verbirgt, kein Thema im BioUnterricht! Dennoch, ohne Wermutkraut kein WERMUT! So alt wie die Menschheit, hat es bereits den Generationen vor uns gute Dienste erwiesen, als Heilkraut wohlgemerkt. Heute ist es Bestandteil vieler Spirituosen, und besonders in der BarSzene gefragt. WERMUT… sein Epizentren sind Frankreich und Italien, Noilly Prat, Martini und Cinzano… Namen, die jeder schon einmal gehört und/oder gelesen hat. So, das muss jetzt erst einmal reichen, weiter geht es in Bachmann´s Bar am 11.Mai 2018 um 20 Uhr, dann allerdings in flüssiger Form, und mit weiteren interessanten Storys. Preis p.P. 79,- € inkl. Snacks und Tapas.

 

 

Von Wermutstropfen und coolen Drinks unter https://www.bachmanns-bar-tastings.de/schulungen/wermut/

RUM DEPOT am 12.05.2018 um 16.30 Uhr: Cocktailkurs * aktiv mixen

 

CrashKurs in Sachen COCKTAILS… Von wegen! Ganz so einfach ist es ja nun auch wieder nicht. Die Welt hinterm Tresen ist kein Kinderspiel, auch wenn es auf dem ersten Blick so erscheint. Was ein Weltklasse-Bartender sein möchte, der muss mehr drauf haben, als nur * gerührt & geschüttelt * kennen. Somit wären wir auch bei Eurer nächsten HausParty. Hand auf´s Herz… in allen Bereichen punkten, wer träumt nicht davon. Dazu gehört nicht nur, dass man ein formvollendeter Gastgeber ist; auch das wie und was muss stimmig sein. Richtig gut kommt Cocktailmixen an. Die Mädels zumindest können sich vor Begeisterung kaum noch halten, und küren Sie zum ShootingStar des Abends. Da kommt das Angebot vom RUM Depot genau richtig: Cocktailkurs - aktiv mixen… Der Clou daran, der Kurs beschränkt sich nicht nur auf die flüssige Präsentation; Auch Aufbau, Gläser, Utensilien, und vieles vieles mehr gehört dazu, einfach perfekt… Lehrgeld: 69,- €, Reservierung obligat.

 

Mixen, Verkosten, und Einblicke gewinnen https://rum-depot.de/shop/tasting/687/2018-05-12-cocktailkurs-aktiv-mixen?c=2167

NOU Tango EinsteigerWorkshop im Clärchens * 12. & 13.05.2018 * 10-13 Uhr

 

 

Mit diesen Schritten kommt Ihr entspannter durchs Leben… Takt ist alles, und den kann man lernen, Schritt für Schritt, man muss nur wollen. Ob mit oder ohne Partner, NOU Tango in der Chaussestrasse 102/Berlin-Mitte... machts möglich. Dazu zählt auch der 6-Stunden IntensivWorkshop im SpiegelSaal von Clärchens Ballhaus. Zwei Tage am Block, jeweils von 10 - 13 Uhr, wenn das mal kein perfekter Zeitrahmen ist. Perfekt auch die Kursgebühr: 60,- € p.P. / Studenten 15 % Ermäßigung!!! Und wenn man es einmal ganz genau betrachtet, wo kann man besser Haltung lernen. Übrigens, es sind noch Plätze frei!

 

 

Schritt für Schritt entspannt durchs Leben...  http://www.noutangoberlin.de/index.html

hug & grow am 12.05.2018 von 10-15 Uhr: Erste Hilfe für Kinder mit Regina

 

 

Was macht man nur wenn… das Thema kursiert durch alle Familien. Irgendwie ist man doch als Mutter/Vater recht hilflos. Wie sollte man auch… Und auf was für Ideen die Kleinen so kommen, abgesehen von „plötzlich und unerwartet“. Hier ein Kratzer, da eine Beule, kein Geländer ist zu hoch, keine Herdplatte zu heiß. Mit ihren Patschhändchen langen sie zu, und dann ist das Geschrei groß, die Tränchen kullern... Und jetzt kommt Ihr, die Mamas und Papas, zum Einsatz: Huch… was mach ich bloß? Vorher kann man alles gut erklären, aber planen und den Moment X bestimmen, das geht einfach nicht… und selbst wenn, wir stünden solchen Situationen völlig hilflos und überfordert gegenüber. Und hier naht eine echt große Hilfe: Erste Hilfe für Kinder mit Regina. Kursgebühr 45,- € p.P, Elternpaare zahlen 80,- €. 

 

Mehr als nur ein Babyshop... https://www.hug-and-grow.de/berlin/veranstaltungen/kursubersicht

STRAßENBRÄU Friedrichshain am 12.05.2018 um 11 Uhr: Braukurs... Brau Dein Bier

 

Heute back ich, morgen brau ich… dabei belassen wir es dann auch, der Rest ist eh nur Märchen. Nur zum besseren Verständnis: die Teilnahme an einem Braukurs im STRAßENBRÄU Friedrichshain ist nicht von Backerfahrungen abhängig! Wäre auch ein bisken viel verlangt… oder? Feine Sache, so ein Kurs denn, nur so lernt man das zu schätzen, was in „handmade“ den Weg zu uns findet, den Verbrauchern/Konsumenten. IndustriePlörre… Hand auf´s Herz, wer will das schon. Die Geschmäcker ändern sich, so ist das auch beim Bier. Das zu schmecken, vermag nur die Praxis zu vermitteln. Und so funktioniert das Ganze: Teilnahmegebühr p.P. 79,- € - darin enthalten: 6 Stunden IntensivBraukurs,  Heißgetränk nach Wahl, ein Mittagessen, dazu 10 verschiedene Biere direkt vom Hahn á 100 ml, und last but not least... die Verkostung des selbst gebrauten Bieres drei Wochen später (muss ja reifen). Jetzt müsst Ihr Euch nur noch anmelden…

 

Brau Dein Bier unter www.strassenbraeu.de

Open Stage im DanTra’s am 12.05.2018 um/ab 20 Uhr

 

 

Wo spielt die Musike... wo herrscht gute Laune, und wo ist Budenzauber angesagt? Wann immer auch OPEN STAGE angesagt ist, wie hier zum Beispiel im DanTra´s, darf man mit vielen Überraschungen rechnen. Da wird der Samstagabend zum Gute-Laune-Abend, da verschwinden Frust und üble Laune fast wie von selbst. Na, und wem ist das zu verdanken? Allen, die etwas wagen, sich etwas trauen... und die zeigen was sie können. Ob Clownerie oder Konzert-Solo, von A wie Akrobatik bis Z wie Zauberei... alles ist drin, nichts ist unmöglich. Durch den Abend führt auch diesmal Moderator Christian. Er passt auf, dass alles seine Richtigkeit hat, dass alle bei Laune bleiben, und der Abend somit wieder einmal ein voller Erfolg wird... (Achtung, Reservierung!!!). Noch irgendwelche Fragen? Hier kommt die Tel-Hotline ab 18 Uhr: 030-75540903... 

 

Hereinspaziert, hier herrscht durchgehend gute Laune: http://www.dantras.de

Flessa Bräu am 12.05.2018 * Brau Dein eigenes Bier um 9 Uhr

 

BIER... philosophisch betrachtet ein Gedicht. Nicht nur Ringelnatz & Co haben es erkannt, bereits Friedrich der Große wusste die Kräfte des Bieres zu schätzen, und... er hat sogar darauf geschworen. Paracelsus ging einen Schritt weiter, und ernannte das Bier zu einem Meisterwerk der Medizin, fast schon göttlich. Somit ist das Bier mehr, als nur ein alkoholisches Getränk... Bier ist Lebensphilosophie- & Elixier zugleich. Kommen wir zu FLESSA Bräu, eine jener inhabergeführten Brauereien, die sich abseits von Etikettenhascherei in der Hauptstadt etabliert haben. Jenseits des BierMainstreams steht man hier für hochwertige Brauereierzeugnisse… sehr zum Wohle! Und, wie dort das „Kiezbier“ gebraut wird, kann Jedermann/Frau live miterleben, und obendrein selber Hand anlegen. Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre! Teilnahmegebühr: 80,- € inkl. Seminarunterlagen, Freibier und Brotzeit, sowie 3x 0,5L des eigenhändig gebrauten Bieres (kann 6 Wochen später abgeholt werden).

 

Brau Dein eigenes Bier (Jetzt auch nachmittags) unter http://www.brauerei-flessa.de/bierbraukurs/

BACKSCHULE Charlotte * Pralinenkurs 2x3 Std. * 12. & 13.05.2018 jeweils 10-13 Uhr

 

 

Kulinarische Emotionen: PRALINEN… Aber bitte keine industrielle Massenware. Auch wenn die Namen/Bezeichnungen noch so verführerisch klingen, hinter den großen Namen steht größtenteils industrielle Fertigung, und damit eine Art Einheitsbrei. Mit Schokolade, die Grundlage aller feinen Pralinen, fängt es an. Bereits hier trennen uns Welten. Minderwertige Schokolade… ein Alptraum für jedes Süßmäulchen, jeden Genießer, und die große Schar der Qualitätsbewussten. Anders die kleinen feinen SchokoladenManufakture! Hier achtet man nicht nur auf Quaität, hier wird auch von Hand produziert. Und wie das geht und was dahinter steckt, das könnt Ihr im aktuellen PralinenKurs von Beate Schulz erfahren und erleben. Der Kurs geht über zwei Tage, jeweils 3 Stunden. Kursgebühr ges. 96,- € p.P. (Anmeldung nicht vergessen).

 

Kulinarische Emotionen unter http://www.backschule-charlotte.de/kurse.php?id=90debe0ae8483684be1f060f022bc148

Das Reblaus-Komplott im Habel am Reichstag am 12.05.2018 um 19 Uhr

 

Eine kriminelle Zeitreise, ganz nach Art des Hauses... Wir wähnen uns im Jahr 1969, einem Jahr der großen Ereignisse. Da wäre z.B. die Eröffnung des Fernsehturms am Alex, die erste TV-Hitparade vom Band, und auch der Mann auf dem Mond wird mit großem Interesse verfolgt. Der schöne Willy wird für seine Verdienste, zumindest was das politische Wohl zwischen Ost und West betrifft, mit der „Goldenen Menschentraube“ ausgezeichnet... und selbst die Kommune 3 lässt das nicht kalt. Übrigens ein guter Grund, um sich gemeinsam mit dem Establishment vor der Flimmerkiste zu vereinigen... in Farbe natürlich! Just in diesem Augenblick, als alles ziemlich easy und entspannt zu sein scheint, fällt im Restaurant Habel ein Schuss. Ins Spiel kommt ein Toter, Verdächtige im Überfluss, ein äußerst suspekter Polizeipräsident, und eine recht beherzte Bibliothekarin... Das war etwas Zeitgeschichte gepaart mit einem Blick auf das, was sich nahe dem Reichstag abspielt: Dinner-Krimi in drei Gängen. Preis inkl. 3-Gänge-Menü und Aperitif: 62,90 €.

 

Das Reblaus-Komplott unter http://www.artdeshauses.de/tt.shtml & http://www.wein-habel.de

RegioMarkt *Die Dicke Linda* auf dem Kranoldplatz/Neukölln: 12.05.2018 * 10-16 Uhr: LINDA mit Musik

 

 

Nur mal kurz was für den Genuss und die Gesundheit tun… auf zum Wochenmarkt! Jetzt ist endgültig Schluss mit dem ewigen bequem, billig, und verdeckten Inhalten! Wie wär’s damit: Erdbeeren frisch vom Feld (fast um die Ecke). Dazu Marmeladen & Co direkt vom Erzeuger, Fisch und Fleisch aus Brandenburg, Käse, Wein, Brot, und und und… Aber Hallo, da war doch noch was! Natürlich, lekker Essen von den Streetfood-Köchen. Und jetzt kommts: Das alles, und dazu Kreatives, Mode, Kunst, Handwerk… kann der Kiez von Neukölln und ganz Berlin auch 2018 erleben: weiter geht es am 12.Mai mit LINDA und Musik, mit Yoko & Tamir, und leichten CountryBlues... Regionalmarkt am Kranoldplatz in Neukölln, das ist mehr als nur "einkaufen gehen"... das ist bewusst leben, genießen, und... Spaß haben.   

 

Das alles... und noch viel viel mehr, gibt es nur hier: https://www.dicke-linda-markt.de/linda-mit-musik/

Braukurs im Brauhaus Südstern * 12.05.2018 * Beginn 9 Uhr

 

Gute Nachricht vorab: Hopfen und Malz sind nicht verloren… Auch wenn sich die Geister da scheiden, eines ist gewiss: Privatbrauereien sind im Kommen, Trend, begehrt, und äußerst innovativ. Eine der ältesten Regeln unterstützt dieses Engagement noch einmal um ein Vielfaches: Hopfen und Malz, Gott erhalts! Und was der Liebe Gott für gut befindet, sollte auch gepflegt werden. Alles klar, dann geht es hier weiter: Was Sie/Ihr schon immer über Bierbauch und Stammwürze wissen wollten, und was man unbedingt wissen sollte: da wäre zunächst das deutsche Reinheitsgebot und ein Trick, wie man konstant unter 0,5 Promille bleibt. Das und noch mehr, verrät Braumeister Thorsten Schoppe in seinen Kursen im Brauhaus Südstern. Und damit die Praxis neben der Theorie nicht auf der BrauStrecke bleibt, sind zwei Kurse im Angebot: der kleine und große Braukurs. Der kleine geht über 6 Stunden, beinhaltet Verkostung und ein 2-Gänge Menü für 69,- €. Für 89,- € gibt es zwei Durchgänge, wie zuvor beschrieben,  wobei der zweite Termin über drei Stunden geht, und das Austrinken beinhaltet. Alles klaro? Jetzt nur nicht allzu lange zögern, Berliner sind äußerst spontan, und solche Kurse stark begehrt…

 

Frisch gezapft und hausgebraut in Berlin... www.brauhaus-suedstern.de

Raymons * Das Fischrestaurant am 12.05.2018 ab 18 Uhr... Paella Pfanne

 

 

Dos veces Paella por favor... dafür muss man nicht extra nach Malle, Spandau liegt näher! Que viva Espana! Auf was müssten wir hier in der Mitte Europas verzichten, gäbe es keine spanische Küche, keinen spanischen Wein, und keinen Manolo Blahnik... Unser Leben wäre weniger kulinarisch, weniger extravagant. Den kulinarisch-spanischen Teil zum Beispiel, übernimmt von Zeit zu Zeit Raymon Frost mit seinem Team. So auch am 12.Mai 2018 * dann steht Paella auf dem Kulinarischen Kalender. Angesichts des Angebots und der Begierde aller Spanienfreunde, ist auch hier rechtzeitige Reservierung angesagt. Preis p.P. 12,90 €.

 

 

Dos veces Paella por favor... http://www.raymons.de/kulinarischer-kalender

Im DODO am 12.05.2018 * ESC Finale ab 20 Uhr

 

Fassen wir mal kurz zusammen... Derjenige, der in der Endrunde, also am 12.Mai 2018, die Punktmehrheit erreicht, gewinnt den Contest in Lissabon. Zuvor sind allerdings noch zwei Hürden zu nehmen: Das erste und zweite Halbfinale… Gewählt wird per TeleVoting und Jury. Ausgenommen davon sind The Big Five * Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, und Spanien * sie nehmen garantiert teil! Wie zuvor erwähnt, nach den Halbfinalen folgt das ESC-Finale, und dann gibt es nur eins: The Winner is… So viel zu den Fakten, kommen wir schnell zu den Emotionen. Ihr habt die Wahl: allein daheim und total angefressen, oder PublicViewing auf einem der vielen, vielen öffentlichen Plätzen, oder in einem Club/einer Bar, ohne genau zu wissen wo… Mittlerweile gibt es kaum einen Ort, wo die Übertragung nicht läuft, wie z.B. auch im Waschsalon. Unser Tipp wäre: Live-Übertragung mit eigenem Voting im DODO… coole Location, nette Leute, und klasse Drinks. Zweimal hat Deutschland den Sieg errungen, die Chancen auf eine Troika steht 2018 nicht schlecht… was schreiben wir… fast schon besonders gut mit Michael Schulte…

 

Michael Schulte… You Let Me Walk Alone unter  http://www.dodo-berlin.de

Tanztee in der Classic Remise am 13.05.2018 um 16 Uhr

 

Afternoon-Tea mit Scones, Clotted Cream, und... Tanzkapelle. So etwa verlebten Adel und feine Gesellschaft Anfang des 20.Jahrhunderts ihre Nachmittage. Ob Luxus-Hotellerie oder Liner, Nobel-Restaurant oder Privatclub, die Zeit von 14 bis 18 Uhr war dem Afternoon-Tea vorbehalten. Jedoch verblasste im Laufe der Jahrzehnte das Interesse an geselligen Tanzveranstaltungen (insbesondere bei dem jüngeren Publikum), und der Tanztee für Senioren ward geboren. Und heute? Der Afternoon-Tee erlebt im 21.Jahrhundert ein ungeahntes Revival (The Roaring Twenties), was zur Folge hat, dass Einladungen zum Tanztee völlig neu deklariert werden... Unabhängig von Alter und Stand... es wird getanzt. Hier knüpft die Classic-Remise an und lädt, bis auf ganz wenige Ausnahmen, am dritten Sonntag im Monat zum Tanztee ins Restaurant TROFEO. Den musikalischen Part dabei übernimmt die Combo des Salon-Orchester Berlin http://www.salon-orchester-berlin.de/termine.php?ot=SOB mit Hits aus den 20er bis weit in die 70er Jahre. Eintritt/Musikbeitrag: 9,90 € p.P.

 

Wochenend und Sonnenschein in der Classic-Remise unter http://www.classic-driver.eu

eßkultur am 13.05.2018 um 11 Uhr * Finnisches Märchenfrühstück im im Museum Europäischer Kulturen

 

 

Haluatteko kahvia vai teetä? Das ist Finnisch und bedeutet in der deutschen Übersetzung * Möchten Sie Kaffee oder Tee * Auch wenn mit am nördlichsten Punkt Europas gelegen, so können finnische Sommer heiß und trocken sein. Nun gut, die Sprache ist nicht ganz einfach, dafür hat das kleine Land 180.000 Seen… Für jeden, der Natur pur liebt, ein unbedingtes Reiseziel… Einen kleinen kulinarischen Vorgeschmack gibt es schon einmal am 13.Mai 2018, denn dann lädt kultur zum finnischen Märchenfrühstück. Wie gewohnt gibt es dazu eine märchenhafte Erzählung… Da das Märchenfrühstück auf eine sehr große Resonanz stößt, heißt es auch hier: schnell reservieren… Erwachsene zahlen 18,- €/Kinder bis 14 Jahre 12,- €...  

 

Haluatteko kahvia vai teetä? http://www.esskultur-berlin.de/catering/posts/finnisches-maerchenfruehstueck-82.php

Sticks´n`Sushi am 13.05.2018 @11 Uhr: Kids´n`Sushi Kurs

 

 

Wo steht geschrieben, junges Gemüse hätte von nix ne Ahnung… Na, dann müsst Ihr einmal die Jungköche von Sticks´n`Sushi erleben. Ob Hosomaki oder Nigiri, da fällt sogar den Großen nix mehr zu ein. Einmal monatlich gibt es einen Kurs, in dem die Kiddies praxisorientiert die Zubereitung von Sushi erlernen. Mit Daumen und Finger wird das Rollen praktiziert, und Schwuppdiwupp sind die Jungköche- & innen routiniert und engagiert. Der Kurs geht über eine Stunde, ist für die Altersgruppe der Fünf- bis Zwölfjährigen gedacht, und kostet 25,- €. Tja, dann bleibt nur noch einmal alles nachlesen, und die Teilnahme perfekt machen.

 

 

Und hier lernt das junge Gemüse mit Daumen und Finger das Rollen… http://www.sticksnsushi.berlin/events/kidsnsushi_kurs.html  

Coffee Star * Kaffeeverkostung am 15.05.2018 um 13 Uhr

 

Eine kleine Kaffeepause gefällig? Er wird gelobhudelt, philosophisch betrachtet, und für giftig wurde er auch erklärt. Um ihn reihen sich Legenden, dabei ist sein Ursprung lediglich eine kleine Steinfrucht, ähnlich einer Kirsche. Also nichts Aufregendes oder  besonders außergewöhnlich... oder vielleicht doch? Feuerrot und völlig geschmacklos, wenn nicht sogar ungenießbar. Erst durch Aufbereitung, Röstung und Mahlung, wird er zu dem, was man weltweit als Kaffee bezeichnet. Ähnlich dem Aschenputtel das zur Prinzessin wurde. „Der Kaffee muss schwarz sein wie der Teufel, heiß wie die Hölle, rein wie ein Engel, und süß wie die Liebe.“ So wusste schon Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord zu berichten. Unser Tipp: einfach einmal an einer Verkostung bei Coffee Star in der Müllerstraße teilnehmen (Ladenröstung & Coffee Shop mit sensorischer Vielfalt). Kostenbeitrag... Info dazu unter KaffeeVerkostungen.

 

Und hier wird aus einer simplen Bohne das weltweit begehrteste HeißGetränk: http://www.coffeestar.net/veranstaltungen.php

Café K am 16.05.2018 http://www.cafe-k.com/?page_id=7840um 18.30 Uhr: ART & EAT

 

Mittwochabend ganz im Zeichen von Kunst & Genuss… ART & EAT! Das Gemeinschaftsprojekt von Café K und dem Georg-Kolbe-Museum vereint gleich zwei Kategorie unter einem Dach und Kiefern: Kunst & Genuss. 2014 wurde das Projekt mit großem Erfolg aus der Taufe gehoben. Nach einer kleinen Pause geht es am 16.Mai 2018 flott weiter, und auch diesmal startet der Abend um 18.30 Uhr im Georg Kolbe Museum mit einer Führung durch die Retrospektive * DIE 1. GENERATION – Bildhauerinnen der Berliner Moderne * Im Anschluss daran serviert das Café K-Team ein 3-GängeMenü bei Kerzenschein. ART & EAT das etwas andere Freizeitvergnügen für alle Kunst- & Kulturinteressierten. Kostenbeitrag 35,- € ( inkl. Prosecco-Empfang, Menü und Führung). Jetzt müssen Sie nur noch reservieren, und der Termin steht.

 

Mittwochabend, ganz im Zeichen von Kunst & Genuss unter http://www.cafe-k.com/?page_id=7840

Kochschule Berlin-Friedrichshain am 16.05.2018 EatSmarter... Spargel mal anders um 18 Uhr

 

Mahlzeit! Iss Dich fit, schlank und rank… An was denkt Ihr jetzt? Wir wissen es nur zu genau: An alles, außer an ein Menü... raffiniert und verführerisch. Ist doch klar, denn wenn es um Genuss geht, dann taumeln die GesundheitsPäpste von einem Extrem ins andere. War es lange Zeit die Butter, verpönt und verschrien, geht sie heute pfundweise bei einem Fernsehkoch in Püree & Co. Was ist nun wirklich gesund, schmeckt gut, und kommt auch gut an? Nahrungsmittel die saisonal und regional in den Topf und auf den Tisch kommen. Den Anfang macht die Fensterbank, der Balkon, oder sonst ein lichter Plätzchen. Hier können sich Petersilie & Co. So richtig breit machen. Adieu ihr Tüten- und Tiefkühlkräuter! Vielleicht ist sogar irgendwo Platz für Tomate oder Paprika, dann nichts wie ran an die Töpfe. Wenn nicht, auch nicht schlimm, denn mittlerweile gibt es vielerorts gut sortierte Bio-Läden und mancherorts sogar Märkte. Rezepte... und da kommt auch gleich das Angebot von der Kochschule Berlin – Cook smarter mit EatSmarter * Spargel mal anders * smart und lekker! Kochkurs, Menü und Getränke: 75,- € p.P.

 

LekkerSchmecker unter http://kochschule.berlin/kochkurse-berlin/kategorie/kurse/eatsmarter/

Kochen mit Freunden im FREYGEIST am 16.05.2018 * 18 Uhr

 

Berlin, wie haste Dir verändert… Eine der vielen Zeitreisen führt diesmal ins ehemalige Fischerdorf PICHELSDORF, das schon immer als ein Ort der Begegnung galt. Waschechte Spandauer kennen sich aus, und wissen auch, dass 1920 die Eingemeindung in Groß-Berlin erfolgte. Daran erinnert mit bunten Ansichtskarten und entsprechend historischen Texten ausgestattet, der FREYGEIST an der Freybrücke. Kulinarisch-literarisch-musikalisch geht es hier zu, und kein Geringerer als Gerald Greh, Chef vom Café K in der in der Sensburger Allee, hat diesen Ort der Begegnung geschaffen. Und schon geht es weiter. Nach * Kochen mit Freunden - Schnelle Küche * folgt ein weiterer Treff am 16.Mai 2018 um 18 Uhr…  Kochen mit Freunden - Spannende Spargelküche * Ein Kochabend in mehreren Gängen und… in kleinen Gruppen. Preis p.P. 69,- €  (inkl. allen Zutaten, Menü, Wasser, Wein, Getränke) * Begleitpersonen 29,- €…

 

Kochen Mit Frteunden unter https://www.freygeist.info/termine 

NOER Weinhandel am 16.05.2018: Weisswein-Exkursion um 20 Uhr

 

 

Das Motto von NOER Weinhandel... Wein schenkt Freude, bringt Genuss und macht Spaß! Mit Spezialisierung auf Weine familiengeführter Weingüter, wird auch hier dem Qualitätsanspruch Vorrang eingeräumt. Klasse statt Masse... so definiert sich Handwerkskunst und Geschmack. Wein von der Stange, aus dem Supermarkt oder Discounter, die mittlerweile auch ihre Preise aufrufen, war gestern! Probieren geht nun einmal über Studieren, dazu zählt auch die Verkostung bei Kauf und... in geselliger Runde zum besseren Kennenlernen. Und hier schon einmal der nächste Termin für alle, die auf Weißwein stehen: 16.Mai 2018 mit dem Thema des Abends: Das kleine 1x1 der Rebsorten... Grundpreis 30,- € p.P. (rechtzeitige Anmeldung nicht vergessen!)

 

 

Weißwein-Exkursion in geselliger Runde https://www.facebook.com/NOER.berlin/ & http://www.noer.de/weinseminare-berlin/c-2_20-2.html

Friedrichshagener Hofküche am 16.05.2018 * Männer kochen für Frauen @ 18.30 Uhr

 

 

An die Töpfe, Fertig, Los… angesichts der Tatsache, dass überwiegend Männer die GourmetKochRanglisten besetzen, gerät manch weibliches Wesen ins Grübeln. Vielleicht liegt es daran, dass sie, also die Männer, selber gerne futtern, und ihnen BMI etc. schnurzpiepegal ist. Figürlich machen sie was her, und selbst ein Männerbauch hat so seine Reize. Wie gesagt, Männer sind halt die besseren Köche, und damit jede, aber auch jede Frau, jeder Partner, Kinder, Eltern, Verwandte, und sogar Freunde davon profitieren, veranstaltet die Hofküche von Manfred Baltzer von Zeit zu Zeit einen MännerKK… so auch am 16.Mai 2018 um 18.30 Uhr (Gastesser stoßen um 20.30 Uhr dazu). Preis p. Teilnehmer: 80,- € (Gastesser 40,- €)… Alles klar? Schnell die Männer angemeldet… und die Küche wird zur weiblichen Sperrzone! Männer…  

 

An die Töpfe, Fertig, Los unter http://hofkueche-berlin.de/event/maenner-kochen-fuer-frauen-4/

Bio Kochschule Friedrich am 16.05.2018 * Quer Beet International um 18 Uhr

 

 

Fiasko am Esstisch… oder, wie man den Geschmack aller trifft. Am Beispiel "Familie" wird die Diskrepanz nur allzu deutlich. Da sitzt man zusammen an einem Tisch, und was dem Einen sein Ding, ist dem Anderen nur ein Naserümpfen wert. Da stellt sich doch sogleich die Frage, wie man den Geschmack aller treffen könnte…Das dürfte, wenn Sie eine große Familie sind, sehr viel Arbeit und Zeit bedeuten. Das wirft sogleich die nächste Frage auf: will man sich das wirklich antun, oder ggf. auf eine spezielle Variante zurückgreifen, die der Vielfalt. Zum Beispiel ein Essen in mehreren kleinen Gängen, international orientiert, und von jedem für jeden etwas. BINGO! Und wie das geht, hier kommt Rat und Tat von der Kochschule Friedrich: Quer Beet International… Kursgebühr 77,- €, Gastesser 44,- € (inkl. Softdrinks und Wein zum 4-Gang-Menü).

 

So bringt mal alle auf den Geschmack: Unkompliziert durch die Küchen der Länder... www.kochschule-friedrich.de

NOER Weinhandel am 17.05.2018 * RotweinExkursion ab/um 20 Uhr

 

Für ALLE… Das aktuelle Motto von NOER Weinhandel lautet: Wein schenkt Freude, bringt Genuss und macht Spaß! Mit Spezialisierung auf Weine familiengeführter Weingüter, wird auch hier dem Qualitätsanspruch Vorrang eingeräumt: Klasse statt Masse! Nur so, und nicht anders, definiert sich Handwerkskunst und Geschmack. Wein von der Stange, aus dem Supermarkt oder Discounter, die mittlerweile auch ihre Preise aufrufen, war gestern! Probieren geht nun einmal über Studieren, dazu zählt die Verkostung bei Kauf ebenso, wie das besser Kennenlernen in geselliger Runde. Und hier schon einmal der nächste Termin: 17.Mai 2018 * Thema des Abends: Rotwein-Exkursion, das kleine 1x1 der Rebsorten. Grundpreis 30,- € p.P. Für ALLE: Weinauswahl in geselliger Runde

 

 

http://www.noer.de/weinseminare-berlin/c-2_20-2.html

Kochschule Friedrich am 17.05.2018 um 18 Uhr: ASIA & KOKOS

 

Förmlich aufgeschmissen... wäre die asiatische Küche ohne Kokosmilch! Das Grundnahrungsmittel der Tropen ist mittlerweile auch bei uns angekommen, und zieht mittlerweile große Kreise, denn der Gesundheitsfaktor ist immens. Kokosmilch schützt das Herz, was dem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren zuzuschreiben ist. Das wiederum erklärt dann auch, warum im asiatischen Raum Herzinfarkt und Schlaganfall kein Thema ist. Das ist schon einmal eine gute Botschaft... die andere ist nicht weniger spannend: der Geschmack! Kokosmilch reichert Speisen an, und zaubert zugleich eine der Sahne ähnliche Konsistenz… einfach köstlich. Exotische Küche in unseren Breiten... kein schweres Unterfangen, sofern man die Grundregeln beherrscht. Und genau auf diese zielt der Kochkurs ASIA & KOKOS ab. Ein Spezial-Kochkurs, der schwer begeistert und auch den letzten Zweifler auf den Geschmack bringt. Die Zutatenliste: Fleisch, Fisch, und jede Menge frisches Gemüse, also für jeden Geschmack etwas. Kursgebühr 77,- €, Gastesser 44,- €. Im Preis sind Softdrinks und ein passender Wein zum 4-Gang-Menü enthalten (Anmeldung nicht vergessen!).

 

ASIA & KOKOS... Geschmack der schwach macht: http://www.kochschule-friedrich.de/kochkurse.html

King´s Teagarden wieder am 17.05.2018 um 20 Uhr * Teeseminar TeeOlogie

 

Tee erleuchtet den Verstand... schärft die Sinne, verleiht Leichtigkeit, fördert die Energie, und vertreibt darüber hinaus Langeweile und Verdruss! Tee ist mehr als nur ein Beutel, mehr als nur Kräuter- und Früchtemix... Tee steht ganz oben auf der Agenda der Genussmittel. Er trübt weder die Sinne, noch befällt er in unliebsamer Art und Weise den Körper. Ein Teeabend der ganz besonderen Art, mit aufschlussreichen Informationen und einer Verkostung hochwertiger Teesorten, erwartet die TeeFreunde am Kurfürstendamm, nahe Adenauerplatz. Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte über das Aufgussgetränk, das die Welt praktisch revolutioniert hat. Die Themen im Überblick: Frische und Zubereitung, Anbau, Monokulturen, Gesundheit, und natürlich... Pestizide. Was die menschlich-ökologische Seite anbelangt, auch darüber wird gesprochen... über diejenigen Menschen, die mit Tee ihren Lebensunterhalt verdienen. Seminargebühr: 20,- € p.P, Anmeldung nicht vergessen!

 

Zwei Stunden, in denen es gewaltig zur Sache geht...  www.kingsteagarden.de

 

Celtic Cottage am 17.05.2018 @ 20 Uhr: LiveGig mit Wayne Grajeda

 

 

Good Intentions… Im Mai schaut Wayne Grajeda wieder einmal vorbei. Den Spross eines US-amerikanischen Jazzmusikers verschlug es bereits in den 70er Jahre nach Berlin. Genau genommen hat seine musikalische Karriere auch hier ihren Anfang genommen. Als einer der Hagelberger (eine Art Musiker-WG in West-Berlin) hat auch er Berliner Musikgeschichte geschrieben. 40 Jahre später ist er fast schon als Multitalent zu bezeichnen: Autor, Produzent, Regisseur, Bühnenmanager, Produktionsmanager, Berater, Talent-Entscheider, Studioproduzent, Location-Scout, Komponist, Musik-Supervisor und Researcher in einer Person! Sorry, wenn wir etwas vergessen haben zu erwähnen.... Dass ihm bei all seinem Engagement noch Zeit für die Musik bleibt, ist schon mehr als nur bemerkenswert.

 

 

AkustikRock am Donnerstagabend mit Wayne Grajeda unter http://www.celtic-cottage.de/kalender/kalender.php

Gaststätte Ebel am 18.05.2018 um 18 Uhr: P R E I S S K A T

 

 

Na, wie wär´s mal zur Abwechslung mit nem flotten Dreier... vorausgesetzt die Regeln sind klar: 18,20, passe... das wäre schon einmal eine reizvolle Ansage. Die Grundregel: Zwei gegen einen, oder einer gegen zwei, die Entscheidung darüber fällt das Blatt. Ja, hier fallen Blätter, auch wenn nicht in der Art, wie manch einer es sich wünscht. Ein Blatt besteht aus 32 Karten unterschiedlicher Farbgebung: deutsch, französisch und auch bayerisch. Sollte Ihnen das jetzt spanisch vorkommen, SKAT ist nun einmal erklärungsbedürftig. Die gute Nachricht: hat man die Regeln einmal gefressen, dann ist Skat eines der coolsten Kartenspiele überhaupt. Und hier ein ganz heißer Tipp: Preisskat in der Gaststätte E b e l. Startgeld 8,- €, Beginn 18 Uhr… Alles klar?

 

 

Und hier sind Buben Trumpf… http://www.gaststaette-ebel.de/Events

interFace am 18.05.2018 @ 19 Uhr: TEKKEN 7 TURNIER

 

Na, das ist doch mal eine Ansage… O-Ton: Zocken, quatschen, trinken, und dabei noch was gewinnen! Und das wäre schon einmal der nächste, also Euer Termin: 18.Mai 2018 und wie immer @ 19 Uhr… Tekken Tag Tournament 7 Turnier. Insider wissen sofort um was es dabei geht, alle anderen können es ja noch werden (Insider). Es gibt keine Altersbegrenzung nach oben, d.h. man ist nie zu alt um anzufangen. Alles was Ihr wissen müsst, wollt, und solltet, erfahrt Ihr hier, denn wie heißt es doch so schön auf VIP Branchen: Mit einem Klick alles im Blick!

 

 

 

Drinks and games unter https://www.facebook.com/pg/interfacebar/events/?ref=page_internal

PINKERNELLs Whisky Market am 18.05.2018 um 20 Uhr * Neues aus Schottland...

 

Hört Ihr den Ruf, der den Schotten vorauseilt... Man sagt, sie seien äußerst ultimativ und deshalb vielfach preisgekrönt. Und, was den Geiz anbelangt, in Sachen Geschmack und Vielfalt setzen sie andere Prioritäten. Für den Fall, dass jetzt jemand an frittierte Marsriegel denkt... hier geht es einzig und allein um das schottische Gold, um Whisky. Schottischer Whisky, dass ist Verheißung und Genuss pur. Wo auch immer er angeboten und verkostet wird, seine Anhänger sind dabei. Und so dürfte auch dieser Termin hier für größte Aufregung sorgen: 18.Mai 2018 in PINKERNELLs Whisky Market. Verkostet werden 6x 2cl... aber nicht irgendwelche! Gemeinsam mit anderen Teilnehmern erkundet Sie dabei die feinen Nuancen, und erfahren so ganz nebenbei Interessantes aus der Welt des schottischen Goldes. Einen Kilt müssen Sie nicht extra anlegen, auch benötigen Sie weder Dudelsack, noch Strumpfbandmesser. Es reichen gute Laune und Genuss-Neugierde. Teilnahmebeitrag; p.P 40,- €. Und nun ist Eile geboten, denn die Plätze sind begrenzt.

 

6 Feinheiten und Weisheiten unter http://www.pinkernells.de/index.php?article_id=23

Musikstudio Ohrpheo am 18.05.2018 um 20 Uhr: Portraitkonzert Herrmann Keller

 

Es gibt Dinge in unser aller Leben, auf die kann man getrost verzichten… vor allem wenn sie zeitraubend, nebensächlich, alltäglich, und total langweilig sind! Anders ist es mit der Musik! Ohne sie wäre unsere Welt langweilig und total tonlos, oder was denkt Ihr/denken Sie, wer die meiste Gänsehaut produziert? Nun gut, da kommen einige Dinge zusammen: der Klang einer Melodie, die Tonfolge, eine Stimme, oder gar das Spiel eines Instruments. Musik, hat sie uns erst einmal im Griff, kommen wir nur schwer davon los (warum sollte man auch). Im Musikstudio  OHRPHEO wird nicht nur unterrichtet, hier sind die kleinen musikalischen Veranstaltungen sozusagen das Salz in der Suppe. Bitte gleich einmal den nächsten Termin notieren: 18.Mai 2018 * Renommierte Künstler aus der Neuen Berliner Musikszene portraitieren Werke von Herrmann Keller... Start ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

 

Und hier gibt es ordentlich was auf und um die Ohren: https://ohrpheo.de/de/events-aktuell.html

GALANDER Bar Academy... RUM Verkostung am 18.05.2018 Clock 18

 

 

Aus braven Seeleuten soll er richtige Halunken gemacht haben... Flüssig-weiß zählte er zu Hemingway´s Lieblingsgetränk, und als Mixgrundlage macht er sich heute besonders gut. Gerührt und geschüttelt wird er zu Mojito und Daiquiri, wobei... pur genossen wird er ähnlich hofiert wie ein guter Malt. Derweil ist er aus der Nische raus und total angesagt (nicht nur der bunten Mischung wegen)! Sein etwas lädierter Ruf kommt nicht von ungefähr... wer möchte schon gerne als Rumkugel sein Dasein fristen, oder als Rum-Verschnitt bundesdeutsche Haushalte belustigen? Übrigens, das ist kein lauer Witz, so war es nun einmal in den Nachkriegsjahren. Auf den Spuren des Rums... ein Tasting, unter dem Dach des Rum-Club Berlin. Gute drei Stunden sollte man schon einplanen, denn es gibt viel zu erfahren und zu probieren: Rum klassisch und als großartige Grundlage für leckere Cocktails. Preis: 79,- €...

 

Rum, ein karibischer Dauerbrenner unter https://www.galander.berlin/bar-academy/kursbuchung/

eßkultur am 18.05.2018 um 19 Uhr: Literatur zum Essen im Zitronencafé

 

 

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt... da werden doch glatt Kindheitserinnerungen wach. Wenn´s geschmeckt hat war´s ja okay, aber wehe nicht... Keine Bange, bei kultur Berlin läuft das etwas anders ab, auch wenn Dorothee Nolte das Menü im Endeffekt vorgibt. Und während Frau Nolte sich in die Lektüre vertieft, genießen Sie ein fast schon erotisches Mahl. Zwar wissen wir immer noch nicht wie dieser Clifford einzustufen ist, und wie er letztlich zu Helen steht... So ganz nebenbei, schöne Zähne soll sie ja haben, und dazu süße Sachen bevorzugen... zumindest meint das Clifford zu wissen. Tja, aber was weiß man schon so genau? Definitiv fest steht, dass „Literatur zum Essen“ am 18.Mai 2018 stattfindet, und dass Frau Nolte aus * Verzaubern und Verführen * vorliest. Und auch der Preis für Literatur und aphrodisierende Speisen steht fest: 34,- € p.P * Treffpunkt ist das Zitronencafé im Körnerpark.

 

Von Clifford & Helen mit den schönen Zähnen unter http://www.esskultur-berlin.de/catering/de/veranstaltungen/kalender-literarisches.php

Lass´ uns da mal hingehen... Lebendige Lesebühne im DanTra´s am 18.05.2018 um 20.15 Uhr

 

 

Geh doch dahin wo der Pfeffer wächst... ein frommer Wunsch, fast schon ein Befehl für alle, die man liebend gerne nur von hinten sieht. Anders Juston Buße und Jürgen Beer, denn diese beiden Herren (wenn man so sagen darf) haben ihren festen Platz im DanTra´s. Da sind sie äußerst beliebt, halten was sie versprechen (was ja heutzutage auch nicht ganz selbstverständlich ist), und sorgen einmal im Monat in Sachen Humor für Abwechslung... also ein wohlverdienter Ausgleich zum Alltag. Einmal im Monat, das hört sich an wie "kommste heut nicht, kommste morgen"... dabei stehen die Termine fest: jeden dritten Freitag im Monat (bis auf ganz wenige Ausnahmen). Das kann man gut planen, sich darauf einrichten, und vor allem... unnötigen Ballast abwerfen (Reservierung ist auch hier wärmstens empfohlen).

 

 

Lass´ uns da mal hingehen... http://www.dantras.de/veranstaltungskalender/

FLAME Erlebnisgastro am 18.05.2018 um 20 Uhr: Jake Calypso and his red hot

 

 

Hier wird ordentlich Gas gegeben… röhren die Motoren, und herrscht fette Begeisterung für Burger, coole Drinks, und gute/coole Mucke. Das allein wäre schon eine Anfahrt wert, es geht aber noch weiter: Gepflegte Atmo, unkompliziertes Beisammensein, und AutoTuning… kurz, eine Erlebnisgastronomie für Motorsportbegeisterte in Marienfelde. Falsch! Nicht eine… DIE überhaupt! Alles klar? Was alles abgeht, kann man auf der Website nachlesen, doch hier schon einmal ein Termin für das Notebook, für das Gedächtnis, oder wie auch immer: 18.Mai 2018 ab 20 Uhr: Jake Calypso and his red hot & Record Hop mit DJ Oldschool...Der Eintritt ist frei, die Stimmung kein Geheimnis: einfach gigantisch… Eine Location und ein Team die einfach begeistern:

 

https://www.facebook.com/events/2046463042266371/ http://flame-diner.de

ZigZag Jazz Club am 19.05.2018 Clock 21.15... The Crusaders Projekt

 

Wo treffen wir uns... welch eine Frage! Selbiges gilt auch für die Antwort: im ZIG ZAG Jazz Club, jenseits von Masse und Langeweile (wo sonst!). Nicht gerade astronomisch groß, dafür immens persönlich, fast schon urgemütlich. Und genau das ist es, was die Musikszene anzieht. Hochklassige Jazz-Artisten, Newcomer wie auch gestandene Interpreten, präsentieren hier ihr Können, und das an 6 Tagen in der Woche. Und hier schon mal der nächste Tipp: Ein Mix aus JAZZ, FUNK, SOUL, ein Abend mit The Crusaders Project. Fünf US-amerikanische Künstler, die sich zusammengetan haben, und den besten Groov aus den 60er/70er Jahren transportieren. Und, wer sind die 5 Bandmitglieder? Fuasi Abdul Khaliq, Baron Arnold, Kelvin Sholar, Charles Sammons & Jesus Vega… Namen die man kennt, und die für sich sprechen.Tickets: 15,- € p.P.

 

Samstagabend unter https://www.zigzag-jazzclub.berlin/program-mai/2018/5/19/samstag-190518-the-crusaders-project-beyond

TANGO in der Buchkantine am 19.05.2018 ab 20 Uhr

 

 

Ein unaufhaltsamer Boom… TANGO. Eine Legende die niemals stirbt, avantgardistisch und äußerst gefühlvoll. Früher, also vor einigen Jahrzehnten, galt der Tanz als „anrüchig“… Seine Geburtsstunde liegt irgendwie zwischen 1850 und danach… so genau weiß man das nicht. Was man aber ziemlich sicher weiß ist die Tatsache, dass er in Buenos Aires seinen taktvollen Lauf nahm. Und heute? Man tanzt ihn auf der ganzen Welt, ausnahmslos… und auch in der BUCHKANTINE! Einmal im Monat, der nächste Termin wäre der 19.Mai 2018, geht es gemeinsam mit DJ Fridolin, einem begeisterten Tangotänzer mit Schwerpunkt * klassischer Tango * in einen zauberhaften Abend. Ob der Musik, oder des Tanzes wegen…

 

TANGO in Moabit, bei einem Glas Sekt oder Wein, der Eintritt ist frei. http://www.buchkantine.de/veranstaltungen/


KINO Union am 19.05.2018 * Einfach Tanzen ab 23 Uhr

 

 

 

Tanz auf dem Vulkan oder auf dem Tisch… Nicht so im KINO UNION, denn hier gibt es einen Tanzboden und jede Menge Beinfreiheit, auch wenn es wieder einmal eng sein wird. Musikalische heizt diesmal mit DJ Mad Zee ein, der Rest liegt allein in Eurer Hand! Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  und… Einfach tanzen am 19.Mai 2018 ab 23 Uhr * Tickets 7,- €…

 

 

Einfach tanzen unter http://www.kino-union.de

GALANDER Bar Academy... Cocktail-Workshop am 19.05.2018 Clock 16

 

Geschüttelt oder gerührt.... Sofort denkt jeder an Martini und James Bond. Und da wären wir auch schon beim Thema: COCKTAIL. Was in aller Welt macht ihn so begehrt, und wie wird man zum Shaker-King? Gemach... alles der Reihe nach. Soviel ist schon einmal klar, mit einem Cocktail liegt man immer richtig; vorausgesetzt, er ist gut gemacht... andernfalls ist man ganz schnell außen vor. Also, wer ordentlich mitmischen will, der kommt an einem Cocktail-Workshops in der GALANDER Bar Academy einfach nicht vorbei. Was im täglichen Leben total verpönt, ist im Workshop erwünscht und obligat: man darf seine Nase in Rezepte und Mixturen stecken! Bringt Zeit mit (gute 5 Stunden), denn es wird stramm ins Detail gegangen. Im Anschluss steht die Verkostung an. In weiser Voraussicht sollte man vorab für eine entsprechende Grundlage gesorgt haben. Cocktail-Workshop: 85,- € p.P. Reservierung erforderlich!

 

 

Vom Cocktail-Laien zum Shaker-King unter https://www.galander.berlin/bar-academy/cocktail-workshop/

Der Tod trägt Petticoat! am 19-05.2018 um 19 Uhr im Restaurant Habel * DinnerKrimi

 

 

Auf dem ersten Blick eine durchaus feine Gesellschaft… doch wie so oft täuscht dieser. Guckt man genauer hin erblickt man schwere Jungs und kleine Halunken, die sich neben einer gewissen Filmprominenz tummeln. Daneben richtig dicke Fische, aber auch Strauch- & Eierdiebe, Geldfälscher, Trickbetrüger, und... Ost-West-Spione. Wir befinden in der Zeit des kalten Krieges, also in der Nachkriegszeit Mitte der 50er Jahre. Man hat sich getroffen, um gemeinsam die Premiere von „Drei Mädel für ein Himmelreich“ zu feiern. Doch dann kommt alles anders... Ein Mord und jede Menge Verdächtigungen hält die Gesellschaft in Atem. Gott sei Dank lockert Ufa-Star Dorothea Helmchen mit frechen Schlagern und Chansons die Ermittlungen etwas auf. Dinner-Krimi im Habel: Kartenpreis 62,90 € inkl. 3-Gänge-Menü und Aperitif. Mehr dazu unter www.artdeshauses.de

 

Und hier macht die Unterwelt Halt... www.wein-habel.de

Im DODO am 19.05.2018 * PubSinging ab/um 20 Uhr

 

 

Mächtig wat los inne Großbeerenstraße… der DODO bricht wieder einmal alle Rekorde! Kreuzberg war schon immer gut für eine Überraschung, und so überrascht auch dieser komische Vogel nicht sonderlich. Rolf Jungklaus hat ihn sozusagen zum Patron seines Clubs erwählt, und das war gut so. Der Style ist lässig-gemütlich mit einer rustikalen Note. Ein kleiner feiner Ort für laute und leise Töne, für Humoriges und Spielerisches, für Kleinkunst, Kabarett, und humorvollen Klamauk. Man kann DODO besuchen und bei Bedarf auch „buchen“, und wer gerne singt... auch das: PubSinging am 19.Mai 2018... Macht den Mund auf, schmettert die Lieder… oder hört einfach nur andachtsvoll zu...

 

Viel Spaß, und vergreift Euch nicht im Ton unter http://www.dodo-berlin.de/programm_18_05.html

Restaurant Kaiserhof am 20.05.2018 * JazzLive mit Sir Gusche ab 11 Uhr

 

Spitznamen begleiten uns oftmals das ganze Leben... Klaus Beyersdorff ist solch ein Fall. In seinen Sturm- und Drangzeiten rief man ihn weder Klausi noch Dörfi... schlicht und ergreifend einfach nur „Gusche“ (Berlinerisch: Mund). Ob er besonders vorlaut war? Zumindest musikalisch, das Ergebnis ist ja hörbar: Sir Gusche Band - Berlins dienstälteste Jazzband. 1961 gegründet, nahm die Band an vielen Jazzfestivals in Deutschland, Europa, und den USA teil. Das sie dabei diverse Auszeichnungen einsackten, sollte nicht unerwähnt bleiben. Drei der Band-Mitglieder sind sogar Ehrenbürger von New Orleans. 1979 entstand ihre erste LP (das ist eine Scheibe aus Kunststoff mit Rillen und 33 Umdrehungen) der Sänger: Peter Petrell (Rentnerband) – dafür gab es sogar den Deutschen Schallplattenpreis! Und so ging es jazzig und cool durch die Jahre. Die Band spielt heute regelmäßig in den bekannten Berliner Jazzclubs – so auch hier im Kaiserhof am Sonntag ab 11 Uhr... wer will, kann ab 9 Uhr frühstücken... 

 

Sonntagmorgen ohne Stress unter http://www.kaiserhof-berlin.de/Veranstaltungen


Kochschule Mitte am 20.05.2018 um 15 Uhr: One Night in Bangkok...

 

 

One Night... ob Berlin, Paris, London, Rio oder New York, Bangkok ist einfach nicht zu toppen. Ob als Song oder Kochkurs in der Kochschule von Stefan Dardas, musikalisch wie kulinarisch eröffnen sich völlig neue Welten. Gut kochen... Traum oder Alptraum? Räumen wir doch erst einmal einige der vielen Irrtümer beiseite: Erstens: Gut kochen kann nur derjenige, der es von der Pike auf gelernt hat. Zweitens: Desto komplizierter die Zubereitung, desto größer die Anerkennung. So weit so gut... die Realität ist eine andere: es gibt massig Naturtalente, die ganz hervorragend kochen, und was die Raffinesse anbelangt... gute Produkte lassen sich relativ einfach verarbeiten! So, das hätten wir, jetzt die Praxis: Zur Begrüßung ein Glas Prosecco, Mineralwasser, Wein, und alle Rezepte für daheim. Preis p.P. 80,- € * Für Schüler unter 18 Jahre gibt es Gutscheine zum halben Preis.  

 

One Night in Bangkok, eine kulinarische Entdeckungsreise unter http://www.mitte-kocht.de/kurse.php

Markt Halle Neun am 20.05.2018 * The Breakfast Market von 10-16 Uhr

 

 

Kein Sonntag wie jeder andere… Ein Blick auf den Kalender wird das bestätigen, was die FrühstücksFreaks längst registriert haben, im April lädt die MARKT HALLE NEUN zu ihrem fast schon legendären Breakfast Market. Wie stets, ist der dritte Sonntag im Monat, und auch der Zeitrahmen ist vorbestimmt: 10-16 Uhr. Ein Sonntag wie kein anderer, denn er spricht all jene an, die ein Brötchen „handmade“ schmackhafter und besser finden, als die industriell genormten und geformten, Käse und Wurst aus kleinen Betrieben den Vorzug geben, und die das Engagement all jener, die dazu beitragen dass der Genuss nicht verloren geht, zu schätzen wissen. MARKT HALLE NEUN am 20.Mai 2018 * Anlaufstelle für alle FrühAufsteher und Genießer.

 

Für einen nachhaltigen Start in den Tag: https://markthalleneun.de/veranstaltungen/2018/5/1#veranstaltungen


Z-Bar am 21.05.2018 @ 20 Uhr: Lesebühne Freihafen... Ankerplatz

 

Extreme Gedanken... schnell ein paar Zeilen zu Papier gebracht oder im Blogg veröffentlicht, und schon liegt einem die Welt zu Füßen! Wovon träumt Ihr nachts? Ganz so einfach ist das nun wieder auch nicht... es sei, man ist abgefahren genug, macht etwas völlig Extremes, oder geht anstelle über LOS direkt über YouTube. Ansonsten gilt auch hier: Berühmt sein will erarbeitet sein. Doch was nützt die beste Idee, der schönste Text, das tollste Thema, wenn keiner davon Kenntnis nimmt? Ach ja, Googel... Was und wen soll man aber googeln, wenn man nicht weiß was und wen? Ist doch logisch! Bleibt die TOP 10... das sind aber auch nur 10, alle anderen gehen unter. Und, ob diese 10 dann auch tatsächlich die Besten sind... wir wagen es zu bezweifeln. Ebenso unwahrscheinlich ist es, dass Google & Co in der ersten Reihe sitzen, wenn Ihr irgendwo eure Manuskripte der Öffentlichkeit vortragt... die spielen in einer völlig anderen Liga! Und genau aus diesem Grund gibt es ein Hinterzimmer, wie das hier in der Z-Bar. Hier wird gejubelt und applaudiert, das baut schon einmal auf. Und so läuft der Abend ab: Das Thema des Abends wird vorgegeben, und Ihr dürft ganz ungeniert euren Senf dazu geben, eure Sicht der Dinge schildern, oder einfach prosaisch Eindruck schinden. Hier noch einmal zum Nachlesen: http://www.tintenschiff.de/Freihafen.html

 

Kulturelles Hinterzimmer und freier Eintritt unter http://www.z-bar.de/Inhaltsseiten/kulturprogramm.html

Marabu Bar wieder am 21.05.2018 um 20 Uhr: PubQuiz

 

Irgendwo zwischen Sorauer, Oppelner, Görlitzer und Wiener... zwischen Kneipe 99 und LIDO, ehemals Szenekneipe & Disco "Westside", hat sich die MARABU Bar ihren Platz erobert. Tagsüber heißt es Käffchen, abends Party, Tatort, Kickern, Backgammon... und immer: Bierchen. Typische für Kreuzberg, typisch für die Kneipenszene zum Ende des vergangenen Jahrhunderts. Ein Platz für alle, egal welchen Alters. In den 80er Jahren, als noch niemand an den Mauerfall glaubte, dachte usw., haben sich zwei Freunde Gedanken darüber gemacht, was man sonst noch so auf die Beine stellen könne... Das Ergebnis, ungebrochen stabil: die MARABU Bar. Völlig unspektakulär, kein Schickimicke, also uncool... und dennoch total angesagt! Ohne Frage, sowas braucht die Stadt, und auch ihre Menschen! Und, weil die Berliner, ob Wahl oder Alteingesessene, als ein knobelfreudiges Völkchen gelten, auch hier: vergnügliche Quizrunden. Immer (meistens) am 3.Montag: PubQuiz um 20 Uhr – so macht man aus Wissen Gold und/oder Jägermeister…

 

Was willste zuhause… guck mal rein: https://www.facebook.com/Marabu-Bar-112737092071870/

კარგი მადა და კარგი ხარ Kochmal! mit Ulrich Beier... DinnerAbend & KochKurs am 23.05.2018 um 18.30 Uhr

 

Die Wiege des Weinanbaus einmal von seiner kulinarischen Seite betrachten… ein Genuss! Georgien besticht nicht nur durch seine fantastischen Weine, auch kulinarisch hat das kleine Land am Kaukasus einiges zu bieten. Lange Zeit galt sie Küche Georgiens als die Haute Cuisine der SowjetKüche, heute zählt sie zu den interessantesten Küchen weltweit… Dabei dürfte wenig bekannt sein, dass vegetarische und vegane Speisezubereitungen, einen Großteil der Georgischen SpeiseKarte ausmachen. Andere Länder, andere Sitten… ein Spruch, der mehr aussagt, als man gemeinhin darunter versteht. In Georgien zum Beispiel, wird das gemeinsame Essen besonders geschätzt! Das Miteinander an einem großen Tisch… das verbindet ungemein! Vielleicht sollten wir uns darauf wieder besinnen, sprichwörtlich über unseren schnelllebigen Tellerrand gucken… Was bietet sich da besser an, als ein Kochkurs mit entsprechenden Weinen, der in die Küche Georgien führt. Kursgebühr: 75,- € p.P. inkl. Speisen, Getränke und Rezeptheft.

 

Ein KochKurs mit  Ulrich Beier (s. Beschreibung)... http://www.kochmal-berlin.de/kochkurse-und-backkurse-in-berlin/

Maître Philippe am 23.05.2018 * Seminar Les classiques um 20.15 Uhr

 

Für alle, die auf den Geschmack kommen wollen... Im kleinen Kreis: ein Häppchen hier, ein Häppchen da, dazu ein Glas Wein, oder wie auch immer. Sie merken sofort, dass das keine Verkostung im Supermarkt sein kann. Das ist mehr, das ist Genuss und Qualität! Auf diesem Sektor punktet Maître Philippe mit einer Überlegenheit, die ihresgleichen sucht. Da kann weder Discounter, noch Supermarkt, geschweige der Nur-Offline-Handel mithalten! Darauf näher einzugehen, ersparen wir Ihnen und uns auch. Diesmal geht es in die Welt von Wein und Käse. Sicherlich kein ganz neues Thema, aber überaus interessant, denn gerade hier hat sich viel getan. Feste Regeln... das war einmal! Heute entscheidet der Gaumen, und so stehen Weine aller Couleur im Rampenlicht. Beim Käse sieht das nicht anders aus, auch hier ist man wagemutiger geworden. Auf * Les classiques im April" folgt Les classiques im Mai * Preis p.P. 40,- € * Und das beinhaltet der Preis: 5 Käse, 5 Weine, Aperitif, Brot und Butter.

 

KäseKlassiker & korrespondierende Weine: https://www.maitrephilippe.de/collections/seminare/products/seminar-les-classiques-23-05-2018

Kulturbahnhof Lichterfelde am 23.05.2018 um 15 Uhr * Berliner Diven... eine musikalische Soirée

 

 

Eine musikalische Bio, ein Abend mit Damen aus dem Berliner ShowBusiness… Und, wer macht’s, wer lässt sie alle Revue passieren, und wer hat überhaupt Mut und Muße, sie alle auf die Schippe zu nehmen? Frei nach dem Motto * Hier bekommt jeder sein Fett weg * nehmen die Berliner Diven die eine oder andere Dame des Berliner Showbusiness ins Visier. Ein Nachmittag jenseits von Langeweile, ein Nachmittag mit 2 Solisten und einem Pianisten, mit Sabine Schwarzlose, André Fischer, und Florian Ludewig. Los geht es wie immer um 14 Uhr mit der Kaffeetafel, musikalisch weiter um 15 Uhr. Kostenbeitrag inkl. Kaffeegedeck: Gäste: 6,- €, Fördermitglieder 4,- €.  

 

 

Ein Olymp der weiblichen Idole… Berliner Diven live unter http://lichterfelde-west.net/veranstaltungen.php

Paasburg´s am 24.05.2018 * BasisSeminar W e i ß w e i n 19-21.30 Uhr

 

Wie schmeckt Weißwein? In einem Satz ist das nicht zu beantworten… Je nach Rebsorte, Anbaugebiet und Lage, kommen sie mal zart-fruchtig mit einem feinen Duft nach Aprikose daher, dann wieder verführerisch-sinnlich mit einem Hauch Vanille, oder auch erfrischen leicht nach Minze duftend. Und auch hier hatten wieder einmal die Römer ihre Hände mit im Spiel. Sie haben nicht nur Xanten und Trier zu Weltruhm verholfen, sie haben auch ihre heißgeliebten Weinreben über die Alpen nach Germanien gebracht, und das war eine sehr gute Entscheidung. Vom Roten zum Weißen... mittlerweile wird Weißwein in allen Weinbauregionen produziert. Und, da die weißen Reben zum Gedeihen weniger Wärme und Licht als die roten benötigen, wachsen sie auch in etwas kälteren Regionen. Was es nun mit dem Weißwein auf sich hat, wo die feinen Geschmacksunterschiede liegen und welche aromatischen Nuancen es gibt, im BasisSeminar W e i ß w e i n am 24.Mai 2018 erfahren Neugierige und Weinliebhaber mehr. Kostenpauschale 25,- € (inkl. Verkostung und kleiner Imbiss).

 

Wie schmeckt eigentlich Weißwein? Hier kommt die Amtwort… http://www.paasburg.de/wein-events/

Fabiolus Magic Store * Grundkurs Zaubern für Erwachsene (Basis) am/ab 24.05.2018

 

 

Brühe bei Sonnenaufgang einen Lindenblütenblättertee auf... oder gehe in einer Vollmondnacht rückwärts über den Friedhof. Wie auch immer die Aufgabe lauten mag, im Grundkurse "Zaubern für Erwachsene" geht es vornehmlich um den Einstieg in die etwas raffinierte Trickserei. Wie schnell man den Umgang mit Seil, Münzen, Karten, und anderen handlichen Dingen erlernen kann, fast grenzt es an Hexerei. Ich sehe etwas, was du nicht siehst: Simsalabim, und schon hat man alle um den Finger gewickelt. Ob Taschenspielertricks oder fantasievolle Gaukeleien, die Zauberformel lautet: Hocus Pocus Fidibus und Hex Hex. Der Kurs ist gegliedert in drei Durchgänge und kostet 95,- € pro Teilnehmer. Mindestalter: 14 Jahre. Einzelfälle/Ausnahmen (Alter) müssen besprochen werden.

 

 

Entdecke den Zauberer in dir... https://www.fabiolus-magic.de/de/Grundkurs--Zaubern-fuer-Erwachsene----Fruehjahr---Sommer-2018.html

GALANDER Bar Academy * Cocktail Aktivmixing am 26.05.2018 Clock 16 Uhr

 

 

Damit kann man richtig punkten! Die Kunst des perfekten Mixen von Cocktails, eine Fähigkeiten, die man nicht mit in die Wiege gelegt bekommt ☺ mit der man aber richtig gut punkten kann. Und damit diese Aussage auch Hand und Fuß bekommt, hier ein richtig heißer Tipp: Cocktail-Aktivmixing in der GALANDER Bar Akademy. Dieser Kurs ist für all jene gedacht, die ihren Lieben endlich einmal zeigen möchten, was z.B. ein Bellini ist! Cocktails mixen wie ein Profi... damit kommt man gut an und... punktet kräftig. Angesprochen fühlen dürfen sich auch alle anderen, die einfach nur aus Spaß an der Freude den Shaker schütteln möchten; die Rum & Co in Verbindung mit frischen Säften und exotischen Zutaten einfach nicht entsagen können. An die Shaker geht es um 16 Uhr (Dauer ca. 3-4 Std.), noch sind Plätze frei! Cocktail Aktivmixing 55,- € p.P. (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Alles über Bartender und Cocktails unter https://www.galander.berlin/bar-academy/cocktail-aktivmixing/

Rickenbacker´s Music Inn am 26.05.2018 um 21 Uhr: Acoustic-Hippies live

 

 

Jetzt mal Butter bei die Fische... Berlins Musikszene hat große Namen hervorgebracht, und viele große Namen haben hier Station gemacht, einer der größten: David Bowie. Daneben gab es eine Reihe kleinerer Szenen, wie z.B. die „Hagelberger“… dazu muss man auch wissen, dass die Hagelberger Straße No.14 in den 70er Jahren Anlaufstelle für all jene war, die nur irgendetwas mit Musik am Hut hatten. Viele kamen aus den Staaten, haben hier Fuß gefasst, und sind größtenteils hier auch hängen geblieben... das sind die echten Wahlberliner. Die Berliner Musikgeschichte liest sich spannender als manch ein Drehbuch! Zu den Pionieren der Berliner Musikszeme zählen u.a. die Jungs von „Acoustic Hippies“... Und, das sind sie, die Pioniere: Friedemann Benner (ex Gulfstream), Chris Franklin & Deta Goy (ehemals Wednesday), Ingolf Kurkowski & Michael Joch (von Zeit zu Zeit)... 

 

Great songs from better days... Bestsongs from the sixties and seventies under https://www.facebook.com/pg/rickenbackersberlin/events/

Backschule Charlotte am 26.05.2018 * Backkurs Die Charlotte 15-18 Uhr

 

Was wären Kaffeekränzchen ohne Charlotte… um ein Vielfaches langweiliger und total geschmacklos. Es gibt sie warm oder kalt, und mit manch einer kann man sogar Pferde stehlen: CHARLOTTE... Im ersten Augenblick ein Name, der ziemlich antiquiert klingt. Kaiser und Könige tauften ihre Töchter auf diesen Namen, und selbst weniger adlige Familien kamen an Charlotte nicht vorbei. Und dann das Unfassbare: eine Charlotte zum Verspeisen und Vernaschen. Frau oder Torte? Hand aufs Herz, wer teilt schon freiwillig seine Frau mit anderen, mögen sie noch so nett sein. Anders die Torte, denn die ist nun wirklich für alle gedacht. Relativ einfach herzustellen, vorausgesetzt man weiß wie es funktioniert. Um sie richtig in Form zu bringen, bedarf es allerdings einiger Fingerfertigkeit. Hat man diese drauf, wird die Charlotte in den Händen ihrer Macher förmlich zu Wachs… Backkurs Charlotte: drei Stunden Backvergnügen in fröhlicher Runde. Kursgebühr: 48,- € p.P (Anmeldung nicht vergessen!).  

 

Charlotte... backen und vernaschen unter http://www.backschule-charlotte.de/kurse.php?id=ef14e639f83c74cba82ed86a15ac565a

Restaurant Kaiserhof am 27.05.2018 * Jazz-Live mit der Blue Bayou Jazzband ab 11 Uhr

 

 

Weder PolitTalk noch Morgenlauf können dem Frühschoppen das Wasser reichen... das ist kein Phänomen, das erklärt sich allein aus der Tatsachen, dass hier weder gefaselt, noch laue Luft fabriziert wird. Und was die Verrenkungen anbelangt: vorbeugen ist besser als heilen. Nichts ist anregender, als ein Frühschoppen am Sonntagvormittag, zumal wenn dieser mit Klängen unterlegt ist. Natürlich kann man den Sonntagvormittag auch anders angehen: zum Beispiel bügellangweilig oder total abgenervt auf der Couch vorm TV mit ARD und ZDF... vergnügliche Vormittage sehen anders aus, darin sind wir uns wohl einig. Und hier schon einmal ein Klassiker: JazzLive im Kaiserhof in Spandau mit wechselnden Bands... (und wer will: vorab ein Frühstück à la carte) * Eintritt 8,- € (Reservierungen werden bis 10 Uhr aufrecht gehalten)...

 

Sonntagmorgen jenseits von Monotonie und Wiederholungen: http://www.kaiserhof-berlin.de/Veranstaltungen

Kochatelier Ratatouille am 31.05.2018 *Fleischgerichte kochen auf Englisch * Beginn 18 Uhr

 

Kochen setzt Endorphine frei... Die Seele macht einen Hüpfer, und gute Laune zieht ein. So erklärt sich auch diese Erkenntnis hier: Liebe geht durch den Magen! Genug der Plänkelei, kommen wir zum Punkt: Ein französisch ausgerichteter Kochkurs englischsprachig. Häh? Ja, Ihr habt richtig gelesen... Berlin ist nun einmal die Mitte der kommunikativen Gesellschaft, und da kommt solch ein sprachlich gesteuerter Kochkurs gerade richtig. Initiatorin ist Moira Seba, Französin mit deutschen Wurzeln. In ihrem französisches Kochatelier Ratatouille steht das Thema „Wie geht Frankreich... sowohl kulturell, als auch kulinarisch“ im Mittelpunkt. Was man hier lernt, das kann man mit nach Hause nehmen, und dort mit einer gewissen Leichtigkeit umsetzen... so einfach geht kochen! Mehr über Termine, deren Ablauf und Preise s. Website/Facebook.

 

Fleischgerichte kochen auf Englisch unter http://www.ratatouille-berlin.de  & https://www.facebook.com/Ratatouille.Berlin/

BACKSCHULE Charlotte * Petits Fours-Kurs am 02. & 03.06.2018 * 10-13 Uhr

 

 

In der Gunst der Gourmands liegen sie ganz, ganz weit vorne… Die kleinen Törtchen mit dem verführerischen Namen Petit Four schlagen so ziemlich alles, was die Pâtisserie hergibt. Ob in der Vitrine am Tresen, oder auf dem Tablett… bei ihrem Anblick werden selbst die besten Grundsätze über den Haufen geworfen. Hier fragt niemand nach Kalorien und evtl. Suchtgefahren, denn wie immer sind es die kleinen Dinge, die das Leben so lebens- & liebenswert machen. Auch wenn sie mit ihrer Größe kein großes Aufheben machen können, dafür zählen sie zu den Verführerischsten der internationalen Backkunst. Und damit wären wir auch beim nächsten BackKurs in der Backschule Charlotte. Ein neues Jahr, ein bewährter Kurs, und wieder einmal stehen die kleinen Törtchen im Rampenlicht. Der Kurs geht über zwei Tage und die Gebühr beläuft sich auf 96,- € p.Teilnehmer... 

 

Verführung pur… http://www.backschule-charlotte.de/kurse.php?id=82aad8a84b565fdb27b09141e2323d26

Trödelmarkt auf dem ufa-Fabrik-Gelände wieder am 03.06.2018 von 11-14 Uhr

 

Volkssport im 21.Jahrhundert: Tauschen, Kaufen, Verkaufen... In der Hoffnung ein Schnäppchen zu machen, oder das lang gesuchte und heiß begehrte Sammelobjekt zu finden, begeben sich jedes Wochenende Millionen von Menschen zum nächstgelegenen Trödelmarkt. Und das ist auch verständlich, denn hier kann man das Objekt seiner Begierde anfassen und sofort mitnehmen, böse Überraschungen erlebt man auch nicht, denn offline ist nicht online... Am 03.Juni 2018 ist es wieder soweit, dann heißt es Trödelmarkt auf dem ufa-Fabrik-Gelände. In der Zeit Von 11 – 14 Uhr ist Feilschen und Plauderei angesagt. Das Klima ist prima, fast wie auf dem Basar; ein Handschlag, und schon ist das Geschäft unter Dach und Fach. Bezahlt ward bar, also alles überschaubar. Für die Kiddies ab Alter 3 gibt es ein Puppentheater, und für die Jüngeren ab Alter 2 veranstalten Emma & Tim ordentlich Remmidemmi. Beide Veranstaltungen um 11.30 Uhr, Tickets gibt es dazu vor der Veranstaltung im Familientreffpunkt.

 

Weitere Infos & Teilnahmebedingungen unter https://www.nusz.de/start/veranstaltungen-und-feste/troedelmarkt/

Kochmal! Fine primavera all´italiana... am 05.06.2018 um 18.30 Uhr

 

 

So, und nicht anders, klingt echte Begeisterung… Ooooh, Mhhh, einfach lekker: Spargel, Ricotta, Lammkarree, Basilikum, geröstete Pinienkerne… und als Dessert ein Gelatina di fragole. Ti auguriamo un buon appetito... und viel Spaß beim gemeinsamen Kochen mit Kursleiterin Katrin David am 05.Juni 2018. Das Menü an diesem Abend besteht aus vier Gängen, und einer Menge interessanter Tipps rund um das Kochen, wie es in Bella Italia tagtäglich praktiziert wird. Die Kursgebühr inkl. Speisen, Getränke und Rezeptheft beträgt 75,- € p. Teilnehmer.

 

 

Fine primavera all´italiana http://www.kochmal-berlin.de/kochkurse-und-backkurse-in-berlin/

Friedrichshagener Hofküche am 07.06.2018 um 18.30 Uhr: Wellfood ist Powerfood

 

 

Gesund und lekker… Das 21.Jahrhundert ganz im Zeichen gesunder und schmackhafter Küche, und nix ist mehr wie es war. Blicks Du da noch durch? Was hat es auf sich mit SuperFood, RawFood, WellFood, Moringa & Co.? Auf dem ersten Blick fast schon eine Wissenschaft für sich, aber nur auf dem ersten. Sogleich folgt der zweite, der nächste, und… man sieht klarer. Und, jetzt kommt´s: Mit der Hofküche von Manfred Baltzer ging es mit Jahresbeginn 2018 in die moderne Küche * Das Motto der modernen Küche lautet: Wellfood ist Powerfood. Und hier folgt auch schon der nächste Termin: 7.Juni 2018, Zeitrahmen 18.30 – 22.30 Uhr, Preis p.P. 79,- € (Gastesser: 35,- €)…

 

 

Gesund und lekker unter http://hofkueche-berlin.de/event/kochkurs-wellfood-ist-powerfood-7/

Kochschule Mitte am 09.06.2018 um 11 Uhr: Tapas

 

Simplemente deliciosamente... zu Bier und Sekt ebenso, wie zum Glas Wein. Sie (die Häppchen) werden herumgereicht und haben so peu à peu die ganze Welt erobert. Darüber wächst nicht nur die Begeisterung, auch die Kreativität. Tapas, die kleinen feinen Genuss-Häppchen, für die man immer noch Platz hat. Ob man sie nun als Tapas, oder wie im östlichen Mittelmeerraum als Mezedes verspeist, der Ideenreichtum der Köche in den Restaurants, Bars, Kneipen und Bodegas reißt einfach nicht ab. Ob mit oder ohne Anekdoten, ob mit oder ohne Finger, am Spieß, auf einem kleinen Löffel, rustikal, oder Haute Cuisine... sie sind verdammt lecker! Das alleine reicht aber nicht aus, um dass Sie ihre Gäste demnächst mit Tapas überraschen. Von der Idee zum Häppchen... und wie das geht, erfahrt Ihr im Tapas-Kurs in der Kochschule Mitte. Entdeckt die Einfachheit der Zubereitung, und lasst Euch von der Vielfalt überraschen. Cuantó cuesta? p.P 80,- €... Für Schüler unter 18 Jahre gibt es Gutscheine zum halben Preis. Jetzt nur noch schnell anmelden, dann steht dem Häppchen nichts mehr im Wege. 

 

Verführung pur: TAPAS unter http://www.mitte-kocht.de/kurse.php

Kino UNION am 09.06.2018 * OSTBERLIN POETRY SLAM OPEN AIR @ 19 Uhr

 

 

Broiler, Ketwurst, Grilletta, Kaufhalle, Lipsi, Sättigungsbeilage und… SchallplattenUnterhalter anstelle DJ! SprachKuriositäten, die nicht nur ein Privileg der ehemaligen DDR waren/sind. Na und? Watten fürn Murx, wo die Erde sich immer noch dreht. Und nun kommt´s: OstBerlin Poetry Slam… Die Pöten kommen nach ihrer langen Winterpause endlich wieder ins KINO Union, und machen ordentlich Fez, Dampf, Trara, und wat weeß ick noch... Frei nach dem Motto: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten… denn das hatten wir ja bereits. Eintritt 10,- €... Und denkt dran: der frühe Vogel hat die besten Karten... deshalb: EARLY BIRD TICKETS! Die Karten sind limitiert!

 

Im Osten der Stadt das Beste aus der PötenSzene unter http://www.kino-union.de/programm

Achtung! Hier wird gesungen: 10.06.2018 im Wilde(n) Oscar um 18 Uhr * Saitenspringer Berlin & Friends... MitSingKonzert

 

 

Chorsingen im Karaoke-Stil... Und das geht so: Man trifft sich auf neutralem Boden, wie z.B. hier im Café & Restaurant Wilde Oscar, und stimmt gemeinsam ein Lied an. Damit alles in geregelten Bahnen verläuft, gibt es auch einen Vorturner. Hier sind es Die Saitenspringer Berlin & Friends. Mit drei Gitarren und einem Keyboard sorgen sie für Stimmung, da bleibt aber auch nichts außen vor. Ein Programm für alle von 0-100, mit Songs von gestern und heute, quer durch alle Genres. Das Problem der Texte ist auch elegant gelöst, wozu gibt es Beamer und Wände... So kann jeder auf bequeme Art und Weise seinen Beitrag dazu leisten, und dabei noch für ordentlich Stimmung sorgen. Mit-Sing-Konzert wieder am 11.Juni 2018 um 18 Uhr... Ticketpreis 17,85 €/12,60 € Schüler

 

Sing mal wieder unter http://www.wildeoscar.de

Maître Philippe am 13.06.2018 um 20.15 Uhr: Im Zweifel Champagner...

 

 

Schon mal probiert… ein Gläschen Champagner zum Käse. Eine Paarung, die noch vor einiger Zeit als ziemlich geschmacklos galt. Aber,  wie so vieles auf unserer Welt, und somit auch in unser aller Leben, die Zeiten ändern sich, und die Geschmäcker dito. Wer hat eigentlich all die Formeln aufgestellt, woran sich Generationen über Generationen gehalten haben? Wer war so unanständig, uns guten Geschmack förmlich zu unterschlagen? Ja, ihn sogar zu diffamieren? Wie auch immer… wir leben im 21.Jahrhundert, da harmonieren Käse und Champagner auf eine wundersam-wunderbare Weise. Wer´s nicht glaubt, Maître Philippe & Filles führt den beweis an. Termin: 13.Juni 2018, Uhrzeit 20.15 Uhr, Preis p.P. 52,- €  (4 Champagner und 8 Käse, inklusive Brot und Butter!!).

 

 

Eine ganz besondere Offenbarung: Käse und Champagner unter https://www.maitrephilippe.de/collections/seminare

PLANET WEIN am 14.06.2018 um 20 Uhr: Österreichs Best Buddy...

 

Ist man erst einmal auf den Geschmack gekommen… will man mehr wissen. Das ist völlig natürlich, und auch für Weinfreunde bezeichnend. Nein, einen Wein trinkt man nicht, weil man durstig ist… Wein genießt man für sich, in geselliger Runde, oder als Begleitung zu einem Essen. Die Weinunterschiede sind allerdings zu groß, als dass man sie mit einem Handstreich vom Tisch fegen könnte. Das will auch keiner, ganz im Gegenteil. Mit jedem Glas, mit jeder Flasche wächst der Wissensdurst, und so wird auch dieses Weinseminar einige Wissenslücken schließen können. Unter dem Motto „Grüner Veltliner – Österreichs Best Buddy * geht es mit Planet Wein am 14.Juni 2018 auf eine weitere, und äußerst spannende Weinreise. Das Ticket kostet 40,- € p. Teilnehmer, Anmeldung versteht sich von selbst.

 

 

Eine der bedeutendsten Weißweinsorten unter www.planet-weinhandel.de

Kochschule Berlin-Friedrichshain am 14.06.2018 * Vegan zur BikiniFigur... 18-22 Uhr